Führungsstrategien für die Apotheke

Leistung belohnen - Verantwortung teilen
 
 
Avoxa - Mediengruppe Deutscher Apotheker GmbH (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 14. Februar 2017
  • |
  • 189 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-7741-1345-9 (ISBN)
 
Der Erfolg einer Apotheke hängt maßgeblich von guten Mitarbeitern ab. Alleine die Lage oder besondere Öffnungszeiten sichern noch keinen Kundenzulauf. Um Mitarbeiter langfristig an die Apotheke zu binden und so deren Erfolg zu sichern, hilft ein motivierendes Arbeitsklima. Prämiensysteme und die Delegation von Verantwortung sind Möglichkeiten, dieses Arbeitsklima zu erreichen und Mitarbeitern Anerkennung zu zeigen.

Marcella Jung stellt in diesem Buch konkrete Prämiensysteme vor und nennt die Stärken und Schwächen, Erfolgsfaktoren und Fallstricke. Sie begleitet Apothekeninhaber bei der Implementierung eines Prämiensystems: Von den Grundüberlegungen über die exakte Ausgestaltung bis hin zur Messung und Kommunikation des Erfolges an das Apothekenteam. Dabei werden auch die Grundsätze der Mitarbeiterführung kompakt skizziert. Beispielrechnungen und Mustervorlagen erleichtern die praktische Umsetzung in der Apotheke.

In größeren Apotheken oder Filialverbünden kann es zudem sinnvoll sein, Führungsebenen zu implementieren, um Verantwortung zu delegieren und Mitarbeitern Wertschätzung entgegenzubringen. Das Buch erläutert mögliche Kompetenzstufen und zeigt, wie gute Delegation gelingt und den Inhaber nachhaltig entlastet.



Marcella Jung ist Betriebswirtin und Geschäftsführerin der Jung-Akademie. Seit mehr als 10 Jahren bietet sie betriebswirtschaftliche Seminare und Coachings für Apothekeninhaber und -mitarbeiter an.
  • Deutsch
  • Eschborn
  • |
  • Deutschland
  • Für Beruf und Forschung
  • 5,20 MB
978-3-7741-1345-9 (9783774113459)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Marcella Jung ist Betriebswirtin und Geschäftsführerin der Jung-Akademie. Seit mehr als 10 Jahren bietet sie betriebswirtschaftliche Seminare und Coachings für Apothekeninhaber und -mitarbeiter an.
  • Intro
  • Führungsstrategien für die Apotheke
  • Vorwort
  • Inhaltsverzeichnis
  • 1. Einführung: Mitarbeiter, das Ziel und die Prämie
  • 1.1 Die Mitarbeiter in Apotheken
  • 1.1.1 Wann und wie lassen sich Mitarbeiter motivieren und für Prämiensysteme begeistern?
  • 1.1.2 Welche Prämie passt zu welchem Mitarbeiter?
  • 1.1.3 Umgang mit Fachkräftemangel - wie passen Prämiensysteme in die heutige Zeit?
  • 1.2 Das Ziel
  • 1.2.1 Ziele definieren
  • 1.3 Die Prämie: Ein Haus mit Dachterrasse
  • 1.4 Checkliste für den Anfang
  • 2. Voraussetzungen zur Einführung eines Prämiensystems in der Apotheke
  • 2.1 Grundvoraussetzungen
  • 2.1.1 Das Fundament mit drei Voraussetzungen
  • 2.2 Erfolgsfaktoren
  • 2.2.1 Das Mauerwerk der Erfolgsfaktoren
  • 3. Erfolg messen und kommunizieren
  • 3.1 Messen von qualitativen Zielen
  • 3.1.1 Grundsätzliche Verfahren
  • 3.1.2 Messung von quantitativen Zielen unter weiterer Berücksichtigung der qualitativen Ziele
  • 3.1.3 Messen des apothekenübergreifenden Ziels
  • 3.1.4 Vereinfachte Prämienfestlegung
  • 3.2 Erfolg kommunizieren
  • 3.2.1 Zeitpunkt und Häufigkeit
  • 3.2.2 Wer beurteilt und kommuniziert was?
  • 3.3 Führen ohne viele Worte
  • 3.4 Zusammenfassung: Grundlagen eines funktionierenden Prämiensystems
  • 4. Implementierung von Führungsebenen
  • 4.1 Für Apotheken denkbare Strukturen
  • 4.2 Delegation an Führungspersonen
  • 5. Nachhaltigkeit durch echtes ­Engagement
  • 6. Anhang
  • 6.1 Beurteilungsbogen Muster
  • 6.2 Mitarbeiterbefragung zur Arbeitsatmosphäre in der ­Apotheke
  • 6.3 Zielvereinbarungs-Rahmenvereinbarung
  • 6.4 Vorlage Mitarbeitergespräch
  • 6.5 Lob-Liste
  • 6.6 Verwendete Abkürzungen
  • Stichwortverzeichnis
  • Die Autorin

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

24,90 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen