Fetoneonatale Infektiologie

 
 
Thieme (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 14. Juni 2017
  • |
  • 248 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-13-174901-7 (ISBN)
 
Infektionskrankheiten bei Neugeborenen sind für einen wesentlichen Teil der Todesfälle und besonders für spätere zerebrale Behinderungen verantwortlich. Lesen Sie in diesem Buch, wie Sie zur Infektionsvermeidung beitragen, rasch diagnostizieren und die kleinsten Patienten wirksam behandeln. Schlagen Sie die wichtigsten Grundlagen und Informationen zur Epidemiologie nach. Erhalten Sie konkrete Hinweise zu diagnostischem Vorgehen und therapeutischen Grundsätzen. Erfahren Sie alles über gesetzliche Regelungen, klinische Überwachungskonzepte und praxisnahe Handlungsanweisungen der notwendigen Hygienemaßnahmen. Alle typischen pränatalen, perinatalen und neonatalen Krankheitsbilder sind detailliert beschrieben und alphabetisch sortiert. Dank einheitlichem Aufbauschema - Symptome, Diagnose, Therapie, Prävention - behalten Sie den Überblick.

Jederzeit zugreifen: Der Inhalt des Buches steht Ihnen ohne weitere Kosten digital in der Wissensplattform eRef zur Verfügung (Zugangscode im Buch). Mit der kostenlosen eRef App haben Sie zahlreiche Inhalte auch offline immer griffbereit.
  • Deutsch
  • 76
  • |
  • 76 Abbildungen
  • |
  • 118 Abbildungen
  • 4,48 MB
978-3-13-174901-7 (9783131749017)
3131749016 (3131749016)
weitere Ausgaben werden ermittelt
1 - Gerhard Jorch, Dirk Schlüter: Fetoneonatale Infektiologie [Seite 1]
1.1 - Innentitel [Seite 4]
1.2 - Impressum [Seite 5]
1.3 - Vorwort [Seite 6]
1.4 - Abkürzungen [Seite 7]
1.5 - Inhalt [Seite 9]
1.6 - Anschriften [Seite 14]
1.7 - 1 Einführung [Seite 17]
1.7.1 - Bedeutung von Schwangerschafts- und neonatalen Infektionen [Seite 17]
1.7.2 - Neonatale Early-Onset-Infektionen in entwickelten Ländern [Seite 17]
1.7.3 - Nosokomiale (Late-Onset-)Infektionen [Seite 17]
1.7.4 - Schwangereninfektion und fetale Infektionen [Seite 18]
1.7.5 - Schwangereninfektion als ursächlicher Faktor für Frühgeburt [Seite 19]
1.7.6 - Infektiös verursachte Fehl- und Totgeburten [Seite 19]
1.7.7 - Fetale oder perinatale Infektion als Ursache einer neurologischen Langzeitschädigung [Seite 20]
1.8 - 2 Unreifes Immunsystem [Seite 23]
1.8.1 - Leihimmunität, Nestschutz [Seite 23]
1.8.2 - Angeborenes Immunsystem von Fötus, Neonaten und Kleinkind [Seite 24]
1.8.2.1 - Toll-like Receptors [Seite 25]
1.8.2.2 - Komplementsystem [Seite 26]
1.8.2.3 - Granulozyten [Seite 26]
1.8.2.4 - Natural Killer Cells [Seite 27]
1.8.3 - Adaptives Immunsystem [Seite 28]
1.8.3.1 - T-Zellen [Seite 29]
1.8.3.2 - B-Zellen [Seite 31]
1.8.3.3 - Fetoneonatale T-Zellen [Seite 32]
1.8.3.4 - Fetoneonatale B-Zellen [Seite 34]
1.8.3.5 - Immunsystem des Darms [Seite 34]
1.8.4 - Hygienehypothese [Seite 35]
1.8.5 - Eingeschränkte Immunabwehr gegen bekapselte Bakterien [Seite 37]
1.9 - 3 Diagnostik [Seite 39]
1.9.1 - Klinische Infektionszeichen [Seite 39]
1.9.2 - Entzündliche Reaktionen auf zellulärer Ebene [Seite 41]
1.9.3 - Infektionsmarker [Seite 43]
1.9.3.1 - Grundsätze der Labordiagnostik neonataler Infektionen [Seite 44]
1.9.4 - Hinweise zu allgemeiner mikrobiologischer Diagnostik und speziellen Infektionen [Seite 45]
1.9.4.1 - Allgemeine Hinweise zum mikrobiologischen Erregernachweis [Seite 45]
1.9.4.2 - Direkter Erregernachweis [Seite 46]
1.9.4.3 - Indirekter Erregernachweis [Seite 47]
1.9.4.4 - Spezielle Hinweise zu ausgewählten Krankheitsbildern [Seite 47]
1.9.4.5 - Mikrobiologische Diagnostik in der Schwangerschaft [Seite 50]
1.9.4.6 - Hinweise zur Lagerung und zum Versand der Proben zur mikrobiologischen Diagnostik [Seite 50]
1.10 - 4 Therapeutische Grundsätze [Seite 53]
1.10.1 - Impfempfehlungen und -dokumentation [Seite 53]
1.10.1.1 - Impfungen vor geplanter Schwangerschaft [Seite 53]
1.10.1.2 - Impfungen und Immunisierungen während der Schwangerschaft [Seite 54]
1.10.1.3 - Impfungen und Immunisierungen während der Stillzeit [Seite 55]
1.10.1.4 - Impfungen und Immunisierungen von Neugeborenen [Seite 55]
1.10.1.5 - In Deutschland zugelassene Impfpräparate [Seite 56]
1.10.2 - Passive Immunisierung und andere Methoden zur Unterstützung der Abwehrkraft gegenüber Infektionen [Seite 57]
1.10.2.1 - In der Praxis angewendet oder mindestens in Studien untersucht wurden folgende Strategien [Seite 57]
1.10.3 - Antibiotische Therapie [Seite 62]
1.10.3.1 - Infektiologische Grundbegriffe [Seite 62]
1.10.3.2 - Allgemeine Wirkprinzipen und Grundbegriffe der Antibiotikatherapie [Seite 63]
1.10.3.3 - Risikobeurteilung und Indikationsstellung zur antibiotischen Therapie [Seite 64]
1.10.3.4 - Wichtige Diagnostik vor Therapiebeginn [Seite 65]
1.10.3.5 - Paraklinisch relevante Entzündungs- und Blutparameter [Seite 66]
1.10.3.6 - Kalkulierte antibiotische Therapie [Seite 67]
1.10.3.7 - Antibiotika [Seite 69]
1.10.4 - Supportive Intensivtherapie [Seite 80]
1.10.4.1 - Sicherung des pulmonalen Gasaustausches [Seite 81]
1.10.4.2 - Sicherung der Organperfusion [Seite 81]
1.10.4.3 - Sicherung der Stoffwechselhomöostase [Seite 83]
1.10.4.4 - Vermeidung zerebraler Komplikationen [Seite 83]
1.10.4.5 - Vermeidung von therapiebedingten Komplikationen [Seite 83]
1.11 - 5 Hygienemaßnahmen in der Neonatologie [Seite 87]
1.11.1 - Gesetzliche Regelungen, Verordnungen, Meldepflicht, Bauvorschriften [Seite 87]
1.11.2 - Klinische Überwachungskonzepte [Seite 87]
1.11.3 - Mikrobiologische Überwachungskonzepte [Seite 89]
1.11.4 - Barrieremaßnahmen [Seite 90]
1.11.5 - Desinfektionsmaßnahmen [Seite 91]
1.11.6 - Krankenhaushygienische Problemkeime [Seite 91]
1.11.6.1 - MRSA [Seite 92]
1.11.6.2 - VRE [Seite 92]
1.11.6.3 - Klebsiella pneumoniae und K. oxytoca [Seite 92]
1.11.6.4 - Enterobacter cloacae und E. aerogenes [Seite 92]
1.11.6.5 - Serratia marcescens [Seite 92]
1.11.6.6 - Pseudomonas aeruginosa [Seite 92]
1.11.6.7 - Acinetobacter baumanii [Seite 93]
1.11.7 - Frauenmilchfütterung [Seite 93]
1.11.7.1 - Vorteile der Muttermilch versus Formulanahrung [Seite 93]
1.11.7.2 - Aufbau und Betrieb einer Frauenmilchbank [Seite 94]
1.12 - 6 Infektionen in der Schwangerschaft und beim Neugeborenen [Seite 103]
1.12.1 - Aspergillose [Seite 103]
1.12.1.1 - Erreger und Epidemiologie [Seite 103]
1.12.1.2 - Klinik [Seite 103]
1.12.1.3 - Diagnostik [Seite 103]
1.12.1.4 - Therapie [Seite 104]
1.12.1.5 - Prophylaxe [Seite 105]
1.12.1.6 - Meldepflicht [Seite 105]
1.12.2 - Borreliose [Seite 105]
1.12.2.1 - Erreger und Epidemiologie [Seite 105]
1.12.2.2 - Klinik [Seite 106]
1.12.2.3 - Diagnostik [Seite 106]
1.12.2.4 - Therapie [Seite 107]
1.12.2.5 - Prophylaxe [Seite 109]
1.12.2.6 - Meldepflicht [Seite 109]
1.12.3 - Candidose [Seite 109]
1.12.3.1 - Erreger und Epidemiologie [Seite 109]
1.12.3.2 - Klinik [Seite 110]
1.12.3.3 - Diagnostik [Seite 111]
1.12.3.4 - Therapie [Seite 112]
1.12.3.5 - Prophylaxe [Seite 113]
1.12.3.6 - Meldepflicht [Seite 113]
1.12.4 - Chlamydia trachomatis-Infektionen [Seite 114]
1.12.4.1 - Erreger und Epidemiologie [Seite 114]
1.12.4.2 - Klinik [Seite 114]
1.12.4.3 - Diagnostik [Seite 115]
1.12.4.4 - Therapie [Seite 115]
1.12.4.5 - Prophylaxe [Seite 116]
1.12.4.6 - Meldepflicht [Seite 116]
1.12.5 - Choriomeningitis [Seite 116]
1.12.5.1 - Erreger und Epidemiologie [Seite 116]
1.12.5.2 - Klinik [Seite 116]
1.12.5.3 - Diagnostik [Seite 117]
1.12.5.4 - Therapie [Seite 117]
1.12.5.5 - Prophylaxe [Seite 118]
1.12.6 - Enterobacteriaceae und Pseudomonadaceae (Pseudomonas aeruginosa unter anderen) [Seite 118]
1.12.6.1 - Erreger und Epidemiologie [Seite 118]
1.12.6.2 - Klinik [Seite 120]
1.12.6.3 - Diagnostik [Seite 121]
1.12.6.4 - Therapie [Seite 121]
1.12.6.5 - Prophylaxe [Seite 123]
1.12.6.6 - Meldepflicht [Seite 123]
1.12.7 - Enterokokken [Seite 125]
1.12.7.1 - Erreger und Epidemiologie [Seite 125]
1.12.7.2 - Klinik [Seite 126]
1.12.7.3 - Diagnostik [Seite 126]
1.12.7.4 - Therapie [Seite 126]
1.12.7.5 - Prophylaxe [Seite 127]
1.12.7.6 - Meldepflicht [Seite 128]
1.12.8 - Enterovirusinfektion (Coxsackie-, Echo-, Polioviren) [Seite 128]
1.12.8.1 - Erreger und Epidemiologie [Seite 128]
1.12.8.2 - Klinik [Seite 128]
1.12.8.3 - Diagnostik [Seite 129]
1.12.8.4 - Therapie [Seite 129]
1.12.8.5 - Prophylaxe [Seite 129]
1.12.8.6 - Meldepflicht [Seite 130]
1.12.9 - Gonorrhö [Seite 130]
1.12.9.1 - Erreger und Epidemiologie [Seite 130]
1.12.9.2 - Klinik [Seite 131]
1.12.9.3 - Diagnostik [Seite 131]
1.12.9.4 - Therapie [Seite 132]
1.12.9.5 - Prophylaxe [Seite 133]
1.12.9.6 - Meldepflicht [Seite 133]
1.12.10 - Humanes Papillomavirus [Seite 133]
1.12.10.1 - Erreger und Epidemiologie [Seite 133]
1.12.10.2 - Klinik [Seite 134]
1.12.10.3 - Diagnostik [Seite 134]
1.12.10.4 - Therapie [Seite 135]
1.12.10.5 - Prophylaxe [Seite 136]
1.12.10.6 - Meldepflicht [Seite 137]
1.12.11 - Lues (Syphilis) [Seite 137]
1.12.11.1 - Erreger und Epidemiologie [Seite 137]
1.12.11.2 - Klinik [Seite 137]
1.12.11.3 - Diagnostik [Seite 138]
1.12.11.4 - Therapie [Seite 139]
1.12.11.5 - Prophylaxe [Seite 140]
1.12.11.6 - Meldepflicht [Seite 140]
1.12.12 - Malaria [Seite 141]
1.12.12.1 - Erreger und Epidemiologie [Seite 141]
1.12.12.2 - Klinik [Seite 141]
1.12.12.3 - Diagnostik [Seite 142]
1.12.12.4 - Therapie [Seite 143]
1.12.12.5 - Prophylaxe [Seite 143]
1.12.12.6 - Meldepflicht [Seite 144]
1.12.13 - Masern [Seite 144]
1.12.13.1 - Erreger und Epidemiologie [Seite 144]
1.12.13.2 - Klinik [Seite 144]
1.12.13.3 - Diagnostik [Seite 145]
1.12.13.4 - Therapie [Seite 145]
1.12.13.5 - Prophylaxe [Seite 145]
1.12.13.6 - Meldepflicht [Seite 146]
1.12.14 - Mononukleose (Ebstein-Barr-Virus) [Seite 146]
1.12.14.1 - Erreger und Epidemiologie [Seite 146]
1.12.14.2 - Klinik [Seite 147]
1.12.14.3 - Diagnostik [Seite 148]
1.12.14.4 - Therapie [Seite 149]
1.12.14.5 - Prophylaxe [Seite 149]
1.12.14.6 - Meldepflicht [Seite 149]
1.12.15 - Mumps (Parotitis epidemica, Ziegenpeter) [Seite 150]
1.12.15.1 - Erreger und Epidemiologie [Seite 150]
1.12.15.2 - Klinik [Seite 150]
1.12.15.3 - Diagnostik [Seite 150]
1.12.15.4 - Therapie [Seite 151]
1.12.15.5 - Prophylaxe [Seite 151]
1.12.15.6 - Meldepflicht [Seite 151]
1.12.16 - Mykoplasmeninfektion [Seite 151]
1.12.16.1 - Erreger und Epidemiologie [Seite 151]
1.12.16.2 - Klinik [Seite 152]
1.12.16.3 - Diagnostik [Seite 152]
1.12.16.4 - Therapie [Seite 153]
1.12.16.5 - Prophylaxe [Seite 153]
1.12.16.6 - Meldepflicht [Seite 153]
1.12.17 - Pertussis (Keuchhusten) [Seite 154]
1.12.17.1 - Erreger und Epidemiologie [Seite 154]
1.12.17.2 - Klinik [Seite 154]
1.12.17.3 - Diagnostik [Seite 155]
1.12.17.4 - Therapie [Seite 155]
1.12.17.5 - Prophylaxe [Seite 156]
1.12.17.6 - Meldepflicht [Seite 157]
1.12.18 - Rotaviren [Seite 158]
1.12.18.1 - Erreger und Epidemiologie [Seite 158]
1.12.18.2 - Klinik [Seite 158]
1.12.18.3 - Diagnostik [Seite 158]
1.12.18.4 - Therapie [Seite 158]
1.12.18.5 - Prophylaxe [Seite 158]
1.12.18.6 - Meldepflicht [Seite 159]
1.12.19 - Respiratory Syncytial Virus [Seite 160]
1.12.19.1 - Erreger und Epidemiologie [Seite 160]
1.12.19.2 - Klinik [Seite 160]
1.12.19.3 - Diagnostik [Seite 161]
1.12.19.4 - Therapie [Seite 161]
1.12.19.5 - Prophylaxe [Seite 161]
1.12.19.6 - Meldepflicht [Seite 163]
1.12.20 - Staphylokokkeninfektion (koagulasenegative Staphylokokken, Staphylokokkus aureus) [Seite 163]
1.12.20.1 - Erreger und Epidemiologie [Seite 163]
1.12.20.2 - Klinik [Seite 165]
1.12.20.3 - Diagnostik [Seite 167]
1.12.20.4 - Therapie [Seite 167]
1.12.20.5 - Prophylaxe [Seite 168]
1.12.20.6 - Meldepflicht [Seite 169]
1.12.21 - Tuberkulose [Seite 169]
1.12.21.1 - Erreger und Epidemiologie [Seite 169]
1.12.21.2 - Klinik [Seite 170]
1.12.21.3 - Diagnostik [Seite 171]
1.12.21.4 - Therapie [Seite 172]
1.12.21.5 - Prophylaxe [Seite 173]
1.12.21.6 - Meldepflicht [Seite 173]
1.12.22 - Influenza (Influenza-A-, -B- und -C-Viren) [Seite 174]
1.12.22.1 - Erreger und Epidemiologie [Seite 174]
1.12.22.2 - Klinik [Seite 174]
1.12.22.3 - Diagnostik [Seite 175]
1.12.22.4 - Therapie [Seite 175]
1.12.22.5 - Prophylaxe [Seite 175]
1.12.22.6 - Meldepflicht [Seite 176]
1.12.23 - Zikavirus [Seite 176]
1.12.23.1 - Erreger und Epidemiologie [Seite 176]
1.12.23.2 - Klinik [Seite 177]
1.12.23.3 - Diagnose [Seite 177]
1.12.23.4 - Therapie [Seite 178]
1.12.23.5 - Prophylaxe [Seite 178]
1.12.23.6 - Meldepflicht [Seite 178]
1.13 - 7 Prävention, Diagnostik und Therapie während der Schwangerschaft und Geburt [Seite 181]
1.13.1 - Allgemeine Prävention und Diagnostik in der Schwangerenvorsorge und ihre gesetzlichen Grundlagen [Seite 181]
1.13.1.1 - Schwangerenvorsorge [Seite 182]
1.13.1.2 - Diagnostik [Seite 183]
1.13.2 - Spezielle geburtshilfliche Aspekte ausgewählter Infektionen [Seite 184]
1.13.2.1 - B-Streptokokken [Seite 184]
1.13.2.2 - CMV (Zytomegalievirus) [Seite 189]
1.13.2.3 - Hepatitisvirus A, B, C, D und E [Seite 197]
1.13.2.4 - Herpes simplex-Viren [Seite 205]
1.13.2.5 - Humanes Immundefizienz-Virus [Seite 208]
1.13.2.6 - Listerien [Seite 214]
1.13.2.7 - Parvovirus B19-Virus [Seite 219]
1.13.2.8 - Rötelnvirus [Seite 222]
1.13.2.9 - Toxoplasma gondii [Seite 225]
1.13.2.10 - Varizella-Zoster-Virus [Seite 231]
1.13.3 - Amnioninfektionssyndrom [Seite 239]
1.13.3.1 - Pathogenese [Seite 239]
1.13.3.2 - Klinik [Seite 239]
1.13.3.3 - Diagnostik [Seite 240]
1.13.3.4 - Geburtshilfliches Vorgehen [Seite 240]
1.13.3.5 - Prophylaxe [Seite 241]
1.13.3.6 - Meldepflicht [Seite 241]
1.14 - Sachverzeichnis [Seite 242]
BISAC Classifikation

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

179,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok