Weil Bücher unsere Welt verändern

 
 
wbg Theiss in Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG) (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 1. März 2019
  • |
  • 400 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-8062-3766-5 (ISBN)
 
Bücher haben in ganz besonderem Maße unsere Geschichte, unser Denken und unser Selbstverständnis geformt. Die Autoren stellen 99 Bücher vor, die wesentlichen Einfluss auf die Kulturnation Deutschland hatten. In den Fokus rücken Texte aus ganz verschiedenen Bereichen: literarische Werke stehen neben naturwissenschaftlichen Abhandlungen, Lexika neben philosophischen Traktaten und politischen Kampfschriften. Pointiert wird das Besondere des jeweiligen Buches benannt. Unterhaltsame Episoden vermitteln Wissenswertes zu Entstehungsumfeld und historischem Hintergrund. Unter den Autoren finden sich Martin Luther, Immanuel Kant, J.W. Goethe, Karl Marx, Konrad Duden, Max Planck, aber auch J.K Rowling und Hape Kerkeling. Die packenden Kurzporträts in chronologischer Folge ermöglichen auch einen originellen Zugriff auf wichtige Wegmarken der deutschen Geschichte. Fest steht: Will man begreifen, was Deutschland ausmacht, kommt man an Büchern nicht vorbei.
  • Deutsch
  • Darmstadt
  • |
  • Deutschland
  • 1,41 MB
978-3-8062-3766-5 (9783806237665)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Christian Klein ist Privatdozent und Akademischer Rat für Neuere deutsche Literaturgeschichte und Allgemeine Literaturwissenschaft an der Bergischen Universität Wuppertal sowie Mitglied des dortigen Zentrums für Erzählforschung. Er ist Autor einer Studie über Kultbücher und hat neben zahlreichen Aufsätzen zur Literatur des 19. bis 21. Jahrhunderts Standardwerke zum nicht-literarischen Erzählen sowie zur Theorie und Praxis des biographischen Schreibens vorgelegt.
  • Front Cover
  • Titel
  • Über den Inhalt
  • Impressum
  • Einleitung
  • Ilias: Der Beginn der europäischen Literatur
  • Historien: Der Vater der Geschichtsschreibung und der Kampf der Kulturen
  • Politik: Von natürlicher Geselligkeit und guter Herrschaft
  • Die Elemente: Ein Weg zur reinen Erkenntnis
  • Bekenntnisse: Das Individuum betritt die Weltbühne
  • Corpus Iuris Civilis: Vom späten Siegeszug des Römischen Rechts
  • Parzival: Sittenbild und Utopie - der Suchende als Erlöser
  • Das Nibelungenlied: Der Mythos der Nation
  • Summa Theologica: Eine Kathedrale von Lehrbuch
  • Dekameron: Die menschliche Komödie
  • Diwän: Rosen aus dem Orient
  • Der Hexenhammer: Das Handbuch der Hexenjäger
  • Von der Auffindung neuer Inseln im Indischen Meer: Auf dem Holzweg in die Weltgeschichte
  • Das Narrenschiff: Der Narr als Spiegel der Gesellschaft
  • Utopia: Von idealen Welten und Schildbürgerstreichen
  • Underweysung der Messung: Mathematik als Grundlage der Malerei
  • Der Fürst: Aus dem Maschinenraum der Macht
  • Biblia, das ist die gantze Heilige Schrifft Deudsch: Spaltung der Kirche, Einheit der Sprache
  • Die große Wundartzney: Streitbar für eine neue Medizin
  • Von den Umlaufbahnen der Himmelskörper: Die große Wende am Himmel
  • Lebensbeschreibungen der berühmtesten Maler, Bildhauer und Architekten: Die Erfindung der Renaissance
  • Essais: Die Geburt des Essays aus dem Geist des Zweifels
  • Atlas oder Kosmographische Meditationen: Die Welt, von Duisburg aus beschrieben
  • Don Quijote: Der Roman der modernen Subjektivität
  • Mr. William Shakespeares Comedies, Histories, & Tragedies: Die ganze Welt ist Bühne
  • Vom Recht des Krieges und des Friedens: Ein Völkerrecht ohne Theologie
  • Abhandlung über die Methode: Am Anfang aller Erkenntnis
  • Leviathan: Die neuzeitliche Geometrie des Staates
  • Der Abentheuerliche Simplicissimus Teutsch: Mehr als nur ein Schelmenroman
  • Die Verwandlung der surinamischen Insekten: Ein neuer Blick auf die Welt
  • Robinson Crusoe: Ein Schiffbrüchiger als Zivilisationsgründer
  • Geschichte der Kunst des Altertums: Die Erfindung der Antike aus dem Wesen der Schönheit
  • Abhandlung über den Ursprung der Sprache: Der Mensch als Sprach- Schöpfer
  • Die Leiden des jungen Werthers: Die Macht der Gefühle
  • Nathan der Weise: Eine Schule der Toleranz
  • Kritik der reinen Vernunft: An den Grenzen des menschlichen Verstandes
  • Über den Umgang mit Menschen: Gesellschaftliche Bestandsaufnahme im Ratgeberformat
  • Die Rechte des Menschen: Der Funke der Revolution in Europa
  • Arithmetische Untersuchungen: Eine mathematische Zeitenwende
  • Heinrich von Ofterdingen: Von der blauen Blume der Romantik
  • Wilhelm Tell: Ein deutsches Drama
  • Code Napoléon: Ein Gesetzbuch erobert Europa
  • Phänomenologie des Geistes: Der Weltgeist betritt die Bühne
  • Faust: Der Mensch ist ein Meister aus Deutschland
  • Kinder- und Hausmärchen: Märchenwelt und Weltmärchen
  • Conversations-Lexicon oder Hand- Wörterbuch für die gebildeten Stände: Auf dem Weg in die Wissensgesellschaft
  • Der vierundzwanzigste Februar: Rettungsanker Schicksalsdrama
  • Nachtstücke: Abgründe der deutschen Romantik
  • Die Welt als Wille und Vorstellung: Die Welt, der Ort des Leidens
  • Monumenta Germaniae Historica: Ein geschichtsphilologisches Mammutprojekt
  • Die positive Philosophie: Das Wissenschaftsverständnis der Moderne
  • Vom Kriege: Das Militär im Dienst der Politik
  • Staats- Lexikon: Liberale Aufklärung im Vormärz
  • Rheinreise: Wegbereiter eines neuen Tourismus
  • Deutschland. Ein Wintermärchen: Ein Exilant begegnet der Heimat
  • Kosmos. Entwurf einer Physischen Weltbeschreibung: Das Vermächtnis des Alleserforschers
  • Über die Erhaltung der Kraft: Ein Weltprinzip auf den Punkt gebracht
  • Manifest der kommunistischen Partei: Das antikapitalistische Glaubensbekenntnis
  • Oper und Drama: Das Gesamtkunstwerk als revolutionärer Akt
  • Deutsches Wörterbuch: Die Vermessung der deutschen Sprachwelt
  • Über die Entstehung der Arten: Das Ende der Schöpfung
  • Max und Moritz: Abgründe des deutschen Humors
  • Trojanische Alterthümer: Von einem, der auszog, Homer zu finden
  • Untersuchungen über die Aetiologie der Wundinfectionskrankheiten: Ein Meilenstein der modernen Medizin
  • Deutsche Geschichte im 19. Jahrhundert: Politische Geschichtsschreibung im Dienste Preußens
  • Vollständiges Orthographisches Wörterbuch der deutschen Sprache: Pionier der deutschen Einheitsorthografie
  • Also sprach Zarathustra: Prophet der Gesellschaft auf Sinnsuche
  • Die Waffen nieder!: Weckruf einer Pazifistin: Weckruf einer Pazifistin
  • Philosophie der Freiheit: Vom Individuum und »Weltganzen«
  • Über eine neue Art von Strahlen: Eine Zufallsentdeckung schreibt Medizingeschichte
  • Bürgerliches Gesetzbuch: Ein ungeliebtes Jahrhundertwerk
  • Buddenbrooks: Ein Denkmal der bürgerlichen Welt
  • Die Verwandlung: Der Einzelne und die Ohnmacht
  • Die Grundlagen der allgemeinen Relativitätstheorie: Ein neues Weltverständnis
  • Der Untertan: Einblicke in die deutsche Seelenlage
  • Der Untergang des Abendlandes: Prophetie des Unausweichlichen
  • Das Ich und das Es: Topografie der Psyche
  • Mein Kampf: Das Buch des Bösen
  • Die Dreigroschenoper: Und das Messer sieht man nicht
  • Im Westen nichts Neues: Das Antikriegsbuch der Weimarer Republik
  • Draußen vor der Tür: Eine literarische Trümmerlandschaft
  • Dialektik der Aufklärung: Fortschritt und Barbarei
  • Wirtschaftslenkung und Marktwirtschaft: Die Geburtsstunde der Sozialen Marktwirtschaft
  • Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland: Noch immer in guter Verfassung
  • Das Tagebuch der Anne Frank: Das »menschliche Antlitz« des Holocaust
  • Otto-Katalog: Eine neue Kaufkultur für das Wirtschaftswunderland
  • Nick Knatterton: Der Comic hält Einzug in Deutschlands gute Stuben
  • Das andere Geschlecht: Das Fundament des Feminismus
  • Elemente und Ursprünge totaler Herrschaft: Das Ungeheuerliche verstehen wollen
  • Die Blechtrommel: Ein Roman, der die junge BRD durchlüftete
  • Wir kochen gut: Das kulinarische Gedächtnis der DDR
  • Worte des Vorsitzenden Mao Tse-tung: Die Bibel der Studentenbewegung
  • Die Grenzen des Wachstums: Die Menschheit am Abgrund
  • Die verlorene Ehre der Katharina Blum: Medien - Macht - Manipulation
  • Aufbruch 89: Katalysator der friedlichen Revolution
  • Benutzerhandbuch Windows 3.1: Die Computerisierung des Alltags
  • Harry Potter und der Stein der Weisen: Die Magie des Lesens
  • Wikipedia: Ein Kind der digitalen Revolution
  • Ich bin dann mal weg: Auf dem Weg zum spirituellen Ich
  • Lektürehinweise
  • Zitatnachweise
  • Register
  • Verfassernachweis
  • Back Cover

Dateiformat: EPUB
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat EPUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

22,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen