Traditionen und Transformationen des Öffentlichen

 
 
Springer VS (Verlag)
  • erschienen am 19. August 2020
  • |
  • X, 222 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-658-29321-5 (ISBN)
 

Auf nur wenige Epochen trifft das Schlagwort von der Transformation der Öffentlichkeit besser zu als auf die Gegenwart. Traditionelle Foren öffentlicher Kommunikation ändern sich und werden durch neue ergänzt. Die korrespondierenden Prozesse verändern die Teilhabe an und den Umgang mit öffentlicher Kommunikation. Es entstehen neue Herausforderungen und Probleme für die Gesellschaft und ihre Akteure. Das Buch adressiert diesen Wandel aus verschiedenen Blickwinkeln der Kommunikationsforschung. Zentrale Fragen lauten u.a.: Welche Folgen hat die Digitalisierung der öffentlichen Kommunikation? Welche Herausforderungen bringt die wachsende Polarisierung des öffentlichen Diskurses mit sich? Wie entwickeln sich soziale Wahrnehmungen und Medienwirkungsprozesse angesichts des beschriebenen Wandels? Wie passen sich gesellschaftliche Akteure an und welche Folgen hat der Wandel?

1. Aufl. 2020
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
  • 19 s/w Abbildungen
  • |
  • 19 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie
  • 3,78 MB
978-3-658-29321-5 (9783658293215)
10.1007/978-3-658-29321-5
weitere Ausgaben werden ermittelt
Dr. Nikolaus Jackob ist Akademischer Direktor, Privatdozent und Geschäftsführer am Institut für Publizistik der Universität Mainz.Dr. Oliver Quiring und Dr. Marcus Maurer sind Professoren am Institut für Publizistik der Universität Mainz.
Nikolaus Jackob, Tanjev Schultz, Oliver Quiring, Christian Schemer, Ilka Jakobs, Thomas Koch, Nora Denner, Birgit Stark, Thomas Roessing, Jürgen Wilke , Melanie Leidecker-Sandmann, Hans Mathias Kepplinger, Helmut Scherer, Marcus Maurer, Corinna Oschatz und Jörg Haßler.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

34,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

34,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen