Steuerrecht

Grundlagen und Anwendungsfälle aus der Wirtschaft
 
 
Springer Gabler (Verlag)
  • 3. Auflage
  • |
  • erschienen am 10. August 2020
  • |
  • X, 564 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-658-28910-2 (ISBN)
 

In diesem Lehrbuch liefern Spezialisten einen umfassenden Überblick über die Grundzüge des Steuerrechts, wobei der Praxisbezug stets im Fokus steht. Neben den einzelnen Steuerarten werden auch das Verfahrensrecht einschließlich des finanzgerichtlichen Verfahrens sowie das Haftungsrecht, das zahlreiche risikobehaftete Fallstricke für Entscheidungsträger beinhaltet, behandelt. Steuerrechtliche Kenntnisse sind für ein vorausschauendes Unternehmertum essenziell. Denn unternehmerische Entscheidungen müssen nicht nur vor einem rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Hintergrund getroffen werden, sondern auch steuerrechtlichen Anforderungen genügen.

Das Buch wendet sich an Dozierende und Studierende der Betriebswirtschaft, des Wirtschafts- und Steuerrechts und vergleichbarer Studiengänge sowie an Praktiker, die mit steuerrechtlichen Fragestellungen konfrontiert sind.

In der dritten Auflage wurde alle Beiträge überarbeitet und an die aktuelle Gesetzeslage angepasst. Neu hinzugekommen ist ein Beitrag zum internationalen Steuerrecht.

3. Aufl. 2020
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
  • 29
  • |
  • 58 s/w Abbildungen, 29 farbige Abbildungen
  • |
  • 58 schwarz-weiße und 29 farbige Abbildungen, Bibliographie
  • 12,32 MB
978-3-658-28910-2 (9783658289102)
10.1007/978-3-658-28910-2
weitere Ausgaben werden ermittelt

Die Herausgeber

Prof. Dr. Tim Jesgarzewski ist Professor an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management in Bremen und lehrt dort Wirtschafts- und Arbeitsrecht. Zudem ist er wissenschaftlicher Leiter des KCW KompetenzCentrums für Wirtschaftsrecht in Hamburg. Neben seiner Hochschultätigkeit ist Tim Jesgarzewski als Rechtsanwalt insbesondere in der Beratung kleiner und mittelständischer Unternehmen tätig und Mitglied verschiedener Aufsichtsräte.

Prof. Dr. Jens M. Schmittmann ist Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Wirtschafts- und Steuerrecht an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management, Essen, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Insolvenzrecht, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht und Fachanwalt für Steuerrecht sowie Steuerberater und Mitglied des Senats für Anwaltssachen des Bundesgerichtshofs. Darüber hinaus ist er Vizepräsident des RIFAM Rhein-Ruhr-Instituts für angewandte Mittelstandsforschung e.V., Düsseldorf. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Insolvenz- und Steuerrecht. Er ist u. a. Gastdozent bei der Bundesfinanzakademie und der Universität Oldenburg.

Die Autoren

Prof. Dr. Joerg Andres ist seit 1993 als Rechtsanwalt und seit 1997 als Steuerberater zugelassen und in Düsseldorf in eigener Praxis tätig. Seit 2010 hat er eine Professur für Wirtschafts- und Steuerrecht an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management in Düsseldorf inne. Dort lehrt er überwiegend Erbrecht, Erbschaftsteuer- und Steuerverfahrensrecht sowie Bürgerliches Recht, Verhandlungsführung und Mediation. Seine Beratungsschwerpunkte liegen zudem im Bereich der Gründung, Begleitung und Entwicklung von Start-ups. Er ist Mitautor des Anwalts-Handbuch Erbrecht, das sich vorwiegend an Rechtsanwälte, Notare und sonstige Praktiker wendet, und verfasst regelmäßig Beiträge zu aktuellen fachlichen Themen seiner Spezialbereiche, die überwiegend im Internet veröffentlicht werden.

Prof. Dr. Jan Bruns ist seit 2009 als Dozent an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management am Hochschulstudienzentrum Essen tätig und hat dort seit 2011 eine Professur für Wirtschafts- und Steuerrecht inne. Auf sein Studium der Rechtswissenschaften in Konstanz folgten das Referendariat im OLG-Bezirk Düsseldorf und eine wissenschaftliche Mitarbeit im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Gerhard Mercator Universität Gesamthochschule Duisburg. 2005 promovierte er zum Dr. rer. pol an der Universität Witten/Herdecke bei Prof. Dr. Knut Werner Lange. Seit 1998 ist er als Rechtsanwalt zugelassen und seit 2008 auch als Fachanwalt für Steuerrecht tätig.

Stephan Buntrock, Diplomökonom, ist seit 2008 Lehrbeauftragter an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management in Bremen im Bereich Steuerrecht. Hauptberuflich ist er als Steuerberater insbesondere in der Beratung kleiner und mittelständischer Unternehmen tätig. Seit 2012 ist er zudem Mitglied des Prüfungsausschusses für die Fortbildungsprüfung zum Steuerfachwirt der Steuerberaterkammer Niedersachsen.

Prof. Dr. Hans-Jörg Fischer lehrt Wirtschafts- und Steuerrecht an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management in Mannheim und ist dort auch als wissenschaftlicher Gesamtstudienleiter tätig. Nach seinem Studium der Rechtswissenschaften in Heidelberg, Genf, Lausanne und Straßburg folgten Assistententätigkeit, Referendariat und Promotion in Heidelberg. Im Anschluss war er als Rechtsanwalt einige Jahre in Frankfurt/ Main bei einer internationalen Rechtsanwaltskanzlei sowie bei einer "Big Four" Wirtschaftsprüfungsgesellschaft tätig. Danach verlegte er seine Kanzlei nach Mannheim. Als Steuerberater, Fachanwalt für Steuerrecht und Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht ist er in Mannheim insbesondere in der Beratung kleiner und mittelständischer Unternehmen tätig. Er ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen zum Steuerrecht und Wirtschaftsrecht in deutschen und britischen Fachzeitschriften.

Prof. Dr. Carmen Griesel ist Geschäftsführerin der ETL-GKM Steuerberatungs GmbH und selbstständige Rechtsanwältin in Düsseldorf. Seit 2010 lehrt sie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management in Düsseldorf, Essen, Dortmund und Duisburg. Sie studierte Rechtswissenschaften an der Universität Köln und promovierte (magna cum laude) am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht, Familien- und Erbrecht bei Prof. Dr. Dirk Olzen an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Im Jahre 2001 wurde sie bei Arthur Andersen in Düsseldorf im Bereich private client services tätig. 2004 legte sie erfolgreich die Prüfung zum Steuerberater ab.

Prof. Dr. Andreas Lühn ist seit 2009 Professor für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Rechnungswesen und Steuerlehre, an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management in Hamburg. Seine Forschungs- und Veröffentlichungsschwerpunkte sind Tax Accounting, die EDV-gestützte Steuerberechnung und -planung sowie die Entscheidungs- und Verteilungswirkungen der Besteuerung. Nach seinem wirtschaftswissenschaftlichen Studium war er zunächst in der Steuerberatung bei einer Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft in Bonn tätig. Parallel dazu promovierte er an der Universität Hamburg im Fach Betriebswirtschaftslehre. Anschließend war er wissenschaftlicher Mitarbeiter (Postdoc) am Institut für Wirtschaftsprüfung und Steuerwesen der Universität Hamburg. 2008 hat er sich im Fach BWL an der Universität Hamburg habilitiert.

Prof. Dr. jur. Marion A. R. Müller lehrt Wirtschafts- und Steuerrecht an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management am Hochschulstudienzentrum München. Sie ist überregional als Dipl.-Wirtschaftsjuristin in der Steuer- und Unternehmensberatung tätig und veröffentlicht regelmäßig Beiträge zum Wirtschafts- und Steuerrecht in Fachzeitschriften.

Prof. Dr. Claudia Rademacher-Gottwald (Diplom-Kauffrau und Diplom-Finanzwirtin) ist seit 2012 Professorin für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Betriebswirtschaftliche Steuerlehre und Finanzierung, an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management und seit 2019 zudem wissenschaftliche Leiterin des KCAT KompetenzCentrum für Accounting & Taxation der FOM. Schwerpunkte ihrer Arbeit liegen im externen Rechnungswesen, im Bilanzsteuerrecht und im internationalen Steuerrecht. Praktische Erfahrungen sammelte sie in der Finanzverwaltung und in der Steuerberatung.

Prof. Dr. jur. Richard Schmidt, Diplom-Finanzwirt (FH), ist seit 1999 als Steuer- und Wirtschaftsanwalt und seit 2008 als Professor an der FOM Hochschule in Köln und Düsseldorf im Bereich Wirtschafts- und Steuerrecht tätig. Er ist spezialisiert auf die Bereiche nationales und internationales Unternehmenssteuer-, Finanz- und Gesellschaftsrecht sowie Unternehmensnachfolgeplanungen und Umstrukturierungen. Nach der Ausbildung zum Diplom-Finanzwirt an der Fachhochschule für Finanzen in Nordkirchen studierte er Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln. Danach arbeitete er als Rechtsanwalt in mehreren internationalen Anwaltssozietäten sowie seit 2009 in eigener Anwaltskanzlei in Köln und Düsseldorf. Er hat zahlreiche Beiträge zum internationalen und nationalen Steuerrecht veröffentlicht und ist u. a. Autor der namhaften Kommentierung Herrmann/Heuer/Raupach (EStG/KStG) zur Veräußerung von Anteilen an Kapitalgesellschaften. Ferner ist er Mitglied in mehreren Berufsverbänden und Fachgremien wie z. B. im Steuerausschuss der Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Köln.

Prof. Dr. Elke Sievert ist seit 2006 als Steuerberaterin zugelassen und beratend tätig. Für die FOM Hochschule für Oekonomie & Management in Essen ist sie seit 2009 im Rahmen einer Professur für Rechnungswesen und Steuerlehre tätig. Ihr Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Westfälischen-Wilhelms Universität Münster schloss sie 2001 als Diplom-Kauffrau ab. Im Jahr 2005 hat sie dort zum Thema "Konzernbesteuerung in Deutschland und Europa" promoviert. Die Dissertation wurde von der Bundessteuerberaterkammer mit dem Förderpreis Internationales Steuerrecht 2007 ausgezeichnet.

Katja Solbach, Diplom-Finanzwirtin (FH), LL.M., ist seit 2012 Lehrbeauftragte im Bereich Steuerrecht an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management in Köln und begleitet zurzeit im Auftrag der Stadt Duisburg Außenprüfungen der Finanzämter für Groß- und Konzernbetriebsprüfungen. Sie studierte Steuerrecht an der Fachhochschule für Finanzen NRW in Nordkirchen, Wirtschaftsrecht an der FOM Hochschule in Neuss sowie Steuerwissenschaften an der Westfälischen Wilhelms Universität Münster.


EinleitungBegriffsbestimmungenGrundlagen und SystematikErtragsteuerechtKörperschaftsteuerechtGewerbesteuerrechtUmwandlungsteuerrechtErbschaft- und SchenkungsteuerrechtUmsatzsteuerrechtGrunderwerbsteuerrechtKraftfahrzeugsteuerrechtGrundsteuerrechtVerfahrensrechtVerfahren vor den FinanzgerichtenSteuerhaftungsrecht

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

34,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen