Austrian Economics in Debate

 
 
Routledge (Verlag)
  • erschienen am 24. Oktober 2018
  • |
  • 295 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
978-1-317-94998-5 (ISBN)
 
This book presents essays by an outstanding team of international specialists and covers a wide range of topics, including (inter alia) the relationships between the Austrian and Swedish theories of the business cycle, the on-going debates between Austrians and (Post) Keynesians, Schumpeter's 'Walrasian' stand in the socialist calculation debate, and the Austrian roots of Neo-Institutional economics. The studies stress the unique Austrian contributions to economic methodology and to the theory of entrepreneurship, while revealing unexpected methodological and philosophical similarities between, among others, Hayek and Marx.
  • Englisch
  • London
  • |
  • Großbritannien
Taylor & Francis Ltd
  • Für höhere Schule und Studium
978-1-317-94998-5 (9781317949985)

weitere Ausgaben werden ermittelt
  • Cover
  • Half Title
  • Title Page
  • Copyright Page
  • Table of Contents
  • Notes on contributors
  • 1 Introduction: Austrian Economics in Debate
  • 2 Austrian Themes in a Reconstructed Macroeconomics
  • 3 Money, Economic Fluctuations, Expectations and Period analysis: The Austrian and Swedish Economists in the Interwar Period
  • 4 Schumpeter's Walrasian Stand in the Socialist Calculation Debate
  • 5 Misunderstandings and Other Coordination Failures in the Hayek-Keynes Controversy
  • 6 Critical Realism: Marx and Hayek
  • 7 Austrian Economics and the Abandonment of the Classic Thought Experiment
  • 8 The Theory of Entrepreneurship in Austrian Economics
  • 9 Entrepreneurship, Interdependency and Institutions: The Comparative Advantages of the Austrian and Post-Keynesian Styles of Thought
  • 10 Hayek and Rational Expectations
  • 11 On Austrian and Neo-Institutionalist Economics
  • 12 Private Information, Contractual Arrangements and Hayek's Knowledge Problem
  • Index

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions oder die App PocketBook (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Als Download verfügbar

45,49 €
inkl. 7% MwSt.
E-Book Einzellizenz
PDF mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen