Brain Computer Interfaces für den medizinischen Bereich. Arbeitsweise, Chancen und Risiken

 
 
GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 18. Mai 2020
  • |
  • 12 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-346-16864-1 (ISBN)
 
Studienarbeit aus dem Jahr 2020 im Fachbereich Medizin - Biomedizinische Technik, Note: 2, Humboldt-Universität zu Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Das menschliche Gehirn übertrifft die Komplexität jeden Computers bei weitem, dennoch ist es in den letzten 20 Jahren gelungen, immer bessere Schnittstellen zwischen dem menschlichen Gehirn und Computern herzustellen. Diese Brain Computer Interfaces oder BCIs ermöglichen es dem "Träger", über seine Gehirnströme, also das bloße "Denken" oder "Vorstellen", von ihm getrennte oder mit ihm verbundene Geräte zu steuern und zu kontrollieren. Des weiteren können die Schnittstellen dazu dienen, nicht funktionierende Sinne des Anwenders wiederherzustellen bzw. teilweise wieder zu reparieren. Dies eröffnet insbesondere im medizinischen Bereich eine Fülle von Anwendungsmöglichkeiten, vor allem bei körperlich beeinträchtigten Personen mit unterschiedlichsten Unterstützungsfunktionen für Menschen mit Bewegungseinschränkungen oder solche, die "locked-in" sind. Von der Kontrolle mechanischer Gliedmaßen über die digitaler Erzeugung von Stimmen bis hin zur Steuerung von digitalen Computersystem sind unzählige Applikationen denkbar und viele werden auch schon unter realen Bedingungen erprobt. Diese Arbeit soll einen Überblick über die technische Arbeitsweise solcher BCIs geben, sowie verschiedene Typen analysieren und deren Vor- sowie Nachteile aufzeigen. Des weiteren sollen aktuelle Anwendungen aufgezeigt und analysiert werden und ein Ausblick auf zukünftige Anwendungsmöglichkeiten gegeben werden.
  • Deutsch
  • 0,46 MB
978-3-346-16864-1 (9783346168641)

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

12,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen