Weihnachten am Siljansee

 
 
Lübbe (Verlag)
1. Auflage | erschienen am 14. Oktober 2011 | 272 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-8387-1056-3 (ISBN)
 
Der Schnee knirscht unter den Stiefeln, und in den langen Nächten funkeln die Sterne: So romantisch ist Weihnachten am Siljansee. Doch Per aus der hektischen Großstadt hat für all das keinen Sinn. Er will das geerbte Kinderheim so schnell wie möglich wieder loswerden. Allerdings hat er nicht mit der kleinen Lotta gerechnet. Und auch die hübsche Inger sieht er plötzlich mit ganz anderen Augen ...
Luebbe Digital Ebook
1. Aufl. 2011.
Deutsch
0,62 MB
978-3-8387-1056-3 (9783838710563)
3838710568 (3838710568)
weitere Ausgaben werden ermittelt
(S. 6-7)

Lasse!«, rief Inger laut. Sie hatte die Hände vor dem Mund zu einem Trichter geformt und stapfte durch den tiefen Schnee. »Lasse, wo bist du?« Aufmerksam schaute sie sich nach allen Seiten um und hoffte, dass der kleine, schwarz-weiße Hund schwanzwedelnd und laut bellend auf sie zu stürmte.

»Ist der kleine Racker mal wieder abgehauen?« Gustav Andersson hielt in seinen Bemühungen inne, eine Gasse in den Schnee vom Haus zur Straße zu schippen. Sein Gesicht war rot vor Anstrengung, und die kurze Pause schien ihm mehr als willkommen. Mit beiden Händen stützte er sich auf dem Stiel der Schneeschaufel ab.

»Hej, Gustav.« Inger blieb stehen, strich sich eine Strähne ihres blonden Haares aus der Stirn und lächelte nervös. »Ich habe ihn vor Stunden nach draußen gelassen«, erklärte sie und schaute in den wolkenverhangenen Himmel. »Bei dem Wetter mache ich mir natürlich Sorgen. Er bleibt sonst nie so lange weg.«

»Er kommt schon wieder. Spätestens wenn er Hunger hat«, meinte Gustav gemütlich und wechselte das Thema. Es war ja nicht das erste Mal, dass Lasse auf Freiersfüßen wandelte. Inzwischen war das im ganzen Dorf bekannt, und jeder wusste, dass er oft nach tagelanger Abwesenheit nach Hause zurückkam. »Ich habe gehört, Augustas Neffe kommt heute?« Gustav schaute sie neugierig an.

»Ja, das habe ich auch gehört«, nickte Inger. Gustav trat dicht an sie heran und flüsterte ihr vertraulich zu: »Er soll ziemlich reich sein und in Stockholm eine eigene Firma haben. Und Lisbet hat erzählt, dass er ganz allein in einer riesigen Wohnung direkt am Strandvägen wohnt.« Inger kannte die Prachtstraße entlang des Nybroviken in Stockholm. Wer sich dort eine Wohnung leisten konnte, musste es im Leben weit gebracht haben.

Beeindruckt war sie deshalb aber nicht. Sie wunderte sich vielmehr darüber, wie viel die Dorfbewohner bereits über Augustas Neffen herausgefunden haben wollten, und fragte sich, woher sie ihre Informationen bekamen. Sie selbst hatte bis vor kurzem nicht einmal gewusst, dass es diesen Neffen überhaupt gab, dabei war sie Augustas engste Vertraute gewesen. »Wer weiß, was das für ein aufgeblasener Fatzke ist«, fuhr Gustav nachdenklich fort.

Es war allgemein bekannt, dass er eine Abneigung gegen Großstädter hegte, die er allerdings nicht begründen konnte. Vielleicht lag es einfach nur daran, dass er selbst nie weiter als bis nach Leksand gekommen war. »Hoffentlich nimmt er euch nicht das Kinderheim weg«, fuhr Gustav fort, und es klang ganz so, als wäre auch das ein Thema, das bereits ausführlich unter den Dorfbewohnern erörtert worden war. »Warum sollte er das tun?«, fragte Inger verwundert. »Da es außer ihm keine weiteren Verwandten gibt, erbt er doch bestimmt alles, was Augusta besaß«, erwiderte Gustav. »Dazu gehört auch das Kinderheim.« Inger schüttelte den Kopf.

Dateiformat: EPUB
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie eine Lese-Software, die das Dateiformat EPUB verarbeiten kann: z.B. Adobe Digital Editions oder FBReader - beide kostenlos (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat EPUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

6,49 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen