Romane schreiben und veröffentlichen für Dummies

 
 
Wiley-VCH (Verlag)
  • erschienen am 26. Februar 2019
  • |
  • 350 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-527-81335-3 (ISBN)
 
Haben Sie auch schon einmal mit dem Gedanken gespielt, Ihren eigenen Roman zu schreiben? Dieses Buch begleitet Sie auf Ihrem Weg als Schriftsteller. Axel Hollmann und Marcus Johanus helfen Ihnen, faszinierende Buchideen zu entwickeln, interessante Figuren zu erfinden, fesselnde Dialoge zu schreiben und spannende Handlungsbögen aufzubauen. Außerdem finden Sie in diesem Buch das wichtigste Handwerkszeug, das Sie als Romanautor beherrschen sollten und Möglichkeiten, Ihr Buch als gedrucktes Buch oder E-Book, im Selfpublishing oder bei einem Verlag zu publizieren und zu vermarkten.
1. Auflage
  • Deutsch
  • Newark
  • |
  • Deutschland
  • 3,37 MB
978-3-527-81335-3 (9783527813353)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Axel Hollmann und Marcus Johanus sind zwei Berliner Thriller-Autoren. Ihre Bücher wurden sowohl von Verlagen, als auch im Selfpublishing veröffentlicht. Gemeinsam moderieren seit mehr als dreihundertfünfzig Folgen den Autoren-Channel "Die SchreibDilettanten", in dem sie wöchentlich Tipps und Tricks rund um das Schreiben und Veröffentlichen von Romanen geben.
  • Intro
  • Titelseite
  • Impressum
  • Über den Autorin
  • Inhaltsverzeichnis
  • Einführung
  • Über dieses Buch
  • Was Sie nicht lesen müssen
  • Wie Sie dieses Buch verwenden
  • Konventionen in diesem Buch
  • Törichte Annahmen über den Leser
  • Symbole, die in diesem Buch verwendet werden
  • Wie es weitergeht
  • Teil I: Autor werden ist nicht schwer
  • Kapitel 1: Die Welt wartet auf Ihren Roman
  • Sie dürfen nicht schreiben - Sie müssen!
  • Niemand kann Sie abhalten, Ihren Roman zu schreiben - außer Sie selbst
  • Weg mit demotivierenden Mythen
  • Das Ziel: Sie sind ein Autor!
  • Nach dem Buch ist vor dem Buch
  • Kapitel 2: Schreibziele
  • Schreiben für sich selbst oder für den Buchmarkt?
  • Genres: »Bücherschubladen«
  • Versuchen Sie nicht, ein »besonderes« Buch zu schreiben
  • Kapitel 3: Der Handwerkskasten des Autors
  • Sinn und Unsinn von Notizbüchern
  • Tinte oder Tastatur?
  • Software
  • Ihr Manuskript sichern
  • Das weltweite Netz und seine Tücken
  • Ressourcen, auf die Sie nicht verzichten sollten
  • Der ideale Schreibplatz
  • Organisation der Schreibzeit
  • Kapitel 4: Aufschieberitis und was wirklich gegen sie hilft
  • Aller Anfang ist leicht
  • Die To-do-Liste
  • Rückschläge und wie Sie mit ihnen leben können
  • Schreibgruppen, Verbände, Facebook und Co.
  • Realistische Ziele anstreben
  • Produktiver durch Pausen
  • Die Strategie der kleinen Schritte
  • Belohnen, gerade wenn's schwerfällt
  • Teil II: Planen
  • Kapitel 5: Planendes und entdeckendes Schreiben
  • Der große Selbsttest: Sind Sie ein Planer oder ein Entdecker?
  • Der planende Autor
  • Der entdeckende Autor
  • Kapitel 6: Ideen finden: Nicht so schwierig, wie Sie glauben
  • Ideenfindung
  • Ihre Grundidee ausarbeiten
  • High Concepts
  • Produktivitätsfalle neue Idee
  • Kapitel 7: Figuren
  • Unterschiede zwischen echten Menschen und Romanfiguren
  • Die perfekten Figuren für Ihren Roman erschaffen
  • Ihre Figuren sind nicht nur für den Roman da
  • Figuren, auf die Sie in Ihrem Roman nicht verzichten sollten
  • Kapitel 8: Handlung
  • Das macht eine Geschichte aus
  • Konflikte: Wenn verschiedene Ziele aufeinandertreffen
  • Die Entwicklung des Helden
  • Die Prämisse
  • Die Kapitelübersicht
  • Die Hintergrundgeschichte
  • Rückblenden und Vorausdeutungen
  • Prologe und Epiloge
  • Planen für entdeckende Autoren: Die »Ja, aber / Nein und«-Methode
  • Kapitel 9: Drei-Akte-Struktur und Heldenreise
  • Die Drei-Akte-Struktur
  • Die Heldenreise
  • Kapitel 10: Spannung ist kein Hexenwerk
  • Die drei Fragen
  • Spannung, Perspektive und Emotionen
  • Kapitel 11: Recherche
  • Das richtige Maß finden
  • Ressourcen
  • Setting
  • Teil III: Schreiben
  • Kapitel 12: Schreibblockaden - was wirklich hilft
  • Die Schreibblockade, das unbekannte Wesen
  • Schreiben Sie, egal was
  • Augen zu und durch!
  • Es lebe der Kugelschreiber
  • Die Tücke der Mitte
  • Holen Sie sich Hilfe!
  • Kapitel 13: Ihr Manuskript ist kein Roman
  • Der erste Entwurf ist immer Mist
  • Schnell schreiben
  • Mut zur Lücke
  • Kapitel 14: Dafür müssen Sie sich schon entscheiden: Die richtige Perspektive
  • Allwissender Erzähler
  • Limitierter Erzähler
  • Perspektiven kombinieren
  • Kapitel 15: Zeitformen
  • Vergangenheit
  • Gegenwart
  • Kapitel 16: Dialoge
  • Dialoge verleihen Ihrem Roman Tempo und Tiefe
  • Wer spricht und wie?
  • Kommunikationstheorie für Autoren
  • Anführungszeichen verwenden
  • Kapitel 17: Beschreibungen
  • Beschreibungen leisten mehr, als viele denken
  • So wenig wie möglich, so viel wie nötig
  • Es gibt fünf Sinne
  • Der Blick fürs Detail
  • Teil IV: Überarbeiten
  • Kapitel 18: Bevor Sie mit Ihrer ersten Überarbeitung beginnen
  • Romane entstehen beim Überarbeiten, nicht beim Schreiben
  • Überarbeiten ist nicht immer einfach
  • Sich Hilfe suchen
  • Mit dem Überarbeiten wieder aufhören
  • Kapitel 19: Den ersten Entwurf überarbeiten
  • Zehn-Punkte-Plan zum Überarbeiten Ihres Romans
  • Ohne Lektor oder Korrektor auskommen?
  • Kürzen
  • Spät rein, früh raus
  • Cliffhanger
  • Scene-Sequel-Struktur
  • Der Kreislauf aus Versuch und Scheitern
  • Ihre Wunderwaffe gegen Klischees: Laternen und Flaggen
  • Kapitel 20: Wie eine gut geputzte Fensterscheibe: Unsichtbare Prosa
  • Sprache wie eine geputzte Fensterscheibe
  • Ein gutes Manuskript braucht Rhythmus
  • Grammatik oder lieber Lesbarkeit?
  • Aktiv statt Passiv
  • Verben statt Nomen
  • Ausdrucksvolle statt nichtssagender Verben
  • Aussagestarke Verben und Nomen statt Adjektive und Adverbien
  • Füllwörter
  • Alltagssprache statt Fachsprache
  • Selbst ist der Korrektor
  • Teil V: Publizieren
  • Kapitel 21: Die Agentur, Ihr Freund und Helfer
  • Wofür Agenturen da sind
  • Die beste Agentur für Sie
  • Informationen für die Bewerbung
  • Der Anruf
  • Das Anschreiben
  • Vita, Exposé und Leseprobe
  • Der Agenturvertrag
  • Mit dem Misserfolg leben
  • Eine Zusage: Die erste Hürde ist geschafft
  • Kapitel 22: Verlage
  • Wofür Verlage da sind
  • Der perfekte Verlag für Sie
  • Der Verlagsvertrag
  • Was der Verlag für Sie tut
  • Kapitel 23: Selfpublishing
  • Der Autor als Unternehmer
  • Korrektorat und Lektorat
  • Coverdesign
  • E-Books
  • Das gedruckte Buch
  • Dienstleister für Selfpublisher
  • Was Sie als Selfpublisher noch wissen müssen
  • Kapitel 24: Das nächste Buch
  • Der Blick zurück
  • Erwartungen erfüllen
  • Vertraute Pfade verlassen
  • Teil VI: Vermarktung
  • Kapitel 25: Sie selbst als Ihre Marke
  • Wofür Sie stehen wollen
  • Wie Sie sich präsentieren
  • Authentisch sein
  • Pseudonym - offen, geschlossen oder gar nicht?
  • Kapitel 26: Das Internet und Sie als Autor
  • Günstig, aber nicht billig: Agenturen
  • Wie für Sie gemacht: Baukasten-Websites
  • Der kleine, aber feine Unterschied: WordPress.com und WordPress.org
  • Was eine Autorenwebsite leisten muss
  • Kapitel 27: Als Autor in den sozialen Medien
  • Weshalb Sie soziale Medien brauchen
  • Wichtige Social-Media-Plattformen im Überblick
  • In den sozialen Medien Freunde finden
  • Die ungeschriebenen Regeln der sozialen Medien kennen
  • Kostenpflichtige Werbung - kaufen oder nicht?
  • Kapitel 28: Vermarktung im realen Leben: Presse, Lesungen und Messen
  • Die klassischen Medien
  • Lesungen
  • Buchmessen
  • Teil VII: Der Top-Ten-Teil
  • Kapitel 29: Zehn Top-Tipps für Autoren
  • Ein Buch zu schreiben ist ein Marathonlauf, kein Sprint
  • Beziehen Sie die Familie ein
  • Routine ist gut
  • Recherchieren Sie sich nicht zu Tode
  • Der erste Entwurf ist immer Mist
  • Überarbeiten Sie wie ein Weltmeister
  • Der Testleser, Ihr bester Freund
  • Sie lernen nie aus. Nie.
  • Finden Sie Ihren eigenen Weg
  • Genießen Sie das Schreiben
  • Kapitel 30: Zehn Webadressen für Autoren
  • Andreas Eschbachs Website
  • Die Self-Publisher-Bibel
  • Selfpublisher-Verband
  • National Novel Writing Month
  • canoonet
  • eBookBoss
  • Buchreport
  • Indie Publishing
  • Writing Excuses
  • Die SchreibDilettanten
  • Stichwortverzeichnis
  • End User License Agreement

Einführung


Gehören Sie auch zu den Menschen, die im heimischen Regal von Zeit zu Zeit mit einem wehmütigen Seufzen über die aneinandergereihten Buchrücken streichen? Sortieren Sie Ihre Bücher gelegentlich um, mal nach Farbe, mal nach Form, nach Alphabet oder Genre? Buchhandlungen sind Ihr zweites Zuhause? Die Website Ihrer Lieblings-Onlinebuchhandlung ist die Startseite in Ihrem Browser?

Und jetzt stellen Sie sich vor, Sie strichen über den Buchrücken Ihres Romans im Regal, gäben ihm einen prominenten Platz - und könnten ihn in einer Buchhandlung oder in Ihrer liebsten Onlinebuchhandlung finden!

Dieses Ziel liegt nun, da Sie Romane schreiben und veröffentlichen für Dummies zu lesen beginnen, direkt vor Ihnen! Einen Roman zu schreiben und zu veröffentlichen ist heutzutage einfacher als je zuvor.

Während man noch vor ein paar Jahren Literaturwissenschaften studieren und lange nach Ratgebern oder Mentoren suchen musste, die einen in die geheime Kunst des Romanschreibens einweihten, wimmelt es inzwischen von Angeboten, die Ihnen dabei helfen, Ihren Roman endlich zu Papier zu bringen. Wie zum Beispiel dieses Buch, das Sie gerade in den Händen halten. Aber auch noch weitere Hilfestellungen, wie Software, Seminare, Autorenvereinigungen, Onlineforen und noch viel mehr, als Sie jetzt vielleicht ahnen, warten auf Sie. Wir leben in wunderbaren Zeiten!

Hinzu kommt, dass die Verlagssuche nicht mehr die einzige Möglichkeit ist, um Ihren Roman zu veröffentlichen. Es gibt eine Vielzahl an Veröffentlichungsmöglichkeiten, die Sie nutzen können. Und die passende für Sie ist ganz bestimmt dabei. Romane schreiben und veröffentlichen für Dummies hilft Ihnen dabei, sich für eine zu entscheiden, die genau Ihren Vorstellungen und Bedürfnissen entspricht.

Es gibt also keinen Grund mehr zu zögern, schnappen Sie sich Ihren Laptop, PC oder Stift und Papier! Blättern Sie weiter und legen Sie los!

Über dieses Buch


So ziemlich jeder hat schon einmal mit dem Gedanken gespielt, einen Roman zu schreiben. Doch nur wenige wagen es, sich auf die Odyssee eines Autors zu begeben. Und von diesen wenigen schafft es nur eine Handvoll, auch bis zum Ende eines Romans durchzuhalten. Das ist schade. Warum sollten nicht auch Sie Ihren Roman schreiben und veröffentlichen?

Einen Roman zu schreiben und zu veröffentlichen ist eine lange, abenteuerliche Reise, auf der Sie viele neue Erfahrungen sammeln können. Sie werden zwar auch viele harte Prüfungen und Strapazen erleben - doch am Ende werden Sie als ein anderer dieses Projekt verlassen. So wie Odysseus. Sie werden viel gelernt haben. Sie werden über sich hinausgewachsen sein. Und Sie werden neue Menschen auf eine Weise kennengelernt haben, die Nichtromanautoren verwehrt bleibt. Wie Sie dem Sirenengesang widerstehen, den Klippen ausweichen und die Ungeheuer besiegen können, ist das Thema von Romane schreiben und veröffentlichen für Dummies.

Wir wünschen uns, dass Sie dieses Buch zu Ihrem Buch machen. Das heißt, dass Sie damit tun können, was Sie wollen. Sie können es von vorn bis hinten lesen. Sie können jede zweite Seite auslassen oder nur ein Kapitel lesen und es danach als Briefbeschwerer benutzen. Schreiben und kritzeln Sie in diesem Buch herum, wenn Sie Ihre Gedanken und Ideen festhalten wollen. Knicken Sie die Ecken. Reißen Sie Seiten heraus und hängen Sie sie über Ihren Arbeitsplatz (und kaufen Sie sich ein neues Buch, denn, hey, Ihr altes ist ja jetzt kaputt). Wir verstehen Romane schreiben und veröffentlichen für Dummies als ein persönliches Arbeitsbuch. Als einen Ratgeber, einen Freund in schweren Stunden, mit dem Sie lachen, weinen und sich über Ihre Erfolge als Romanautor freuen können.

In diesem Buch finden Sie

  • das wichtigste Handwerkszeug, das Sie als Romanautor beherrschen sollten.
  • einen Wegweiser durch den Dschungel aller Veröffentlichungsmöglichkeiten.
  • Ideen zur Vermarktung Ihres Romans.

Wir verraten Ihnen Tricks und Tipps, die Ihnen zu schnellen Erfolgen verhelfen und Ihnen die nötige Motivation verschaffen, bis zum Ende durchzuhalten. Wir begleiten Sie von der ersten leeren Seite, die es zu füllen gilt, bis zu dem Moment, in dem Ihre Leser Ihr fertiges Buch in den Händen halten können. Und sogar darüber hinaus.

Was Sie nicht lesen müssen


Auch wenn es uns schmerzt, das einzugestehen, Sie müssen natürlich nicht jedes Wort dieses Buches gierig verschlingen und sich einprägen, um ein gefeierter Autor zu werden. Hier und da haben wir einige Beispiele eingefügt oder Absätze mit dem folgenden Techniker-Symbol gekennzeichnet.

Diese Abschnitte dienen dem besseren Verständnis und dazu, Ihnen mehr Hintergrundwissen zu vermitteln, was natürlich gut, aber nicht immer absolut notwendig ist. Mehr zu diesem und anderen Symbolen, die wir verwenden, finden Sie weiter hinten in diesem Kapitel.

Wie Sie dieses Buch verwenden


Sie können Romane schreiben und veröffentlichen für Dummies auf vielfältige Weise verwenden. Natürlich dürfen Sie es auch einfach wie jedes andere Buch von vorn bis hinten lesen. Tatsächlich hat diese Methode so ihre Vorteile. Sie wissen dann von Anfang an, was Sie erwartet.

Allerdings müssen Sie so nicht vorgehen. Wir haben die einzelnen Abschnitte und Kapitel so aufgebaut, dass sie für sich gelesen werden können. Picken Sie sich also ruhig die Rosinen raus, wenn Ihnen danach ist. Was Sie heute nicht lesen, können Sie immer noch morgen nachholen.

Eine durchaus sinnvolle Vorgehensweise kann darin bestehen, nur jeweils die Teile zu lesen, die Sie gerade benötigen. Sie können dieses Buch auch als Nachschlagewerk nutzen, während Sie gerade an Ihrem Manuskript schreiben. Wir wünschen uns, dass das Buch für Sie ein Begleiter bei Ihrer Arbeit ist, sozusagen ein Reiseführer auf Ihrer Autoren-Odyssee.

Romane schreiben und veröffentlichen für Dummies ist ein Lese- und Arbeitsbuch. Darüber hinaus eignet es sich zum Nachschlagen.

  • Als Lesebuch finden Sie hier unsere Erfahrungen und unser Know-how zum Thema Romanschreiben und -veröffentlichen in komprimierter Form. Sie können sich darüber informieren wie Romanautoren arbeiten. Wenn Sie ein bestimmtes Thema interessiert, wie zum Beispiel das Überarbeiten Ihres Manuskripts, dann können Sie dies zu Ihrem Vergnügen auch losgelöst vom restlichen Buch genießen.
  • Als Arbeitsbuch können Sie Romane schreiben und veröffentlich für Dummies als Schritt-für-Schritt-Anleitung verwenden. Auch in diesem Fall müssen Sie das Buch nicht unbedingt von vorn bis hinten durcharbeiten. Es ist durchaus möglich und sinnvoll sich die Teile herauszupicken, mit denen Sie viel anfangen können und andere, die Ihnen zunächst suspekt erscheinen, wegzulassen und vielleicht später nachzuholen. Romane zu schreiben ist keine Ingenieurskunst. Jeder schreibt ein wenig anders. Wir würden Ihnen raten, in der vorgegebenen Reihenfolge vorzugehen. Aber ein Muss ist das natürlich nicht.
  • Schließlich können Sie dieses Buch auch zum Nachschlagen verwenden: Wie war das noch mal mit der Heldenreise? Was geschieht alles im ersten Akt? Welche Erzählperspektive gibt's noch mal? Finden Sie alles hier. Und noch viel, viel mehr.

Konventionen in diesem Buch


Um Ihnen dabei zu helfen, sich in unserem Buch zurechtzufinden, verwenden wir folgende Konventionen:

  • Fett hervorgehoben sind Begriffe oder Hinweise, die wir für besonders wichtig halten. Das soll Ihrer Orientierung dienen, Sie aber nicht davon abhalten, eigene Schwerpunkte zu setzen.
  • Kursiv geschrieben sind Romantitel (weil die in einem Buch über Romane natürlich besonders wichtig sind) und kleine Textbeispiele, denn wir wollen nicht nur theoretisch über das Schreiben sprechen.

Törichte Annahmen über den Leser


Wenn Sie vorhaben, dieses Buch zu lesen, dann sind Sie wahrscheinlich

  • jemand, der seinen lang gehegten Traum, einen Roman zu schreiben, endlich in die Tat umsetzen will, aber nicht weiß, wo er anfangen soll.
  • jemand, der mit dem Gedanken spielt, einen Roman zu veröffentlichen, sich aber noch nicht ganz sicher ist, ob er dieses Unterfangen wagen soll, und den letzten Schubs in die richtige Richtung braucht.
  • ein frustrierter Autor, der schon einige Versuche hinter sich hat, einen Roman zu schreiben, daran jedoch gescheitert ist und wissen will, woran das liegt und wie er Schreibblockaden und andere Schwierigkeiten überwinden kann.
  • ein Autor, der bereits Romane geschrieben, aber nicht veröffentlicht hat, und herausfinden will, woran das liegt.

Wir gehen davon aus, dass Sie in Ihrem Leben bereits einige Romane gelesen haben und ein mindestens intuitives Verständnis davon haben, was so ein Roman eigentlich ist. Und natürlich, dass Sie große Lust darauf verspüren, selbst einen zu schreiben.

Wie dieses Buch aufgebaut ist


Teil I: Autor werden ist nicht schwer

. Autor sein dagegen...

Dateiformat: EPUB
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat EPUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

14,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen