Erfolgsfaktoren technologieorientierter Wettbewerbsstrategien

Eine modellbasierte Analyse der Wettbewerbswirkungen forschungsintensiver Produktinnovationen
 
 
Duncker & Humblot (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 23. März 2015
  • |
  • 332 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-428-49193-3 (ISBN)
 
Die technologische Entwicklung ist eine bedeutende Determinante des Wettbewerbs. Nicht nur die makroökonomische Entwicklung oder die Profitabilität von ganzen Branchen werden hiervon berührt. Auch die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens wird von der Fähigkeit, die technologische Dimension des Wettbewerbs abzudecken, beeinflußt. Dieser Einfluß der technologischen Entwicklung führt für das Unternehmen zu der Notwendigkeit, eine Technologiestrategie zu entwickeln und in die Wettbewerbsstrategie zu integrieren.

In der Arbeit wird im situativen Kontext herausgearbeitet, welche Konsequenzen sich aus dem Verfolgen verschiedener Technologiestrategien für die Wettbewerbsposition von Unternehmen ergeben. Dazu werden die relevanten Dimensionen einer Technologiestrategie, in denen bei der Strategieformulierung Entscheidungen getroffen werden müssen, herausgearbeitet und in ihrer Relation zu den generischen Dimensionen der Wettbewerbsstrategie aufgezeigt. Hierbei werden Aussagen des Forschungsfeldes zum Resource-based View für die Strategieformulierung berücksichtigt. Hierauf aufbauend erfolgt auf der Grundlage einer Literaturanalyse die Entwicklung eines Simulationsmodells, mit dessen Hilfe für forschungsintensive Produktinnovationen der Zusammenhang zwischen Technologiestrategie und Wettbewerbsposition erforscht und die einzelnen Erfolgsfaktoren identifiziert werden. Die ermittelten Erfolgsfaktoren in den einzelnen Dimensionen der Technologiestrategie werden vor diesem Hintergrund in Relation zu den generischen Dimensionen der Wettbewerbsstrategie gesetzt.
  • Dissertationsschrift
  • |
  • 1996
  • |
  • Universität Mannheim
  • Deutsch
  • Berlin
  • |
  • Deutschland
  • 37,00 MB
978-3-428-49193-3 (9783428491933)
10.3790/978-3-428-49193-3
weitere Ausgaben werden ermittelt
Inhaltsübersicht: A. Bedeutung der technologischen Entwicklung für den Wettbewerb - B. Konzeptionelle Grundlagen technologieorientierter Wettbewerbsstrategien: Theoretischer Bezugsrahmen - Literaturanalyse zur Bewertung der Elemente von Technologiestrategien - C. Entwicklung eines Simulationsmodells zur Analyse von Technologiestrategien: Methodische Grundlagen - Beschreibung des Modellaufbaus - Modellerweiterungen - Die Validierung des Modells - D. Modellanalyse der Elemente von Technologiestrategien: F&E-Budget und technologische Leistungsfähigkeit in Technologiestrategien - Zeitaspekte in Technologiestrategien - Know-how-Bezug und -Verwendung in Technologiestrategien - E. Integration der Technologiestrategie in die Wettbewerbsstrategie: Abstimmung der technologischen Leistungsfähigkeit mit den wettbewerbsstrategischen Zielen - Wettbewerbsstrategische Bedeutung technologischer Handlungszeitpunkte - Technologische Transaktionen im wettbewerbsstrategischen Kontext - Organisationales Lernen und spieltheoretische Ansätze im strategischen Technologiemanagement - Literaturverzeichnis - Anhang - Sachwortverzeichnis

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

62,90 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen