Welche Zukunft hat die Kirche?

Aktuelle Perspektiven evangelischer Theologie
 
 
Mohr Siebeck (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 17. Dezember 2021
  • |
  • VII, 110 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-16-161274-9 (ISBN)
 
Die Kirche befindet sich in einer Phase grundlegender Veränderung, die weitreichende Fragen aufwirft: Welche Zukunft hat die (evangelische) Kirche (in Deutschland)? Worin liegen die Stärken und die Schwächen der Kirche? Wie muss sie sich verhalten, wenn sie ihren Auftrag verwirklichen möchte? Und: Welche theologischen und empirischen Spielräume hat die Kirche dabei? Die Beiträge dieses Bandes möchten dazu Anregungen aus der aktuellen Diskussion evangelischer Theologie vermitteln und verschiedene Perspektiven für die weitere Diskussion einspielen. Die Beiträge sind aus der 3. Internationalen "Bultmann-Lecture" im Jahr 2021 in Marburg hervorgegangen.
  • Deutsch
  • Tübingen
  • |
  • Deutschland
  • Für Beruf und Forschung
  • 2,39 MB
978-3-16-161274-9 (9783161612749)
weitere Ausgaben werden ermittelt
ist Bischoefin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck.

ist Professorin fur Praktische Theologie an der Ruhr-Universitat Bochum.

ist Professor fur Systematische Theologie an der Universitat Kassel.

ist Professor fur Systematische Theologie und Religionsphilosophie und Direktor des Rudolf-Bultmann-Instituts fur Hermeneutik an der Philipps-Universitat Marburg.
  • Cover
  • Titel
  • Vorwort
  • Inhalt
  • Malte Dominik Krüger - Wie könnte die Kirche in Zukunft sein? Ein Versuch im Anschluss an Rudolf Bultmann
  • Beate Hofmann - Wie denken wir die Zukunft der Kirche?
  • Tom Kleffmann - Überlegungen zur Krise des Christentums in Europa
  • Isolde Karle - Die Zukunft der Kirche. Perspektiven und Herausforderungen
  • Sachregister
  • Namensregister

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

14,00 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen