Essays on Contemporary Events

 
 
Psychology Press Ltd
  • 2. Auflage
  • |
  • erschienen am 18. Dezember 2014
  • |
  • 128 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
978-1-135-55235-0 (ISBN)
 
Was the leading psychologist of his time a Nazi sympathiser? This was the question asked by many after the Second World War, as they sought to explain Jung's actions and publications during Nazi rule. So great was the controversy that his reputation risked being permanently damaged. Essays on Contemporary Events was the first broadside in his vigorous defence of his beleaguered reputation. This remarkable work is essential reading for anyone seeking to understand Jung. It will enable the reader to decide: was Jung wholly innocent of the accusations or had he, like so many others, fallen under the Nazi spell and was now trying to make amends.
2nd New edition
  • Englisch
  • London
  • |
  • Großbritannien
Taylor & Francis Ltd
  • Für höhere Schule und Studium
  • Neue Ausgabe
978-1-135-55235-0 (9781135552350)

weitere Ausgaben werden ermittelt
Carl Gustav Jung (1875-1961). Founded the analytical school of psychology and developed a radical new theory of the unconscious.
'There is an abundance of eloquence, brilliant sidelights on recent history, many flashes of wit, many apparent profundities.' - Times Literary Supplement

Dateiformat: ePUB
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat ePUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

13,49 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen