Risiko und Nebenwirkung

 
 
tredition (Verlag)
  • erschienen am 10. März 2020
  • |
  • 388 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-347-01865-5 (ISBN)
 
Ein Mord in der Gegenwart. Lang zurückliegende, ungeklärte Todesfälle. Was hat der Apotheker, den man erschlagen im Wald fand, damit zu tun? Um dies zu verstehen, ist das Ermittlerteam um Kriminalhauptkommissar Julius Emmeran gezwungen, tief in die Vergangenheit einzutauchen. Der Bogen, gespannt von den 1950-er Jahren bis heute, bringt erschütternde Details aus dem Leben des ermordeten Apothekers ans Licht - führt er die Polizei auch auf die richtige Spur? G.C. Hüls v. Rathsberg verwebt meisterhaft eine dramatische Familiengeschichte mit einer spannenden Kriminalstory. Die Autorin, deren bürgerlicher Name dem Verlag bekannt ist, verwendet, als Abgrenzung zu ihren bisher publizierten Genres Lyrik und Erzählungen, hier das Pseudonym G.C. Hüls v. Rathsberg. Der Urahn, dessen Namen sie geliehen hat, möge es ihr nachsehen.
  • Deutsch
  • 4,70 MB
978-3-347-01865-5 (9783347018655)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Georg Christian Hüls v. Rathsberg kam am Weihnachtsabend 1954 in Bamberg zur Welt. Nach einer Ausbildung zum Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen und Studium der Juristerei war er neben der Beschäftigung in öffentlichen Apotheken auch viele Jahre Mitglied des Rates der Stadt Nürnberg. Seit seinem Ausscheiden aus dem aktiven Berufsleben wohnt G.C. Hüls v. Rathsberg in einem kleinen Ort im Steigerwald. Neben der Pflege seines großen Naturgartens widmet er sich ganz dem Schreiben. Beides empfindet Hüls v. Rathsberg als pure Entspannung. Veröffentlicht wurden bisher eine Lyriksammlung "WörterWorte" (Zwiebelzwerg-Verlag) und der Erzählband "Wer eine solche Tante hat" (Tredition). Während G.C. bisher unter seinem bürgerlichen Namen publizierte, wählte er für das Genre Roman nunmehr das Pseudonym "G.C. Hüls v. Rathsberg". Der Urahn, dessen Namen - und ganz dreist Teile seiner Vita - er dafür geborgt hat, möge es ihm bitte nachsehen.

Dateiformat: EPUB
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat EPUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

2,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen