A Slow Burning Fire

The Rise of the New Art Practice in Yugoslavia
 
 
MIT Press
  • erschienen am 16. Februar 2021
  • |
  • 384 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
978-0-262-36141-5 (ISBN)
 
Yugoslavia's diverse and interconnected art scenes from the 1960s to the 1980s, linked to the country's experience with socialist self-management.

In Yugoslavia from the late 1960s to the late 1980s, state-supported Student Cultural Centers became incubators for new art. This era's conceptual and performance art--known as Yugoslavia's New Art Practice--emerged from a network of diverse and densely interconnected art scenes that nurtured the early work of Marina Abramovic, Sanja Ivekovic, Neue Slowenische Kunst (NSK), and others. In this book, Marko Ilic offers the first comprehensive examination of the New Art Practice, linking it to Yugoslavia's experience with socialist self-management and the political upheavals of the 1980s.
  • Englisch
  • Cambridge
  • |
  • USA
MIT Press
  • Reflowable
55 COLOR ILLUS., 75 B&W ILLUS.
  • 8,27 MB
978-0-262-36141-5 (9780262361415)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Marko Ilic is Leverhulme Early Career Fellow at University College London's School of Slavonic and East European Studies.
Introduction
Chapter One. A Draft Decree on the Democratisation of Art
Chapter Two. A Taster of Political Insult
Chapter Three. The International Strike of Artists
Chapter Four. Artists at Work
Chapter Five. What is the Alternative?
Chapter Six. The Miracle of Miracles
Conclusion

Dateiformat: ePUB
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat ePUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

37,49 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen