Psychiatrische Untersuchung

Ein Leitfaden für Studierende, Ärzte und Psychologen in Praxis und Klinik
 
 
Springer-Verlag GmbH
7. Auflage | erschienen im Dezember 2008 | XII, 181 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-540-74861-8 (ISBN)
 

Für Ihre Kitteltasche: Die sorgfältige psychiatrische Untersuchung ist nach wie vor das wesentliche Rüstzeug für Psychiater und Psychologen. Knapp, verständlich und exakt erläutern die Autoren sämtliche Grundprinzipien und zusätzlichen diagnostischen Maßnahmen (Untersuchung spezieller Funktionen und Symptome). Ein praxistauglicher Leitfaden für die tägliche Arbeit mit Patienten und die optimale Ergänzung zu wissenschaftlichen Grundlagenwerken.

7., aktualisierte Aufl. 2008
Deutsch
Berlin, Heidelberg
Für höhere Schule und Studium | Für Beruf und Forschung
1,70 MB
978-3-540-74861-8 (9783540748618)
354074861x (354074861x)
weitere Ausgaben werden ermittelt
1 - Aus dem Vorwort zur ersten Auflage [Seite 5]
2 - Inhaltsverzeichnis [Seite 6]
3 - 1 Einleitung [Seite 10]
4 - 2 Das psychiatrische Untersuchungsgespräch [Seite 14]
4.1 - Äußere Bedingungen [Seite 16]
4.2 - Gesprächsablauf [Seite 17]
5 - 3 Untersuchung spezieller Funktionen und seelischer Bereiche [Seite 37]
5.1 - Bewusstsein [Seite 43]
5.2 - Orientierung [Seite 44]
5.3 - Auffassung [Seite 46]
5.4 - Mnestische Funktionen [Seite 47]
5.5 - Denken und Ich-Funktionen [Seite 52]
5.6 - Wahrnehmung [Seite 64]
5.7 - Grundstimmung und affektive Ansprechbarkeit [Seite 69]
5.8 - Antrieb und psychomotorische Störungen [Seite 76]
5.9 - Andere Störungen [Seite 77]
5.10 - Intelligenz [Seite 78]
5.11 - Sexualität [Seite 82]
6 - 4 Persönlichkeitsstörungen, Persönlichkeitsveränderungen [Seite 85]
6.1 - Paranoide Persönlichkeit [Seite 88]
6.2 - Schizoide Persönlichkeit [Seite 89]
6.3 - Erregbare Persönlichkeit (emotional instabile Persönlichkeitsstörung F60.3 nach ICD- 10) [Seite 89]
6.4 - Anankastische Persönlichkeit [Seite 90]
6.5 - Histrionische Persönlichkeit [Seite 90]
6.6 - Asthenische (abhängige) Persönlichkeit [Seite 91]
6.7 - Dissoziale (antisoziale, soziopathische) Persönlichkeit [Seite 91]
7 - 5 Psychiatrische Untersuchungen unter speziellen Bedingungen [Seite 92]
7.1 - Der scheinbar freiwillige Patient [Seite 93]
7.2 - Der unfreiwillige Patient [Seite 94]
7.3 - Die Untersuchung in der psychiatrischen Klinik [Seite 98]
7.4 - Die konsiliarische Untersuchung im Krankenhaus für körperlich Kranke [Seite 99]
7.5 - Der fremdsprachige und kulturell andersartige Patient [Seite 101]
7.6 - Der psychiatrische Notfallpatient [Seite 103]
7.7 - Die Untersuchung in der Familie des Patienten [Seite 104]
7.8 - Die psychiatrische Untersuchung von Kindern [Seite 105]
8 - 6 Ergänzende Untersuchungen [Seite 106]
8.1 - Körperliche Untersuchung [Seite 107]
8.2 - Auskünfte von Angehörigen, Arbeitgebern und anderen Personen [Seite 109]
8.3 - Anforderung früherer Krankengeschichten und Akten [Seite 111]
8.4 - Psychologische Testverfahren [Seite 111]
8.5 - Überweisung an den klinischen Psychologen [Seite 123]
9 - 7 Psychiatrische Diagnose [Seite 126]
9.1 - Weg zur Diagnose [Seite 129]
9.2 - Erfassung von Zustandsbildern [Seite 131]
9.3 - Kurze Beschreibung einiger geläufiger psychiatrischer Syndrome [Seite 135]
9.4 - Grundformen psychischer Erkrankungen [Seite 146]
9.5 - Mehrdimensionale Diagnostik [Seite 147]
9.6 - Die Begrenztheit der psychiatrischen Diagnose [Seite 148]
10 - 8 Klassifikation psychiatrischer Diagnosen [Seite 150]
10.1 - Verschiedene Klassifikationssysteme [Seite 151]
10.2 - Prinzip der Klassifikation [Seite 153]
11 - 9 Niederschrift der psychiatrischen Befunde: die Krankengeschichte [Seite 155]
11.1 - Notizen während des Untersuchungsgesprächs [Seite 156]
11.2 - Tonband- und Videotape-Aufnahmen [Seite 157]
11.3 - Anlegen der Krankengeschichte [Seite 157]
11.4 - Krankengeschichte in der ambulanten Praxis [Seite 161]
12 - 10 Zuverlässigkeit der psychiatrischen Untersuchung [Seite 163]
13 - Anhang [Seite 168]
13.1 - Anhang 1: Fabeltexte [Seite 169]
13.2 - Anhang 2: Figuren zur Prüfung des räumlichen Vorstellungsvermögens [Seite 171]
14 - Literatur [Seite 172]
14.1 - Weiterführende Literatur - Auswahl [Seite 173]
14.2 - Zitierte Literatur [Seite 174]
15 - Sachverzeichnis [Seite 177]

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

12,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

12,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen