Blockchain-Applikation für das Supply-Chain-Management

 
 
Apprimus Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 18. Mai 2020
  • |
  • 314 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-86359-864-8 (ISBN)
 
Die Blockchain-Technologie gilt als eine der großen Errungenschaften der Informationstechnologie, ist in ihren Eigenschaften und Ausprägungen bis dato jedoch kaum wissenschaftlich aufgearbeitet. Die in dieser Dissertationsschrift ausgearbeitete Morphologie der Blockchain-Technologie schafft eine wissenschaftlich fundierte generisch gültige Strukturierung ebenjener. Zudem wird die Technologie für die Anwendung im Supply-Chain-Management gestaltet.
  • Deutsch
  • Aachen
  • |
  • Deutschland
  • 2,63 MB
978-3-86359-864-8 (9783863598648)
weitere Ausgaben werden ermittelt
-
  • Intro
  • Danksagung
  • Zusammenfassung
  • Summary
  • Inhaltsverzeichnis
  • Abbildungsverzeichnis
  • Abkürzungsverzeichnis
  • 1 Einleitung
  • 1.1 Ausgangssituation und Problemstellung
  • 1.2 Zielsetzung
  • 1.3 Wissenschaftstheoretische Einordnung und Struktur derUntersuchung
  • 1.3.1 Operationsanalytischer Forschungsprozess
  • 1.3.2 Struktur der Untersuchung
  • 2 Terminologische Grundlagen und Eingrenzungdes Untersuchungsbereichs
  • 2.1 Supply-Chains und deren Management
  • 2.1.1 Logistik
  • 2.1.2 Supply-Chain
  • 2.1.3 Supply-Chain-Management
  • 2.1.4 Referenzmodelle
  • 2.2 Datenbank- und Blockchain-Technologie
  • 2.2.1 Datenbanktechnologien
  • 2.2.2 Dezentralisierung und Konsistenz
  • 2.2.3 Kryptographie
  • 2.2.4 Hashfunktionen
  • 2.2.5 Hashbaum
  • 2.2.6 Blockchain-Technologie
  • 2.2.7 Konsensfindung
  • 2.2.8 Datendistribution und Forking
  • 2.3 Weitere Terminologien
  • 2.3.1 Applikation
  • 2.3.2 Kryptowährung und Token
  • 2.3.3 Smart Contract
  • 2.3.4 Decentralized Autonomous Organisation
  • 2.3.5 Produktrückverfolgbarkeit
  • 2.4 Zusammenfassung der Eingrenzung der Untersuchung
  • 3 Stand der Erkenntnisse
  • 3.1 Transparenz in Supply-Chains
  • 3.1.1 Industrie 4.0
  • 3.1.2 Supply-Chain-Collaboration
  • 3.1.3 Supply-Chain-Event-Management
  • 3.2 Applikationen zur interorganisationalen Datenvernetzung
  • 3.2.1 Elektronischer bilateraler Datenaustausch
  • 3.2.2 Industrial Data Space
  • 3.2.3 Supply-Chain-Watchtowers
  • 3.3 Applikationen der Blockchain-Technologie
  • 3.3.1 Populäre Blockchain-Applikationen
  • 3.3.2 Kategorisierung von Blockchain-Applikationen
  • 3.4 Zusammenfassung des Erkenntnisstands zur Ableitung desForschungsbedarfs
  • 4 Theoretische Bezugspunkte und Konzepte
  • 4.1 Anforderungen an die zu entwickelnden Modelle
  • 4.1.1 Inhaltliche Anforderungen
  • 4.1.2 Formale Anforderungen
  • 4.2 Methodische Grundlagen
  • 4.2.1 Systemtheorie
  • 4.2.2 Modelltheorie
  • 4.2.3 Morphologie
  • 4.3 Eingesetzte Partialmodelle und Konkretisierung derVorgehensweise
  • 4.3.1 Gesamtzusammenhang der Modelle in dieser Untersuchung
  • 4.3.2 Beschreibungsmodell
  • 4.3.3 Erklärungsmodell
  • 4.3.4 Gestaltungsmodell
  • 5 Morphologie der Blockchain-Technologie
  • 5.1 Grad der Datenverteilung
  • 5.1.1 Vollständige Daten je Knoten
  • 5.1.2 Knoten mit und ohne vollständige Daten
  • 5.1.3 Vollständige Daten nur bei zentralem Knoten
  • 5.2 Abzuspeichernde Daten
  • 5.2.1 Transaktionen
  • 5.2.2 Code
  • 5.2.3 Dateien
  • 5.3 Informationsfreigabe
  • 5.3.1 Keine Begrenzung
  • 5.3.2 Für Adressat der Transaktion und alle Folgenden
  • 5.3.3 Für Adressat der Transaktion
  • 5.3.4 Individuell
  • 5.4 Lesezugang
  • 5.4.1 Genehmigungsfrei
  • 5.4.2 Genehmigungspflichtig
  • 5.5 Schreibzugang
  • 5.5.1 Genehmigungsfrei
  • 5.5.2 Genehmigungspflichtig
  • 5.6 Regelwerk zur Datenaufnahme
  • 5.6.1 Nur nach Datenstruktur
  • 5.6.2 Regelwerk nach Konten
  • 5.6.3 Plausibilitätsprüfung
  • 5.7 Konsensalgorithmus
  • 5.7.1 Proof-of-Work
  • 5.7.2 Proof-of-Stake
  • 5.7.3 Delegated-Proof-of-Stake
  • 5.7.4 Practical Byzantine Fault Tolerance Algorithm
  • 5.7.5 Tendermint
  • 5.7.6 Proof-of-Elapsed-Time
  • 5.8 Anreizmechanismus
  • 5.8.1 Handelbare Coins
  • 5.8.2 Intrinsisch
  • 5.8.3 Vertragliche Regelungen
  • 5.9 Zusammenfassung des Beschreibungsmodells
  • 6 Anwendungszusammenhang im Supply-Chain-Management
  • 6.1 Auswahl einer generischen Supply-Chain
  • 6.2 Zusammenhang zwischen Merkmalsausprägung undAnsprüchen der Partizipierenden
  • 6.2.1 Rohmaterialgewinner
  • 6.2.2 Vorlieferant
  • 6.2.3 Lieferant
  • 6.2.4 Hersteller
  • 6.2.5 Händler
  • 6.2.6 Kunde
  • 6.2.7 Logistikdienstleister
  • 6.3 Konsolidierte Ausprägungen
  • 7 Gestaltung einer Blockchain-Applikation für dasSupply-Chain-Management
  • 7.1 Grad der Datenverteilung
  • 7.1.1 Vollständige Daten je Knoten
  • 7.1.2 Knoten mit und ohne vollständige Daten
  • 7.2 Abzuspeichernde Daten
  • 7.2.1 Code
  • 7.2.2 Transaktionen
  • 7.3 Informationsfreigabe
  • 7.3.1 Für Adressat der Transaktion
  • 7.3.2 Individuell
  • 7.4 Lesezugang
  • 7.5 Schreibzugang
  • 7.6 Regelwerk zur Datenaufnahme
  • 7.6.1 Regelwerk nach Datenstruktur
  • 7.6.2 Regelwerk nach Konten
  • 7.6.3 Plausibilitätsprüfung
  • 7.7 Konsensalgorithmus
  • 7.8 Anreizmechanismus
  • 7.8.1 Intrinsisch
  • 7.8.2 Vertragliche Regelungen
  • 8 Validierung
  • 8.1 Anwendungsfallbezogene Validierung desBeschreibungsmodells
  • 8.1.1 Bitcoin
  • 8.1.2 Ethereum
  • 8.1.3 VechainThor
  • 8.1.4 Sia
  • 8.1.5 Hyperledger Fabric
  • 8.1.6 Neblio
  • 8.1.7 Energy Web Chain
  • 8.1.8 Provenance
  • 8.2 Fallstudienbasierte Umsetzung
  • 8.2.1 Fallstudie Automobilindustrie
  • 8.2.2 Fallstudie Lebensmittelindustrie
  • 8.3 Zusammenfassende Bewertung
  • 9 Zusammenfassung und Ausblick
  • 9.1 Zusammenfassung
  • 9.2 Ausblick
  • Literaturverzeichnis

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

39,00 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen