John Rawls und die Soziale Arbeit. Welche Bedeutung kann seinem Konzept der Bildungsgerechtigkeit zukommen?

 
 
GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 31. August 2020
  • |
  • 15 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-346-23612-8 (ISBN)
 
Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Soziale Arbeit / Sozialarbeit, Note: 2,3, Fachhochschule Erfurt, Sprache: Deutsch, Abstract: Die folgende Hausarbeit thematisiert die Bildungsgerechtigkeit in Deutschland nach John Rawls "Theorie der Gerechtigkeit als Fairness" und seiner Bedeutung für die Soziale Arbeit. Mit dieser Arbeit soll das Verständnis von Rawls von Bildungsgerechtigkeit herausgearbeitet werden. Zudem soll die daraus folgende Lage für Benachteiligte sowie Begabte aufgezeigt werden und zudem die Bedeutung von Rawls Sichtwiese für die Soziale Arbeit geklärt werden. Die zentrale Fragestellung des Textes lautet wie folgt: Wie sieht Bildungsgerechtigkeit nach John Rawls aus und was bedeutet dies für die Soziale Arbeit? Schwerpunktmäßig behandelt diese Arbeit Rawls Theorie der Gerechtigkeit bezogen auf die Gebiete der Bildung, Benachteiligung und der sozialen Arbeit.
  • Deutsch
  • 0,51 MB
978-3-346-23612-8 (9783346236128)

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

12,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen