Auf der Suche nach Orientierung im Labyrinth der Ethik

 
 
Kohlhammer (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 26. April 2017
  • |
  • 184 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-17-033179-2 (ISBN)
 
Ethik ist scheinbar etwas Selbstverständliches und Eindeutiges. Bei näherem Hinsehen zeigt sich freilich immer wieder, dass ethische Fragestellungen und Argumentationen in einen Irrgarten, ein Labyrinth führen können. Honecker beleuchtet Problemfelder theologischer Ethik und skizziert Wege durch das Labyrinth. Er erörtert Grundfragen theologischer Ethik und fragt, was evangelische Sozialethik ausmacht und wo sie - zwischen Kirche und Welt - ihren Ort hat. Dabei hängen Pluralismus als unhintergehbares Faktum und die Notwendigkeit von Toleranz in modernen pluralistischen Gesellschaften eng zusammen. Nach einem Blick auf Dietrich Bonhoeffers "Ethik" in heutiger Perspektive widmet sich Honecker abschließend dem Verhältnis von Predigt und Ethik.
  • Deutsch
  • Stuttgart
  • |
  • Deutschland
  • 0,84 MB
978-3-17-033179-2 (9783170331792)
3170331795 (3170331795)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Prof. em. Dr. Martin Honecker lehrte Sozialethik und Systematische Theologie an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Bonn.
  • Deckblatt
  • Titelseite
  • Impressum
  • Inhalt
  • Vorwort
  • Einleitung
  • I. Grundfragen theologischer Ethik
  • 1. Differenzierungen
  • 2. Einteilungen der Ethik
  • 3. Das Dilemma theologischer Ethik
  • 4. Ethischer Pluralismus
  • 5. Anthropologische Voraussetzungen
  • 6. Menschenrechte und Menschenwürde
  • 7. Normen und Werte
  • 8. Quellen von Moral und Ethik
  • 9. Der evangelische Glaube als Grund evangelisch-theologischer Ethik
  • 10. Verantwortung - die Brücke im Dilemma
  • II. Was ist evangelische Sozialethik? Persönliche Überlegungen
  • 1. Die Anfänge evangelischer Sozialethik
  • 2. Die Soziallehren von Ernst Troeltsch
  • 3. Die Alternative: Ordnungstheologie oder christologische Begründung
  • 4. Ansätze zur Überwindung der Alternative
  • 5. Theologie der Gesellschaft bei Heinz-Dietrich Wendland
  • 6. Bereichsethiken
  • 7. Ökumenische Sozialethik
  • 8. Katholische Soziallehre
  • 9. Evangelische kirchliche Äußerungen zu öffentlichen Themen
  • 10. Fazit und offene Fragen
  • III. Evangelische Ethik zwischen Kirche und Welt
  • 1. Der Ort evangelischer Ethik zwischen Kirche und Welt
  • 2. Die Mehrschichtigkeit des Kirchenverständnisses
  • 3. Die Unbestimmtheit und Unklarheit des Wortes Welt
  • 4. Evangelische Ethik zwischen Verbindung und Unterscheidung von Kirche und Welt
  • 5. Öffentliche Theologie im Kontext evangelischer Ethik
  • IV. Chancen und Risiken von Pluralismus und Toleranz
  • 1. Pluralismus als Realität
  • 2. Pluralismus als Thema der Religionstheorie
  • 3. Toleranz und Intoleranz
  • 4. Ausblick: Benötigt man eine Migrationsethik?
  • V. Dietrich Bonhoeffers Ethik in heutiger Perspektive
  • 1. Schwierigkeiten im Umgang mit Bonhoeffer
  • 2. Zu Bonhoeffers Lebensweg
  • 3. Der Ansatz der "Ethik"
  • 4. Mündige Welt und nichtreligiöse Interpretation
  • 5. Gegenwärtige Perspektiven
  • Nachtrag 2016
  • VI. Ethik und Predigt. Ethische Themen in der Predigt
  • 1. "Ethische Predigt" - ein Randphänomen?
  • 2. Das neuzeitliche Verständnis von Ethik
  • 3. Ziel und Aufgabe evangelischer Predigt
  • 4. Risiken der ethischen Predigt
  • 5. Chancen einer evangelischen ethischen Predigt

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

24,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok