Sonne, Mond und Liebeszauber

Roman
 
Christina Jones (Autor)
 
Random House ebook (Verlag)
1. Auflage | erschienen am 17. Februar 2011 | 384 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-641-05373-4 (ISBN)
 
Mit der nächsten Sternschnuppe wird alles anders ...

'Wo sind die Schmetterlinge hin?' Eine Frage, die sich Amber schon seit einiger Zeit stellt. Ihr Freund Jamie ruft bei ihr nicht einmal mehr das kleinste Kribbeln hervor. Als sie das Angebot bekommt, den Sommer in dem kleinen Ort Fiddlesticks zu verbringen, sagt sie daher nicht nein. Aber die Uhren ticken dort etwas anders. Die Dorfbewohner glauben daran, dass man nur die richtige Sternenkonstellation braucht, um Wünsche wahr werden zu lassen. Vielleicht sollte sie das auch einmal versuchen ...



Christina Jones schreibt seit ihrer Kindheit, aber ihre liebste Geschichte schrieb das wahre Leben. Nämlich die, wie ihr Vater, ein Zirkusclown, ihre Mutter, eine Lehrerin, kennenlernte. Beide arbeiteten aushilfsweise in einem Kaufhaus - er als Weihnachtsmann und sie als seine Weihnachtsfee. Neben Romanen schreibt Christina Jones Kurzgeschichten und Artikel für Magazine und Zeitungen. Ihr erster Roman wurde mit dem WHSmith Preis für junge Talente ausgezeichnet. Nach Jahren auf Reisen lebt Christina Jones nun mit ihrem Mann und einer Schar Katzen in Oxfordshire, England.
Elisabeth Spang | Inge Wehrmann
Deutsch
0,51 MB
978-3-641-05373-4 (9783641053734)
3641053730 (3641053730)
weitere Ausgaben werden ermittelt
12. Kapitel Stars Look Down (S 108-109)

Was auch immer Amber vom ersten Abend ihrer Anstellung erwartet haben mochte, mit Lewis als Chauffeur hatte sie gewiss nicht gerechnet. Sie hatte gar nicht darüber nachgedacht, wie sie zu Tarnia Snepps’ Party gelangen würden, und so kam es für sie, anders als für Gwyneth und Big Ida, völlig überraschend, als der Hayfields-Bus vor Moth Cottage vorfuhr.

»Keine von uns kann Auto fahren, Liebes, von daher ist Lewis immer so freundlich«, sagte Gwyneth schnaufend, während sie mithilfe von Big Idas zur Räuberleiter verschränkten Händen in den Bus krabbelte. »Hallo, Jem.« Amber bemühte sich, lässig zu wirken, und kletterte aus eigener Kraft hinterher. Leider wurde die Eleganz ihres Kletterns dadurch verpatzt, dass Pike über sie drübersprang und sich auf Jems Schoß plumpsen ließ. »Du wirst hinten sitzen müssen«, sagte Lewis und grinste ihr über die Schulter zu.

»Tut mir leid.« »Schon okay«, sagte Amber und wünschte, ihr schwarzer Rock wäre nicht ganz so kurz und ihre weiße Bluse nicht ganz so eng und ihre Sandalen nicht ganz so hochhackig. Die Sandalen waren keine gute Wahl, das wusste sie. Ihre Füße würden vor Schmerzen jaulen, bevor der Abend auch nur halb um war. Bequeme Schuhe, wie von Mitzi angeordnet, waren einfach kein Bestandteil ihrer Garderobe.

Die einzigen flachen Treter in ihrem Besitz, abgesehen von den rosa Knautschstiefeln, waren Turnschuhe, aber wenn sie die zu Rock und Bluse anzöge, sähe sie aus, als sei sie als Schulmädchen verkleidet auf dem Weg zu einer Fetisch-Party. Wenigstens wirkte Lewis freundlicher als bei ihrem letzten Zusammentreffen. Nie wieder würde sie ihn auf seinen Vater ansprechen.

Das eine Mal hatte ihr vollauf gereicht! »Hi, Jem.« Jem, der weitgehend unter einem Berg Hundefell mit rosa Schlabberzunge und Sabbermaul verschwunden war, wurstelte sich heraus, drehte sich um und zwinkerte ihr anzüglich zu wie ein echter Halunke. Oh ja, die Seifenblasen wären total daneben gewesen. Als sie Fiddlesticks holpernd hinter sich ließen, lächelte Lewis ihr im Rückspiegel zu. »Tolle Neuigkeiten, dass du den Job bei Mitzi Blessing bekommen hast.

Du wirst einen Riesenspaß bei ihr haben. Sie ist cool. Ich hatte mal einen Flirt mit ihrer Tochter.« »Mit welcher?« Gwyneth rutschte auf ihrem Sitz nach vorne. Ihre Beine reichten nicht zum Boden, sondern ragten im rechten Winkel vor ihr in die Luft. »Der Ausgeflippten oder der Arzthelferin?« »Beiden«, antwortete Lewis schmunzelnd. »Aber wie es heißt, haben die zwei nun dank Mitzis Kräuterrezepten die große Liebe gefunden und sind in festen Händen. Man hat dir doch sicher von ihren geheimnisvollen Rezepten erzählt, oder? Und was sie bewirken können?« »So ungefähr«, bestätigte Amber nickend. »Aber daran glaub ich genauso wenig wie an den Sternenkram.«

Dateiformat: EPUB
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie eine Lese-Software, die das Dateiformat EPUB verarbeiten kann: z.B. Adobe Digital Editions oder FBReader - beide kostenlos (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat EPUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

7,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen