"Land in Sicht!"

Literarische Inszenierungen von Landnahmen und ihren Folgen
 
 
Erich Schmidt Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 17. Juni 2021
  • |
  • 375 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-503-19919-8 (ISBN)
 
Die Beiträge des Bandes beleuchten verschiedene Szenarien und Praktiken von Landnahme und deren literarische Inszenierung in einem historischen Bogen vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Die Bandbreite reicht von europäischen Gründungsmythen wie dem des Riesen Teuton über Christoph Kolumbus' "Entdeckung" der Neuen Welt und deren literarischer Verarbeitung bis hin zu postmodernen Re-Lektüren der deutschen Kolonialgeschichte.
In der Zusammenschau wird deutlich, dass Landnahmen nur vordergründig Territorialisierungsprozesse sind, die mithilfe ritualisierter Praktiken des räumlichen Ordnens Herrschaft über Land stabilisieren. Die Mechanismen sind in Wirklichkeit viel komplexer, besonders wenn man eine metaphorische Qualität des Begriffes und eine symbolische Dimension der Praktiken annimmt. Diese vollziehen Landnahme nicht nur faktisch (etwa durch das Einrammen von Grenzpflöcken), sondern initiieren begleitende Prozesse der Imagination und stoßen das Durchexerzieren von Landnahmeszenarien im Diskurs an. Erst so entsteht ein stimulierendes, rechtfertigendes und programmatisches Narrativ der Landnahme. Eine literaturwissenschaftliche Analyse der Praktiken und Verwendungsweisen des Landnahme-Begriffs liegt damit auf der Hand, blieb in der bisherigen postkolonialen Auseinandersetzung allerdings bisher aus. Der Band schließt daher eine gravierende Forschungslücke im Bereich der postkolonialen Literaturwissenschaft.
  • Deutsch
  • Berlin
  • |
  • Deutschland
  • Literaturwissenschaftler, Kulturwissenschaftler, Komparatisten; an Postkolonialismus Interessierte
  • 5,86 MB
978-3-503-19919-8 (9783503199198)
weitere Ausgaben werden ermittelt
  • Intro
  • Titel
  • Inhaltsverzeichnis
  • Einleitung
  • Amerika/Westen
  • "Mörder Kolon"?
  • "Hin und Her. Hin süsse, und vergnügt, her bitter und betrübt."
  • Naturforschung als Landnahme
  • Gerechte Annexion?
  • "Der Zug nach dem Westen"
  • Afrika
  • "Das ist Schnee!"
  • "Besitzergreifung des Landes durch die Deutschen"
  • Landnahme und Sklaverei
  • Europa
  • A Link to the Past
  • Landnahme und Minne im höfischen Diskurs
  • "Laudes Martis"
  • "Mußt Du nicht längst kolonisieren"?
  • Die zweite Landnahme
  • Zum weißesten Fleck der Erde
  • Asien/Osten
  • (De)stabilisierende Herrschaftswechsel
  • Alexander von Humboldt und der Lebensraum im Osten
  • "Na, und wie ist's mit dem ollen Palästina?"
  • Die zynische Bombe und der kynische Text
  • Australien und Südsee
  • Die fiktionale Kolonisierung Australiens
  • Kolonisierte Kokosinseln
  • Kurzbiographien der Autor/innen

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

54,90 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen