Cyber Racism and Community Resilience

Strategies for Combating Online Race Hate
 
 
Palgrave Macmillan (Verlag)
  • erschienen am 12. November 2017
  • |
  • XXIV, 376 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-319-64388-5 (ISBN)
 

This book highlights cyber racism as an ever growing contemporary phenomenon. Its scope and impact reveals how the internet has escaped national governments, while its expansion is fuelling the spread of non-state actors. In response, the authors address the central question of this topic: What is to be done?

Cyber Racism and Community Resilience demonstrates how the social sciences can be marshalled to delineate, comprehend and address the issues raised by a global epidemic of hateful acts against race. Authored by an inter-disciplinary team of researchers based in Australia, this book presents original data that reflects upon the lived, complex and often painful reality of race relations on the internet. It engages with the various ways, from the regulatory to the role of social activist, which can be deployed to minimise the harm often felt.

This book will be of particular interest to students and academics in the fields of cybercrime, media sociology and cyber racism.

1st ed. 2017
  • Englisch
  • Cham
  • |
  • Schweiz
Springer International Publishing
  • 13 farbige Abbildungen
  • |
  • 13 farbige Abbildungen, Bibliographie
  • 4,40 MB
978-3-319-64388-5 (9783319643885)
3319643886 (3319643886)
10.1007/978-3-319-64388-5
weitere Ausgaben werden ermittelt

Andrew Jakubowicz is Professor of Sociology at the University of Technology Sydney, Australia.

Kevin Dunn is Professor in Human Geography and Urban Studies at Western Sydney University, Australia.

Gail Mason is Professor of Criminology at the University of Sydney, Australia.

Yin Paradies is Alfred Deakin Professor at Deakin University, Australia.

Ana-Maria Biluc is a Lecturer in the School of Social Sciences and Psychology at Western Sydney University, Australia.

Nasya Bahfen is a Senior Lecturer in the Department of Media and Communication at La Trobe University, Australia.

Andre Oboler is CEO of the Online Hate Prevention Institute.

Rosalie Atie is a Doctoral Student at Western Sydney University, Australia.

Karen Connelly is a Doctoral Student at the University of Technology Sydney, Australia.

1. Context: "Cyberspace", "Race" and Community Resilience .- 2. Researching Cyber Racism: Methodologies and Methods Across Disciplines .- 3. How Cyber Users Experience and Respond to Racism: Evidence from an Online Survey .- 4. Racism and the Affordances of the Internet .- 5. Targets .- 6. Racist Narratives Online .- 7. Building Online Communities of Resistance and Solidarity .- 8. Promoting Resilience Through Regulation .- 9. Conclusion: Future Directions in Building Community Resilience.
DNB DDC Sachgruppen

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

130,89 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

130,89 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung des WebShops erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok