Die Entwicklung der deutschen Volkswirtschaftslehre im neunzehnten Jahrhundert.

Gustav Schmoller zur siebenzigsten Wiederkehr seines Geburtstages, 24. Juni 1908, in Verehrung dargebracht. Erster Teil.
 
 
Duncker & Humblot (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 2. Februar 2015
  • |
  • XIV, 781 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-428-56938-0 (ISBN)
 
Im Rahmen des Projekts 'Duncker & Humblot reprints' heben wir Schätze aus dem Programm der ersten rund 150 Jahre unserer Verlagsgeschichte, von der Gründung 1798 bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs 1945. Lange vergriffene Klassiker und Fundstücke aus den Bereichen Rechts- und Staatswissenschaften, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Geschichte, Philosophie und Literaturwissenschaft werden nach langer Zeit wieder verfügbar gemacht.
  • Deutsch
  • Berlin
  • |
  • Deutschland
  • 33,44 MB
978-3-428-56938-0 (9783428569380)
10.3790/978-3-428-56938-0
weitere Ausgaben werden ermittelt
  • Intro
  • Inhaltsverzeichnis
  • Vorwort
  • I. Wilhelm Lexis: Systematisierung, Richtungen und Methoden der Volkswirtschaftslehre
  • Inhaltsverzeichnis
  • I.
  • II.
  • III.
  • II. Karl Diehl: Die Entwicklung der Wert- und Preistheorie im 19. Jahrhundert
  • Inhaltsverzeichnis
  • Einleitung
  • I. Die streng objektivistische Richtung der Wert- und Preislehre im Anschluß an die klassische Nationalökonomie, besonders an Adam Smith
  • II. Im Gegensatze zur klassischen Wert- und Preistheorie wird dem Gebrauchswerte und den subjektiven Faktoren bei der Wert- und Preisbildung größere Beachtung zuteil
  • III. Die klassische Wert- und Preistheorie wird vom "ethischen" Standpunkte aus bekämpft
  • IV. Die klassische Wert- und Preistheorie wird in eigenartiger Weise Fortgebildet durch die Lehre von Karl Marx
  • V. Die streng subjektivistische Richtung in der Wert- und Preislehre (die Lehre vom Grenznutzen)
  • VI. Die neueste Entwicklung (die Periode des Eklektizismus und Skeptizismus)
  • III. Leopold von Wiese: Die Lehre von der Produktion und von der Produktivität
  • Inhaltsverzeichnis
  • Literaturübersicht
  • IV. Arthur Spiethoff: Die Lehre vom Kapital
  • Inhaltsverzeichnis
  • Der Kapitalbegriff
  • Die Kapitalgüter
  • Die Wirkungen der Kapitalverwendung
  • Formen des Kapitals und ihr Kreislauf
  • Abhängigkeit von den Kapitalformen
  • Würdigung
  • V. Karl Theodor von Inama-Sternegg: Theorie des Grundbesitzes und der Grundrente in der deutschen Literatur des 19. Jahrhunderts
  • Erstes Kapitel: Die deutsche Kameralistik über Grundbesitzverteilung und die volkswirtschaftliche Ordnung des Landwirtschastsbetriebs
  • 1. Einleitung
  • 2. Extensiver und intensiver Betrieb. Bodenertrag
  • 3. Verteilung des Grundeigentums. Das landwirtschaftliche Betriebsproblem
  • Literatur zu dem 3. Abschnitt des ersten Kapitels
  • 4. Gebundener Grundbesitz. Majorate, Fideikommisse
  • 5. Gemeinheitsteilungen
  • Zweites Kapitel: Die deutsche Theorie vom Bodenwert und der Bodenrente unter ausländischem Einflusse
  • 1. Die Physiokraten
  • 2. Adam Smith
  • 3. David Ricardo
  • 4. Die Gegner von Ricardo. Henry Carey und seine deutschen Anhänger
  • 5. Selbständige Regungen
  • Drittes Kapitel: Die ersten wesentlichen Fortschritte der Theorie des Grundbesitzes und der Grundrente
  • 1. Das Thünensche Gesetz vom naturgemäßen Standorte der landwirtschaftlichen Betriebszweige
  • 2. Das Thünensche Gesetz der Grundrente
  • 3. Das Liebigsche Gesetz der Bodenerschöpfung
  • Viertes Kapitel: Der Anfang einer sozialen Theorie des Grundbesitzes
  • 1. Rodbertus' Grundrententheorie
  • 2. Rodbertus' Theorie des Bodenkredits
  • 3. Volkswirtschaftliche Theorie des Anerbenrechts
  • 4. Die Rentengüter
  • Fünftes Kapitel: Neue Ansätze zur Weiterbildung der sozialen Theorie des Grundbesitzes
  • 1. Der wissenschaftliche Sozialismus
  • 2. Die Bodenreformer
  • 3. Die Agrarier
  • 4. Die historische Schule
  • 5. Lorenz von Stein, Adolf Wagner
  • Sechstes Kapitel: Die Theorie des öffentlichen Grundbesitzes
  • 1. Städtischer Bodenwert und städtische Bodenrente
  • 2. Der Gemeindebesitz an Liegenschaften
  • 3. Der staatliche Grundbesitz
  • Siebentes Kapitel: Die Erweiterung der Grundrententheorie zu einer allgemeinen Rentenlehre
  • 1. Grund und Boden als Kapital
  • 2. Ausschließende Absatzverhältnisse und sonstige Vorzugsrenten
  • 3. Das Gesetz der sinkenden Rente
  • VI. S. P. Altmann: Zur deutschen Geldlehre des 19. Jahrhunderts
  • Inhaltsverzeichnis
  • I. Das qualitative Geldproblem
  • II. Das quantitativ-dynamische Geldproblem
  • III. Das modale Geldproblem (die Währungsfrage)
  • VII. Hermann Schumacher: Geschichte der deutschen Bankliteratur im 19. Jahrhundert
  • Inhaltsverzeichnis
  • VIII. Robert Wilbrandt: Die Lehre von der Verteilung des Produktionsertrags
  • Inhaltsverzeichnis
  • l. Die Entwicklung in der Auffassung vom Zweck des Produktionsertrags
  • II. Die Entwicklung im Verhalten zu den Tatsachen der Verteilung
  • III. Die Entwicklung in der Form der Lehre
  • Literatur
  • IX. Christian Eckert: Unternehmereinkommen
  • Inhaltsverzeichnis
  • X. Robert Wuttke: Die Lehre vom Zins (aus Leihkapital)
  • Inhaltsverzeichnis
  • XI. Ludwig Bernhard: Der Arbeitslohn
  • Inhaltsverzeichnis
  • I.
  • II.
  • III.
  • IV.
  • XII. A. Wirminghaus: Die Lehre von der Konsumtion und ihrem Verhältnis zur Produktion
  • Inhaltsverzeichnis
  • 1. Die Stellung der Lehre von der Konsumtion im System der allgemeinen Volkswirtschaftslehre
  • 2. Begriff und Arten der Konsumtion
  • 3. Die privatwirtschaftliche Gestaltung der Konsumtion
  • 4. Die volkswirtschaftliche Bedeutung der Konsumtion
  • 5. Der Luxus und das Verhältnis des Staates zur Konsumtion
  • 6. Die Konsumtion in ihrem Verhältnis zur Produktion
  • XIII. Ladislaus von Bortkiewiez: Die Bevölkerungstheorie
  • Inhaltsverzeichnis
  • XIV. Ferdinand Tönnies: Entwicklung der Soziologie in Deutschland im 19. Jahrhundert
  • Inhaltsverzeichnis
  • I.
  • II.
  • III.
  • XV. W. J. Ashley: The Present Position of Political Economy in England
  • XVI. Charles Gide: L'Ecole économique française dans ses rapports avec l'Ecole anglaise et l'Ecole allemande
  • Sommaire
  • I.
  • II.
  • XVII. Augusto Graziani: Sulle relazioni fra gli studi economici in Italia e in Germania nel secolo XIX
  • Sommario
  • XVIII. Henry W. Farnam: Deutsch-amerikanische Beziehungen in der Volkswirtschaftslehre
  • Inhaltsverzeichnis
  • I. Die Beziehungen im ersten Jahrhundert der Republik
  • II. Die Beziehungen seit 1876
  • 1. Die gleichzeitige Belebung des volkswirtschaftlichen Studiums in beiden Ländern
  • 2. Die volkswirtschaftliche Literatur
  • 3. Der volkswirtschaftliche Unterricht
  • 4. Die volkswirtschaftliche Praxis
  • 5. Die Volkswirte
  • Schlußwort
  • XIX. Pontus Fahlbeck: Die volkswirtschaftliche Literatur Skandinaviens im 19. Jahrhundert
  • Inhaltsverzeichnis
  • I. Schweden
  • II. Dänemark
  • III. Norwegen

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

179,90 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen