Grundlagen der Politolinguistik

Ausgewählte Aufsätze
 
 
Frank & Timme (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 30. November 2014
  • |
  • 392 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-7329-9901-9 (ISBN)
 
In welchem Verhältnis stehen Sprache und Politik zueinander? Josef Klein beantwortet diese Frage, indem er die Strukturebenen der Sprache hinsichtlich ihrer Bedeutung in der Politik vermisst: Wort, Satz, Text/Rede, verbale Interaktionsformen (Debatte, Verhandlung, Hearing etc.), schließlich Diskurs, Kampagne und Verfahren. Gleichzeitig betrachtet er Politik als komplexe Kategorie, die mit ihren Dimensionen 'polity' (institutioneller Rahmen), 'policy' (Inhalte) und 'politics' (Prozesse und Strategien) spezifische Auswirkungen auf sprachliche Formen und Funktionen hat. Eingerahmt werden diese Analysen von Überlegungen zum Verhältnis von Macht und Sprache sowie zur Spannung zwischen Kommunikationsethik und Kommunikationsstrategie und zu deren Folgen für Sprachhandeln und Sprachverständnis.

Josef Klein, *1940; MdB 1972-76; Habilitation an der RWTH Aachen 1985; ab 1992 Professur für Germanistische Linguistik an der Universität Koblenz-Landau (Universitätspräsident 2000-2005); Gastprofessuren in Leiden, Bratislava und Düsseldorf; seit 2005 am Otto-Suhr-Institut an der Freien Universität Berlin; Mitglied der European Academy of Sciences and Arts; Beratertätigkeit in Medien und Politik. Arbeitsschwerpunkte: Politolinguistik, Argumentationstheorie, Frame-Semantik.
  • Deutsch
  • Berlin
  • |
  • Deutschland
  • 5,18 MB
978-3-7329-9901-9 (9783732999019)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Josef Klein, *1940; MdB 1972-76; Habilitation an der RWTH Aachen 1985; ab 1992 Professur für Germanistische Linguistik an der Universität Koblenz-Landau (Universitätspräsident 2000-2005); Gastprofessuren in Leiden, Bratislava und Düsseldorf; seit 2005 am Otto-Suhr-Institut an der Freien Universität Berlin; Mitglied der European Academy of Sciences and Arts; Beratertätigkeit in Medien und Politik. Arbeitsschwerpunkte: Politolinguistik, Argumentationstheorie, Frame-Semantik.
1 - Inhaltsverzeichnis [Seite 6]
2 - Vorwort [Seite 8]
3 - Wettbewerb um Macht und ein kommunikationsethisches Dilemma - Prämissen politischer Sprachverwendung [Seite 12]
3.1 - Sprache, Macht und politischer Wettbewerb [Seite 14]
3.2 - Dialogblockaden [Seite 30]
4 - Wörter [Seite 58]
4.1 - Wortschatz, Wortkampf, Wortfelder in der Politik [Seite 60]
4.2 - Begriffe besetzen [Seite 104]
5 - Sätze [Seite 114]
5.1 - Sätze in der Politik - Struktur. Salienz. Resonanz [Seite 116]
5.2 - Die Pragmatik des salienten Satzes [Seite 128]
6 - Texte / Reden [Seite 150]
6.1 - Textsorten im Bereich politischer Institutionen [Seite 152]
6.2 - Politische Rhetorik [Seite 198]
7 - Verbale Interaktionsformen [Seite 242]
7.1 - Debattieren, Verhandeln etc. - Interaktionsformate inpolitischen Institutionen [Seite 244]
7.2 - Rollenpluralität und Rollenstile im parlamentarischenHearing [Seite 280]
8 - Multitextuelle Komplexe [Seite 294]
8.1 - Diskurse, Kampagnen, Verfahren.Politische Texte und Textsorten in Funktion [Seite 296]
8.2 - DISKURS [Seite 310]
8.3 - KAMPAGNE [Seite 326]
8.4 - VERFAHREN [Seite 340]
9 - Statt eines Resümees: Strategien [Seite 348]
9.1 - Politische Kommunikation als Sprachstrategie [Seite 350]
10 - Literaturverzeichnis [Seite 374]

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

50,00 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen