Das richtige Hilfsmittel für mich

Mehr Lebensqualität im Krankheits- und Pflegefall
 
 
Walhalla (Verlag)
  • 2. Auflage
  • |
  • erschienen am 27. April 2021
  • |
  • 100 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-8029-4789-6 (ISBN)
 
Mehr Lebensqualität mit richtigen Hilfsmitteln

Bei körperlichen Einschränkungen sind selbst einfache alltägliche Handlungen besonders schwierig oder gar unmöglich. Moderne Hilfsmittel können in diesen Fällen weiterhelfen - für mehr Selbstständigkeit und leichtere Alltagsbewältigung.

Der Ratgeber Das richtige Hilfsmittel für mich informiert ausführlich über die einzelnen Schritte hin zum richtigen Hilfsmittel, zeigt Finanzierungsmöglichkeiten auf und beantwortet alle wichtigen Fragen rund um die Hilfsmittelversorgung:

Wie wird ein Hilfsmittelbedarf ermittelt?
Was ist ein Hilfsmittel, was ein Pflegehilfsmittel?
Worauf ist bei der rechtssicheren Antragstellung zu achten?
Was zahlt die private Krankenversicherung, was die gesetzliche Kasse?
Wann darf ich das Hilfsmittel über den Erstattungsweg selbst anschaffen?
Wo gibt es Festbeträge und wann muss dazugezahlt werden?
weitere Ausgaben werden ermittelt
Norbert Kamps Norbert Kamps ist freier Sachverständiger (Gutachter), Dozent, Fachautor und beratender Ingenieur für Hilfsmittelversorgung und Medizintechnik. Er ist mit dem Ingenieurbüro Hilfsmittelexperte selbstständig und kooperiert mit der GUTbeACHTEN GmbH.
  • Das richtige Hilfsmittel
  • Inhaltsverzeichnis
  • Vorwort zur 2. Auflage
  • Moderne Schmuckstu¨cke - mehr als funktionell und ästhetisch
  • Abku¨rzungsverzeichnis
  • 1. Hilfsmittelversorgung - Schritt fu¨r Schritt zum Ziel
  • Was sind Hilfsmittel und wann werden sie benötigt?
  • Schritt 1: Ermitteln des Hilfebedarfs
  • Schritt 2: Zielformulierung - Was will ich erreichen?
  • Schritt 3: Sich einen Überblick verschaffen
  • Schritt 4: Konkrete Auswahl von Hilfsmitteln
  • Schritt 5: Die Hilfsmittelabgabe
  • Schritt 6: Finanzierung von Hilfsmitteln
  • 2. Hilfsmittel in der Privaten Krankenversicherung (PKV)
  • Eigenanteile sind häufig erforderlich
  • Hilfsmittelkataloge - Informieren Sie sich vor Vertragsabschluss
  • Besonderheit Brillen und Kontaktlinsen
  • Wie erhalten Sie die Leistungen der PKV?
  • 3. Hilfsmittel und Pflegehilfsmittel bei gesetzlich Versicherten
  • Es gilt immer der Einzelfall
  • Grundsätzlicher Leistungsanspruch - Die Rahmenbedingungen
  • Das Wirtschaftlichkeitsgebot
  • Die Hilfsmittelverordnung
  • 4. Hilfsmittel und Pflegehilfsmittel der Gesetzlichen Krankenversicherung und sozialen Pflegeversicherung beantragen
  • Der Antrag auf Hilfsmittelversorgung
  • Pru¨fung des Versorgungantrags durch die Krankenkasse
  • Fristen bei der Hilfsmittelpru¨fung
  • Ist eine Fristverlängerung möglich?
  • Selbstbeschaffung bei Nichteinhaltung der Fristen
  • 5. Spezielle Fragestellungen der Hilfsmittel- und Pflegehilfsmittelversorgung
  • Hilfsmittelverzeichnis
  • Pflegehilfsmittelverzeichnis
  • Zusatzleistungen zur Hilfsmittelversorgung
  • Besonderheit: Hilfsmittel zum Verbrauch
  • Besonderheit: Zum Verbrauch bestimmte Pflegehilfsmittel
  • Mittel von geringem oder umstrittenem therapeutischen Nutzen oder Abgabepreis
  • Besonderheit Sehhilfen
  • Leihweise Abgabe und Wiedereinsatz von Hilfsmitteln
  • Zuzahlungen und Eigenanteile zur Hilfsmittelversorgung
  • Festbeträge
  • Besonderheit Schule, Ausbildung und Berufsausu¨bung
  • Weitere hilfsmittelähnliche Produkte
  • Stichwortverzeichnis
DNB DDC Sachgruppen
BISAC Classifikation

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

12,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

12,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen