Atlas und Lehrbuch der Kleintierneurologie

 
 
Schlütersche (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 8. Mai 2014
  • |
  • 592 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-8426-8519-2 (ISBN)
 
Das Buch liefert eine umfassende Zusammenstellung der Kleintierneurologie in allen klinischen Fragestellungen.
Der allgemeine Teil präsentiert detaillierte Ausführungen zum neurologischen Untersuchungsgang, zur Neuropathologie und zu Genetischen Krankheiten. Ein guter Einstieg in die praxisrelevanten Grundlagen der Neurologie geben einzelne Kapitel zu den klinischen Besonderheiten der Bereiche Laboruntersuchungen, Anästhesie, Radiologie und Elektrodiagnostik, Rehabilitation, Pharmakologie und Chirurgie. Ein zusätzliches Kapitel in diesem Teil geht auf neurologische Notfälle ein. Der spezielle Teil geht auf die spezifischen neurologischen Erkrankungen nach ihrer Lokalisation ein und bietet konkrete Angaben zur Diagnose und Therapie besonderer Krankheitsbilder. Neu ist außerdem der Bildanhang Neuroanatomie und -pathologie, der sich mit Darstellungsmöglichkeiten durch Bildgebende Verfahren beschäftigt.
  • Deutsch
  • Hannover
  • |
  • Deutschland
pdf-E-Book ohne Zusatzmaterial der Printausgabe mit CD-ROM
  • 30,01 MB
978-3-8426-8519-2 (9783842685192)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Die Autoren
Prof. Dr. André Jaggy war viele Jahre Leiter der Abteilung für klinische Neurologie und Direktor des Departement für klinische Veterinärmedizin der VetSuisse-Fakultät Bern. Das Autorenteam besteht aus internationalen Spezialisten auf dem Gebiet der Neurologie.

"Die reiche Bebilderung und vielen farbigen Zeichnungen sind hilfreich, gerade zum Verständnis komplexer Zusammenhänge, wie sie häufig in der Neurologie vorkommen. Anhand der Fallbeispiele auf der mitgelieferten CD-ROM bekommt man außerdem ein visuelles Verständnis für unterschiedliche Problematiken. Geeignet für Tierärzte und Studenten, die ihr klinisches neurologisches Fachwissen aufarbeiten und vervollständigen wollen!"
Vet-MedReport zum 4. Leipziger Tierärztekongress

Autorenverzeichnis


 

Filippo Adamo DVM Dipl ECVN Prof.
Assistant Professor Neurology – Neurosurgery
University of Wisconsin
2015 Linden West Drive
Madison WI 53706
USA
Kapitel 13: PNS (Koautor)

Susi Arnold Dr.med.vet. FVH Prof.
Privatdozentin, Leiterin der Abteilung für Kleintierfortpflanzung
Deptartement für Kleintiere./Kleintierfortpflanzung
Vetsuisse Fakultät Zürich
Winterthurerstrasse 260
CH – 8057 Zürich
Kapitel 14.2: Blasenstörungen (Autorin)

Massimo Baroni DVM Dipl ECVN
Praktischer Tierarzt, Fachtierarzt für Neurologie
Clinica Veterinaria Valdinievole
via Mascagni 112
51015 Montecatini Terme
I – Pistoia
Kapitel 15:Vestibulärapparat (Autor)

Marco Bernardini Dr. med. vet. Dipl ECVN Prof.
Assitant-Professor
University of Padua
via Montebello 7
I – 40121 Bologna
Kapitel 14: Rückenmark (Koautor)

Thomas Bilzer Dr. med. vet. Prof.
Professur für Neuropathologie
Fachtierarzt für Pathologie
Institut für Neuropathologie des Universitätsklinikums Düsseldorf
Moorenstraße 5
D – 40225 Düsseldorf
Kapitel 2: Neuropathologie (Autor) und Kapitel 17: Großhirn (Koautor)

Tim Bley Dr. med. vet.
Assistent Abteilung Neurologie
Departement für klinische Veterinärmedizin
Vetsuisse Fakultät Bern
Länggassstrasse 128
CH – 3012 Bern
Kapitel 7.3: Biopsie (Autor)

Luciana Bergamasco Dr. med. vet. Prof.
Assistant-Professor
via Leonardo da Vinci 44
I – 10095 Gruliasco Torino
Kapitel 7.3 Elektroenzephalographie (Autor)

Laurent Cauzinille Dr. med. vet. Dipl ECVN and ACVIM (Neurology)
Fachtierarzt für Neurologie
Clinique Fregis
43 Avenue Aristide Briand
F – 94110 Arcueil
Kapitel 13: PNS (Koautor)

Sigitas Cizinauskas DVM Dipl ECVN
Fachtierarzt für Neurologie
Eläinsairaala Aisti
Virtatie 9 Myyrmäki
SF – 01600 Vantaa
Kapitel 14: Kleinhirn (Autor)

Peter Deplazes Dr. med. vet. FVH Dipl EVPC Prof.
Ordinarius, Direktor Institut für Parasitologie
Vetsuisse Fakultät Zürich
Winterthurerstrasse 266a
CH – 8057 Zürich
Kapitel 20: Parasitologie neurologischer Erkrankungen (Autor)

Dominik Faissler Dr. med. vet. Dipl ECVN Prof.
Assistant Professor Neurology – Neurosurgery
Tufts University
200 Westboro Road
North Grafton MA 01536
USA
Kapitel 13: PNS (Autor)

Gaby Flühmann Dr. med. vet.
Assistentin
Abteilung für Neurologie
Vetsuisse Fakultät Bern
Länggassstrasse 128
CH – 3012 Bern
Kapitel 7: Elektrodiagnostik (Koautorin)

Franck Forterre Dr. med. vet. Dipl ECVS
Oberassistent
Abteilung für Chirurgie
Departement für klinische Veterinärmedizin
Vetsuisse Fakultät Bern
Länggassstrasse 128
CH – 3012 Bern
Kapitel 10: Neurochirurgie (Koautor)

Claude Gaillard Dipl. Ing. Agr. Prof. emer.
Ordinarius emeritus, Direktor des Institutes für Genetik,
Ernährung und Haltung von Haustieren
Vetsuisse Fakultät Bern
Bremgartenstrasse 109a
CH – 3012 Bern
Kapitel 3: Genetische Krankheiten und Rassendispositionen (Autor)

Gualtiero Gandini DVM DECVN Prof.
Department of Veterinary Clinical Sciences
University of Bologna
via toara di sopra 50
I – 40064 Ozzano Emilia
Kapitel 18: Großhirn (Autor)

Olivier Glardon Dr. med. vet. FVH
Lehrbeauftragter
Departement für klinische Veterinärmedizin
Abteilung Neurologie
Vetsuisse Fakultät Bern
Länggassstrasse 128
CH – 3012 Bern
Kapitel 11: Akupunktur (Autor)

Frédéric Gaschen Dr. med. vet. Dipl ACVIM und
ECVIM-CA Prof.
Associate Professor of Veterinary Medicin
Departement of Veterinary Clinical Science
Louisiana State University
USA – Baton Rouge, LA 70803
Kapitel 4: Laboruntersuchungen (Autor) und Kapitel 12: PNS (Koautor)

Nicole Gassner Dr. med. vet.
Departement für klinische Veterinärmedizin
Vetsuisse Fakultät Bern
Länggassstrasse 128
CH – 3012 Bern
Anhang

Tony Glaus Dr. med. vet. Dipl ACVIM (Innere Medizin) und ECVIM (Innere Medizin und Kardiologie) PD
Privatdozent, Wissenschaftlicher Leiter der Abteilung für Kardiologie
Vetsuisse Fakultät Zürich
Winterthurerstrasse 260
CH – 8057 Zürich
Kapitel 9.1: Neuropharmakologie:Antibiotikatherapie (Autor)

Thomas Gödde Dr. med. vet. Dipl ECVN
Fachtierarzt für Neurologie
Tierärztliche Gemeinschaftspraxis
Heurungstraße 10
D – 83451 Piding
Kapitel 17: Hirnstamm (Koautor)

André Jaggy Dr. med. vet. Dipl ECVN PhD Prof.
Extraordinarius, Direktor
Departement für klinische Veterinärmedizin
Abteilung Neurologie
Vetsuisse Fakultät Bern
Länggassstrasse 128
CH – 3012 Bern
Kapitel 1: Neurologischer Untersuchungsgang (Autor)
Kapitel 2.3: Liquoruntersuchung (Autor) Kapitel 7.3: Elektro
enzephalographie (Koautor) Kapitel 13: Peripheres Nervensystem
und Muskulatur (Koautor) Kapitel 15:Vestibulärapparat (Koautor)
Kapitel 16: Kleinhirn (Koautor) Kapitel 18: Großhirn (Autor)

Konrad Jurina Dr. med. vet. Dipl ECVN
Fachtierarzt für Neurologie
Tierärztliche Fachklinik für Kleintiere
Keferloher Straße 25
D – 85540 Haar
Kapitel 13: PNS (Koautor)

Iris Kathmann Dr. med. vet. Dipl ECVN
Fachtierärztin für Neurologie
Lehrbeauftragte
Departement für klinische Veterinärmedizin
Abteilung Neurologie
Vetsuisse Fakultät Bern
Länggassstrasse 128
CH – 3012 Bern
Kapitel 8: Rehabilitation (Autorin) und Kapitel 17.6: Epilepsie (Koautorin)

Marion Kornberg Dr. med. vet. Fachtierärztin Dipl ECVN
Fachtierärztin für Neurologie
Pellingerstraße 57
D – 54294 Trier
Kapitel 14: Rückenmark (Koautorin)

Johann Lang Dr. med. vet. Dipl ECVDI Prof.
Extraordinarius,Abteilungsleiter der klinischen Radiologie,
akademischer Leiter der Kleintierklinik
Departement klinische Veterinärmedizin
Vetsuisse Fakultät Bern
Längassstrasse 124
CH – 3001 Bern
Kapitel 6: Neuroradiologie (Autor)

Christophe Lombard Dr. med. vet. Dipl. ACVIM
(Innere Medizin) und ECVIM (Innere Medizin und
Kardiologie) Prof.
Ordinarius für Innere Medizin und Kardiologie
Departement für klinische Veterinärmedizin
Vetsuisse Fakultät Bern
Länggassstrasse 124
CH – 3012 Bern
Kapitel 18.10: Synkopen (Autor)

Massimo Mariscoli DVM Dipl ECVN Prof.
Assistant-Professor
Dipartimento Scienze Cliniche Veterinarie
Faculta di Medicina Veterinaria
Universita di Teramo
viale Crispi 212
I – 64100 Teramo
Kapitel 15: Vestibulärapparat (Koautor)

Petra Mertens Dr. med. vet. FTAV CAAB DECVBM-CA DACVB Prof.
Assistant-Professor
University of Minnesota
College of Veterinary Medicine
1352 Boyd Avenue South
St. Paul MN 55108
USA
Kapitel 19:Verhaltensstörungen (Autorin)

Anne Muhle Dr. med. vet. Dipl ECVN
Fachtierärztin für Neurologie
Centro Veterinario Gregorio VII
via Gregorio VII 518
I – 00615 Rom
Kapitel 7.3: Elektrodiagnostik (Koautorin) und Kapitel 16: Hirnstamm (Koautorin)

Gina Neiger-Aeschbacher Dr. med. vet. Dipl ACVA und ECVA
Oberassistentin, Abteilung für Anästhenologie
Departement für klinische Veterinärmedizin
Länggassstrasse 124
CH – 3012 Bern
Kapitel 5: Anästhesie (Autorin) und Kapitel 9.3: Analgetika (Autorin)

Claudia Reusch Dr. med. vet. Dipl. ACVIM und ECVIM Prof.
Oridinaria, Direktorin Klinik für Kleintiermedizin
Klinik für Kleintiermedizin
Vetsuisse Fakultät Zürich
Winterthurerstrasse 260
CH – 8057 Zürich
Kapitel 9.2: Neuropharmakologie: Steroidtherapie (Autorin)

Ulrich Rytz Dr. med. vet. Dipl ECVS
Oberassistent
Departement für klinische Veterinärmedizin
Kleintierklinik, Abteilung Chirurgie
Vetsuisse Fakultät Bern
Längassstrasse 128
CH – 3012 Bern
Kapitel 10: Neurochirurgie (Autor)

Hugo Schmökel Dr. med. vet. Dipl ECVS
Oberassistent, Fachtierarzt für Chirurgie
Institut für Biotechnologie der EPFL LMRP
AA B 046
CH – 1015 Lausanne
Kapitel 10: Neurochirurgie (Koautor)

Gabriela Seiler Dr. med. vet. Dipl ECVDI
Lecturer in Radiology
School of...

Dateiformat: ePUB
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie eine Lese-Software, die das Dateiformat EPUB verarbeiten kann: z.B. Adobe Digital Editions oder FBReader - beide kostenlos (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat ePUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

99,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen