Christianity, Globalization, and Protective Homophobia

Democratic Contestation of Sexuality in Sub-Saharan Africa
 
 
Palgrave Macmillan (Verlag)
  • erschienen am 16. November 2017
  • |
  • XIV, 185 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-319-66341-8 (ISBN)
 
This book examines how socio-political assumptions inform and shape the contestation of sexuality on the African continent. Across Africa, the idea that homosexuality is un-African, un-Christian, un-natural, and un-cultural is now well established. This book analyzes politically- and religiously-inspired protective homophobia within the context of Africa's socioeconomic and political place in the global community. The author builds upon on-the-ground research and his groundbreaking previous studies on the cultural politics of globalization in Africa to present a wide, complex, and interdisciplinary understanding of Africa's sexual politics.
1st ed. 2018
  • Englisch
  • Cham
  • |
  • Schweiz
Springer International Publishing
Bibliographie
  • 1,80 MB
978-3-319-66341-8 (9783319663418)
3319663410 (3319663410)
10.1007/978-3-319-66341-8
weitere Ausgaben werden ermittelt
Kapya Kaoma is Visiting Researcher at Boston University, USA. He was the original researcher to expose the ties between US right-wing evangelicals and the anti-LGBTQ legislation in Uganda, and has testified before Congress and the United Nations. He is the author of a number of books, including Globalizing the Culture Wars (2009), Colonizing African Values (2012), and American Culture Warriors in Africa (2014), and appears as an expert voice in the 2013 documentary God Loves Uganda.

1. Is Homosexuality an African or unAfrican Human Rights Issue?.- 2. Contesting the Sexual: Sexuality in an African Context.- 3. Contesting Religion: African Religious Leaders in Sexual Politics .- 4. Contesting Global Culture: Globalization and Sexual Politics in sub-Saharan Africa.- 5. Contesting Identity: Democratic Human Rights and Sexual Politics.- 6. Contesting Sovereignty: Protective homophobia and International Relations.- 7. Contesting the Biblical Adam and Eve Narrative: Jesus on Sexual Diversity.- 8. A Dance of Many Tunes.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

103,52 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

103,52 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok