Evangelisch. Erfolgreich. Wirtschaften

Protestantische Führungskräfte sprechen über ihren Glauben
 
 
edition chrismon (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 6. September 2016
  • |
  • 320 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-96038-021-4 (ISBN)
 
Ach, und beten tun Sie auch?

Glauben und Geschäft - ist das ein Widerspruch? Nein, sagen evangelische Unternehmer und Managerinnen in Deutschland. Denn sie gestalten Innovationen, sichern Familienunternehmen, schaffen Arbeitsplätze. Sie sind Teil einer Wirtschaft, deren Wachstum Wohlstand schafft und soziale Sicherheit für viele. Und doch begegnen evangelischen Unternehmern und Managern immer wieder Skepsis und Ressentiments.
In mehr als 40 Porträts sprechen sie über unternehmerische Freiheit und Verantwortung, den Beruf als Berufung, über Gottvertrauen und einen Glauben, der immer wieder Kraft schenkt - auch für unternehmerische Entscheidungen.
Ein spannender Blick hinter die Kulissen an der Spitze von Familienunternehmen und Konzernen.
  • Deutsch
  • Deutschland
  • Höhe: 210 mm
  • |
  • Breite: 130 mm
  • 13,77 MB
978-3-96038-021-4 (9783960380214)
3960380216 (3960380216)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Wolfgang Huber geb. 1942 in Straßburg, Dr. Dr. h. c., hat eine einzigartige Karriere hinter sich, die mit Hochschulprofessuren, dem Bischofsamt in Berlin-Brandenburgschlesische Oberlausitz und der Mitgliedschaft im Nationalen Ethikrat nur knapp skizziert ist. Als Ratsvorsitzender (2003 - 2009) repräsentierte er die Evangelische Kirche in Deutschland. Durch seine präzisen Positionen hat er seiner Kirche eine bis dahin kaum vorstellbare mediale Präsenz verschafft.
1 - Cover [Seite 1]
2 - Vorwort [Seite 5]
3 - Inhaltsverzeichnis [Seite 7]
4 - Eine Einführung [Seite 11]
5 - Was bist du für ein Dummkopf, jetzt verlass dich doch auf Jesus [Seite 30]
6 - Hab Vertrauen. Sei zuversichtlich. Du wirst gut geleitet werden [Seite 38]
7 - Gutes tun, wo die Wertebasis stimmt [Seite 48]
8 - Mit Mut, Ausdauer, Idealismus und Demut im Vertrauen auf Gott [Seite 58]
9 - Aus der Liebe führen und nicht aus der Angst [Seite 66]
10 - Als Christ habe ich keine Angst [Seite 76]
11 - Wir fallen aus der Reihe, und zwar ganz bewusst [Seite 86]
12 - Welche Bedeutung hat das, was ich tue, für das Leben derjenigen, die mir vertrauen? [Seite 94]
13 - Woher nehme ich Kraft, wenn es schwierig wird? [Seite 104]
14 - Ich habe nicht die Antwort, wo Gottes Finger liegt, aber ich zweifle nicht ... [Seite 112]
15 - Ich sehe nicht das Geld, sondern den Menschen [Seite 118]
16 - Es gibt einen Schöpfungsauftrag an die Bauern [Seite 126]
17 - Mit der Bergpredigt erfolgreich wirtschaften [Seite 134]
18 - Gott ist da, wo unser eigenes Können nicht ausreicht [Seite 140]
19 - Mit jedem Kauf treffe ich eine Entscheidung für oder gegen die Schöpfung [Seite 146]
20 - ... auch Religion ist Markt (im Sinne von Angebot und Nachfrage) [Seite 156]
21 - Nicht Angst, sondern Zuversicht ist für mich evangelische Haltung [Seite 164]
22 - Ohne Glauben werden wir keine Gesellschaft weiterentwickeln [Seite 170]
23 - Jeder kann schöpferisch tätig sein ... [Seite 178]
24 - Gewinn ist weder christlich noch unchristlich [Seite 186]
25 - Dass man ein Leben und Verantwortung dafür hat ... [Seite 194]
26 - Es gibt den guten Gewinn [Seite 204]
27 - Eine Bank muss sich Moral leisten [Seite 210]
28 - Ich finde es gut, wenn der gefühlte Glaube durch den Kopf geht [Seite 218]
29 - Es geht um einen Glauben, der sich über die Menschen vermittelt [Seite 228]
30 - Cool Heads. Warm Hearts. Working Hands [Seite 238]
31 - Dienen ja, verbiegen nein! [Seite 248]
32 - Glauben muss man wollen und können [Seite 258]
33 - Mein Glaube ist das Fundament für meine tägliche Arbeit [Seite 266]
34 - Hätte ich den Glauben nicht, wäre ich weniger frei [Seite 272]
35 - Wie begegne ich meinem Nächsten wertschätzend? [Seite 280]
36 - Des Tags keine Geschäfte machen, die mich des Nachts nicht schlafen lassen [Seite 290]
37 - »Ora et labora«: Warum das eine viel mit dem anderen zu tun hat [Seite 296]
38 - Mit Menschenliebe meine Arbeit gut zu machen, ist Gottesdienst [Seite 302]
39 - »Evangelisch« erfolgreich? [Seite 314]
40 - Impressum [Seite 319]

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

23,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung des WebShops erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok