Neurologie compact

Für Klinik und Praxis
 
 
Thieme (Verlag)
  • 7. Auflage
  • |
  • erschienen am 20. September 2017
  • |
  • 1064 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-13-156557-0 (ISBN)
 
Neurologie compact bietet Ihnen maximale inhaltliche Informationsdichte bei gleichzeitiger Konzentration auf die für das Tagesgeschäft nützlichen Fakten:
- So viele Grundlagen wie nötig, so viel klinisch anwendbares Wissen wie möglich
- Alle Krankheiten und Syndrome, alle diagnostischen Methoden und Therapieformen
- Alle Besonderheiten - von Intensivneurologie über Schmerztherapie und Neuro-Orthopädie bis hin zu Begutachtungswerten
- Detaillierte Hinweise für die Praxis, genaue Dosierungsangaben, übersichtliche Therapieschemata und Clinical Pathways für den raschen Überblick

Was ist neu?
- Berücksichtigt die aktuellen Leitlinien der DGN
- Neue Kapitel zur Neurogeriatrie und Elektronystagmografie
- Das MS-Kapitel wurde komplett aktualisiert
- Neue WHO-Klassifikation für Tumoren des Nervensystems
- Neue Klassifikation epileptischer Anfälle

Noch mehr Inhalte online:
- Bild- und Videoatlas zu vielen neurologischen Krankheitsbildern
- Befundbögen und Checklisten zum Download
- Links zu nationalen und internationalen Leitlinien und Klassifikationen

Jederzeit zugreifen: Der Inhalt des Buches steht Ihnen ohne weitere Kosten digital in der Wissensplattform eRef zur Verfügung (Zugangscode im Buch). Mit der kostenlosen eRef App haben Sie zahlreiche Inhalte auch offline immer griffbereit.
7. überarbeitete Auflage
  • Deutsch
  • 22
  • |
  • 22 Abbildungen
  • |
  • 22 Abbildungen
  • 9,70 MB
978-3-13-156557-0 (9783131565570)
3131565578 (3131565578)
weitere Ausgaben werden ermittelt
1 - Andreas Hufschmidt, Carl Hermann Lücking, Sebastian Rauer (Hrsg.) u.a.: Neurologie compact - Für Klinik und Praxis [Seite 1]
1.1 - Nutzen Sie Ihr Buch jetzt auch im Internet! [Seite 2]
1.2 - Innentitel [Seite 5]
1.3 - Impressum [Seite 6]
1.4 - Vorwort zur 7. Auflage [Seite 7]
1.5 - Vorwort zur 1. Auflage [Seite 8]
1.6 - Danksagung [Seite 8]
1.7 - Anschriften [Seite 9]
1.8 - Abkürzungen [Seite 12]
1.9 - Hinweise zur Benutzung der Clinical Pathways [Seite 12]
1.10 - Hinweise zur Klassifizierung [Seite 13]
1.11 - Inhaltsverzeichnis [Seite 15]
1.12 - 1 Symptome und Syndrome [Seite 31]
1.12.1 - 1.1 Bewusstseinsstörungen [Seite 31]
1.12.2 - 1.2 Neuropsychologische Syndrome [Seite 38]
1.12.3 - 1.3 Organische Psychosyndrome [Seite 52]
1.12.4 - 1.4 Motorische Symptome und Syndrome [Seite 54]
1.12.5 - 1.5 Tremor [Seite 57]
1.12.6 - 1.6 Kleinhirnsyndrome [Seite 66]
1.12.7 - 1.7 Augenbewegungsstörungen [Seite 67]
1.12.8 - 1.8 Augenlid-Bewegungsstörungen [Seite 71]
1.12.9 - 1.9 Pupillenstörungen [Seite 72]
1.12.10 - 1.10 Schwindel [Seite 76]
1.12.11 - 1.11 Schluckstörungen [Seite 83]
1.12.12 - 1.12 Spinale Syndrome [Seite 87]
1.12.13 - 1.13 Vaskuläre Syndrome [Seite 91]
1.13 - 2 Neurologische Krankheiten [Seite 98]
1.13.1 - 2.1 Zerebrale Ischämie [Seite 98]
1.13.2 - 2.2 Intrakranielle Blutungen [Seite 132]
1.13.3 - 2.3 Schlaganfall-Ätiologie: spezifische Diagnostik und Therapie [Seite 149]
1.13.4 - 2.4 Infektiöse Erkrankungen [Seite 211]
1.13.5 - 2.5 Demyelinisierende Erkrankungen [Seite 271]
1.13.6 - 2.6 Paraneoplastische neurologische Erkrankungen [Seite 295]
1.13.7 - 2.7 Fakultativ-paraneoplastische limbische Enzephalitis und Autoimmun-Enzephalitiden [Seite 305]
1.13.8 - 2.8 Sonstige entzündliche neurologische Erkrankungen [Seite 309]
1.13.9 - 2.9 Tumoren [Seite 320]
1.13.10 - 2.10 Anfallserkrankungen [Seite 341]
1.13.11 - 2.11 Schlafstörungen [Seite 354]
1.13.12 - 2.12 Degenerative Erkrankungen [Seite 365]
1.13.13 - 2.13 Basalganglienerkrankungen [Seite 397]
1.13.14 - 2.14 Somatoforme (psychogene) Störungen der Motorik [Seite 447]
1.13.15 - 2.15 Rückenmarkserkrankungen [Seite 455]
1.13.16 - 2.16 Fehlbildungen und perinatal erworbene Störungen [Seite 471]
1.13.17 - 2.17 Störungen der Liquordynamik [Seite 481]
1.13.18 - 2.18 Metabolische Erkrankungen [Seite 487]
1.13.19 - 2.19 Erkrankungen durch Vitaminmangel oder -überdosierung [Seite 517]
1.13.20 - 2.20 Alkohol- und drogeninduzierte Erkrankungen [Seite 526]
1.13.21 - 2.21 Intoxikationen [Seite 531]
1.13.22 - 2.22 Traumatische Schädigungen [Seite 544]
1.13.23 - 2.23 Polyneuropathien [Seite 565]
1.13.24 - 2.24 Periphere Nervenläsionen [Seite 586]
1.13.25 - 2.25 Hirnnervenerkrankungen [Seite 605]
1.13.26 - 2.26 Myopathien und neuromuskuläre Erkrankungen [Seite 620]
1.13.27 - 2.27 Erkrankungen des autonomen Nervensystems [Seite 650]
1.13.28 - 2.28 Schmerz [Seite 658]
1.13.29 - 2.29 Kopfschmerzen [Seite 659]
1.13.30 - 2.30 Gesichtsschmerzen [Seite 680]
1.13.31 - 2.31 Neuropathische Schmerzsyndrome [Seite 688]
1.13.32 - 2.32 Funktionsstörungen ungeklärter Zuordnung [Seite 699]
1.13.33 - 2.33 Neuroorthopädische Erkrankungen [Seite 706]
1.13.34 - 2.34 Neurogeriatrie [Seite 727]
1.13.35 - 2.35 Neurologische Intensivmedizin [Seite 733]
1.14 - 3 Diagnostische Methoden [Seite 764]
1.14.1 - 3.1 EEG [Seite 764]
1.14.2 - 3.2 Elektromyografie/Elektroneurografie [Seite 771]
1.14.3 - 3.3 Nerven- und Muskelsonografie [Seite 776]
1.14.4 - 3.4 Evozierte Potenziale [Seite 779]
1.14.5 - 3.5 Elektronystagmografie [Seite 790]
1.14.6 - 3.6 Neurovaskuläre Ultraschalldiagnostik [Seite 794]
1.14.7 - 3.7 Parenchymsonografie [Seite 803]
1.14.8 - 3.8 Liquordiagnostik [Seite 806]
1.14.9 - 3.9 Neuroradiologische Diagnostik [Seite 811]
1.14.10 - 3.10 Neuronuklearmedizin [Seite 816]
1.14.11 - 3.11 Molekulare genetische Diagnostik [Seite 827]
1.14.12 - 3.12 Muskelbiopsie [Seite 828]
1.15 - 4 Prophylaxe und Therapie [Seite 830]
1.15.1 - 4.1 Verfahren zur Schlaganfallbehandlung und -prophylaxe [Seite 830]
1.15.2 - 4.2 Immunsuppressiva/-modulatoren [Seite 856]
1.15.3 - 4.3 Antikonvulsiva [Seite 876]
1.15.4 - 4.4 Medikamente zur Behandlung motorischer Störungen [Seite 887]
1.15.5 - 4.5 Schmerztherapie [Seite 900]
1.15.6 - 4.6 Antiemetische Therapie [Seite 914]
1.15.7 - 4.7 Psychopharmaka [Seite 916]
1.15.8 - 4.8 Off-Label-Verschreibung [Seite 922]
1.16 - 5 Anhang [Seite 928]
1.16.1 - 5.1 Klinische Bewertungsskalen [Seite 928]
1.16.2 - 5.2 Tabellen zur neurologischen Begutachtung [Seite 931]
1.17 - Literatur [Seite 938]
1.18 - Sachverzeichnis [Seite 1049]

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

99,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok