Kostenmanagement in Sozialunternehmen

Grundlagen - Methoden - Instrumente
 
 
Walhalla und Praetoria (Verlag)
  • 2. Auflage
  • |
  • erschienen am 29. Juni 2017
  • |
  • 100 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-8029-4843-5 (ISBN)
 
Intelligentes Kostenmanagement für ein finanzwirtschaftliches Gleichgewicht

Das rechnet sich doch nicht. Die sparen unsere Soziale Arbeit / Pflege / Therapie ... kaputt : Soziales und Kostenmanagement sind zwei Welten, die auf den ersten Blick nicht verschiedener sein könnten. Wenn sich diese Welten begegnen, entsteht Spannung. Spannung sorgt für Innovation. Nur wer die Komfortzone der unbegrenzten Mittel verlassen muss, kommt auf neue Ideen, neue Methoden, neue Programme und Maßnahmen. Hierzu bedarf es keiner weichgespülten Kostenrechnung, die weniger genau rechnet und die ermittelten Ergebnisse einer Beliebigkeit anheimstellt. Vielmehr bedarf es eines sehr genauen, aber an die Spezifika der sozialen Organisationen angepassten intelligenten Kostenmanagements, das ein finanzwirtschaftliches Gleichgewicht im Wertschöpfungsprozess schafft.

Dieses Buch bietet hierzu mit vielen Praxisbeispielen und Abbildungen eine umfassende Einführung; es behandelt folgende Themen:

Das Rechnungswesen als Informationsversorger
Finanzplanung und Kapitalflussrechnung
Grundlagen der kaufmännischen Buchhaltung
Kameralistik und das Rechnungswesen
der öffentlichen Haushalte
Kostenrechnung Kostenarten-, Kostenstellen-,Kostenträgerrechnung
Plan-Kostenrechnung und Kalkulation
Kostensteuerung


Bestens geeignet für Studierende der Studiengänge Sozialmanagement/Sozialwirtschaft/ Pflegemanagement, Beschäftigte bei Trägern der Sozialen Arbeit und der kommunalen Sozialen Dienste, die mit Aufgaben der Kostenrechnung, des Controllings und der Finanzierung befasst sind. Dabei kann dieses Buch als Auffrischungs- und Anpassungskurs für Leser/innen mit betriebswirtschaftlicher Ausbildung dienen oder aber als Grundlagenkurs für Leser/innen mit nicht-betriebswirtschaftlicher Vorbildung, die sich mit Managementaufgaben befassen wollen.
  • Deutsch
  • Regensburg
  • |
  • Deutschland
  • 1,26 MB
978-3-8029-4843-5 (9783802948435)
3802948432 (3802948432)
Uwe Kaspers, Professor für Betriebswirtschaftslehre im Bereich Sozialwirtschaft und Pflegemanagement an der Evangelischen Hochschule Nürnberg, Sozialwirt (MBA), Sozialarbeiter, Unternehmens-, Sanierungs- und Organisationsberatung in der Sozialwirtschaft.

Sonja Kennerknecht, Diplom-Sozialpädagogin (FH), Master Sozialmanagerin (M.A.), Controllerin im Amt für Jugend und Familie Fürstenfeldbruck.

Dr. Klaus Schellberg (Diplom-Kaufmann), Professor für Betriebswirtschaftslehre von Sozialunternehmen, Gesellschafter der xit GmbH forschung · planung · beratung.
  • Kostenmanagement in Sozialunternehmen
  • Gesamtinhaltsverzeichnis
  • Abbildungsverzeichnis
  • Abku¨rzungsverzeichnis
  • Vorwort
  • 1. Einfu¨hrung
  • 1.1 Das Weltbild des Kostenmanagements
  • 1.2 Über Gewinn, Effizienz und Ineffizienzen
  • 1.3 Die Elemente des Kostenmanagements
  • 2. Das Rechnungswesen als Informationsversorger
  • 2.1 Rechnungslegungspflichten
  • 2.2 Betriebswirtschaftliche Strom- und Bestandsgrößen
  • 2.3 Die Bilanz
  • 2.4 Gewinn- und Verlustrechnung
  • 2.5 Analyse von Jahresabschlu¨ssen
  • 3. Finanzplanung und Kapitalflussrechnung
  • 3.1 Allgemeines Schema eines Finanzplans
  • 3.2 Differenzierung der Cashflows
  • 3.3 Investitionen und Investitionszeitpunkte
  • 3.4 Die Informationen aus dem Finanzplan
  • 3.5 Die Differenzierung der Liquiditätsplanung
  • 4. Grundlagen der kaufmännischen Buchhaltung
  • 4.1 Grundtypen von Buchungen
  • 4.2 Vom Jahresabschluss zur Eröffnung der Buchhaltung
  • 4.3 Der Buchungssatz
  • 4.4 Kontenrahmen
  • 4.5 Dokumentation des Buchens
  • 4.6 Spezielle Buchungstransaktionen
  • 4.7 Abschluss von Konten
  • 5. Kameralistik und das Rechnungswesen der öffentlichen Haushalte
  • 5.1 Rechtliche Grundlagen
  • 5.2 Grundprinzipien des öffentlichen Haushalts
  • 5.3 Aufbau eines Haushaltsplans
  • 5.4 Das Haushaltsverfahren
  • 5.5 Entwicklungslinien
  • 5.6 Bedeutung fu¨r die Sozialwirtschaft
  • 5.7 Vergleich von öffentlichem Haushalt und kaufmännischem Abschluss
  • 6. Kostenrechnung - Kostenarten-, Kostenstellen-, Kostenträgerrechnung
  • 6.1 Kosten und Leistungen
  • 6.2 Die Datenvorbereitung/Auswertung/technische Lösungen
  • 6.3 Kostenartenrechnung
  • 6.4 Kostenstellenrechnung
  • 6.5 Kostenträgerrechnung
  • 6.6 Die Nutzung der Kostenrechnungsdaten fu¨r das Management
  • 7. Plan-Kostenrechnung und Kalkulation
  • 7.1 Plan- und Ist-Kosten
  • 7.2 Einfache Plan-Kostenrechnung ( Starre Plan-Kostenrechnung)
  • 7.3 Die Grenzplan-Kostenrechnung
  • 7.4 Gewinnschwellenanalyse ( Break-Even-Analyse)
  • 7.5 Flexible Plan-Kostenrechnung
  • 7.6 Abweichungsanalyse
  • 8. Kostensteuerung
  • 8.1 Statt Einleitung: eine Polemik
  • 8.2 System, Beobachtung und Feedback
  • 8.3 Kostenmanagement und das Prinzip "Bewegung"
  • 8.4 Prozesse machen Kosten: die Quadromo-Methode
  • Literaturverzeichnis
  • Glossar
  • Stichwortverzeichnis
BISAC Classifikation

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

20,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

20,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung des WebShops erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok