Middle-Income Trap. Eine Analyse der Wirkungsmechanismen und der empirischen Evidenz

 
 
GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 30. Juni 2020
  • |
  • 57 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-346-19315-5 (ISBN)
 
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2020 im Fachbereich VWL - Sonstiges, Note: 1,0, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Institut für Internationale Ökonomie), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Bachelorarbeit beschäftigt sich mit dem Konzept der Middle-Income Trap. Dieses Konzept wird als Zustand erschwerten Wachstums oder fehlender Konvergenz verstanden, der in Ländern mit mittlerem BIP pro Kopf auftritt. In der vorliegenden Arbeit wird zunächst auf neoklassische und endogene Wachstumstheorien als Grundlage der Middle-Income Trap eingegangen, bevor verschiedene Wirkungskanäle beschrieben werden, die Wachstumsprobleme durch Strukturwandel, Fokus auf Investitionen, Allokation von Humankapital oder den Ort der Entstehung von Technologie theoretisch begründen. Im Anschluss wird die empirische Evidenz der Middle-Income Trap geprüft. Dabei werden sowohl Studien betrachtet, die das absolute Einkommenswachstum in Middle-Income Countries analysieren, als auch relative Analysen einbezogen. Die Bilanz der Studien ist gemischt, es gibt keinen akademischen Konsens zur Existenz der Middle-Income Trap. Konsens ist allerdings, dass sich die Bestimmungsfaktoren des Wachstums von Ländern mit steigendem Einkommen ändern, diese empirisch gestützten Einflussgrößen werden zum Abschluss der Arbeit kurz umrissen.
  • Deutsch
  • 15,70 MB
978-3-346-19315-5 (9783346193155)

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

16,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen