Kirchweihe aus der Sicht der byzantinischen Orthodoxen Kirche und der lutherischen Kirche

 
 
GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 8. Juli 2020
  • |
  • 17 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-346-19946-1 (ISBN)
 
Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Theologie - Praktische Theologie, Note: 2, Universität Wien, Sprache: Deutsch, Abstract: Die folgende Arbeit befasst sich mit der Weihung einer orthodoxen Kirche laut dem >Book of Needs<, welches mir in englischer Sprache vorlag. Bei der gewählten Methode handelt es sich um die Textanalyse; dabei wurden die englischen Texte übersetzt. Die einzelnen Schritte werden angeführt und verständlich erklärt, um einen späteren Vergleich zu starten. Für Laien, die nicht mit dem orthodoxen Ritus vertraut sind, öffnet sich im >Book of Needs< eine ganz neue und unbekannte Ansicht eines Gottesdienstes. Noch komplizierter ist die Sonderform der Kirchweihe, die von den verschiedenen Patriarchen der Welt immer wieder anders gefeiert wird. Eine offizielle Form, nach der jede Weihe vorgenommen wird, gibt es leider nicht. In dieser Arbeit gehe ich vor allem auf den byzantinischen Kirchweihritus ein, der in diversen Ausprägungen noch heute seine Verwendung findet. Anschließend wird die lutherische Kirchweihe untersucht, vor allem anhand der Kirchweih-Predigt, die Luther zur Torgauer Schlosskapelle hielt. Ausgewählte Aspekte werden mit dem byzantinischen Kirchweihritus verglichen; dabei wird insbesondere auf die verschiedenen Schritte der byzantinischen Weihe und die der lutherischen Weihe geachtet. Das Ergebnis der Untersuchung wird im Resümee der Arbeit erläutert und soll kurz und verständlich die Unterschiede zwischen byzantinischer und lutherischer Kirchweihe anführen.
  • Deutsch
  • 0,54 MB
978-3-346-19946-1 (9783346199461)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

12,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen