Markenbildung im Krankenhaus

 
 
Kohlhammer (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 11. November 2015
  • |
  • 114 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-17-028708-2 (ISBN)
 
Die meisten Menschen können sagen, für welches Versprechen BMW steht (Freude am Fahren) und welche Schokolade besonders zartschmelzend ist (Milka). Kaum ein Branchenferner kann allerdings etwas mit einem Krankenhaus oder einer Krankenhausgruppe verbinden. Dabei geben Marken Sicherheit, Orientierung und Vertrauen - alles Werte, die ein Krankenhaus vermitteln sollte, wenn es die Kommunikation auf Augenhöhe mit dem Patienten ernst nimmt.
Der Band ist in zwei Bereiche aufgeteilt: Der erste Teil erläutert die Grundlagen zu Markenbildung, Markenführung und Budgetplanung, der zweite Teil zeigt zahlreiche Beispiele aus der Praxis.
  • Deutsch
  • Stuttgart
  • |
  • Deutschland
  • 1,40 MB
978-3-17-028708-2 (9783170287082)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Simone Hoffmann, M. A., Direktorin Unternehmenskommunikation und Marketing der Paracelsus-Kliniken Deutschland, Osnabrück, arbeitet seit zehn Jahren in verantwortlicher Position in der Krankenhausbranche, zuletzt als Leiterin Unternehmenskommunikation am Universitätsklinikum Münster (UKM).
1 - Deckblatt [Seite 1]
2 - Titelseite [Seite 4]
3 - Impressum [Seite 5]
4 - Inhalt [Seite 6]
5 - Vorwort zur Reihe [Seite 10]
6 - 1 Markenbildung im Krankenhaus [Seite 14]
6.1 - 1.1 Image, Marke, Reputation [Seite 14]
6.2 - 1.2 Marketing für Krankenhäuser? Ja. Aber mit zwei Ausnahmen. [Seite 17]
6.3 - 1.3 Integrierte Kommunikation [Seite 19]
6.4 - 1.4 Das Einfache ist nicht das Leichte: Markenbildung ist zunächst Denkarbeit [Seite 22]
6.5 - 1.5 Wege zur Profilschärfung [Seite 24]
6.6 - 1.6 Markenbildung im Gesundheitssektor: Eine Botschaftenstudie [Seite 29]
6.7 - 1.7 Markenbildung im Gesundheitssektor: Eine Bilderstudie [Seite 34]
7 - 2 Markenführung [Seite 38]
7.1 - 2.1 Zentrale, dezentrale Steuerung: Aufgaben und Herausforderungen [Seite 38]
7.1.1 - 2.1.1 Markenstrategien [Seite 41]
7.2 - 2.2 »Wir kennen uns besonders gut im Healthcare-Bereich aus.« Na und? Arbeiten mit Agenturen [Seite 45]
8 - 3 Budgetplanung [Seite 50]
8.1 - 3.1 Der jährliche Budgetplan [Seite 51]
8.2 - 3.2 Alle argumentieren mit Zahlen - auch die Kommunikation. Erfolgskontrolle mit wenig Geld [Seite 52]
9 - 4 Praxisbeispiele [Seite 60]
9.1 - 4.1 Corporate Publishing [Seite 60]
9.1.1 - 4.1.1 Blog [Seite 62]
9.1.2 - 4.1.2 Kommentarfunktionen im Internet [Seite 68]
9.2 - 4.2 Zeitungsbeilage [Seite 71]
9.2.1 - 4.2.1 Drei Fragen an . einen Zeitungsredakteur [Seite 75]
9.3 - 4.3 Vortragsreihe [Seite 78]
9.3.1 - 4.3.1 Drei Fragen an . einen Marketingexperten [Seite 80]
9.4 - 4.4 Arzthelferveranstaltung [Seite 83]
9.5 - 4.5 Marketing-Workshop [Seite 85]
9.6 - 4.6 Webshop für Werbemittel [Seite 88]
9.6.1 - 4.6.1 Pitchunterlagen [Seite 91]
9.6.2 - 4.6.2 Die Präsentation [Seite 94]
9.6.3 - 4.6.3 Auswertung [Seite 95]
9.6.4 - 4.6.4 Die Arbeit danach [Seite 96]
9.7 - 4.7 Ranking-Exposé [Seite 97]
9.8 - 4.8 Imagefilm [Seite 99]
9.9 - 4.9 Corporate Design und CD-Relaunch [Seite 102]
9.9.1 - Exkurs: Auswahl einer Agentur für ein neues CD [Seite 105]
9.9.2 - 4.9.1 Das Briefing [Seite 107]
9.10 - 4.10 Regionale Netzwerkbildung [Seite 108]
10 - Literatur [Seite 112]
11 - Stichwortverzeichnis [Seite 114]

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

22,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen