Der Zusammenhang zwischen Kreativität, bösartiger Kreativität und Consumer Punishment. Kann Kreativität auch eine dunkle Seite haben

Eine empirische Untersuchung
 
 
GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 11. Mai 2020
  • |
  • 41 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-346-16360-8 (ISBN)
 
Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Psychologie - Wirtschaftspsychologie, Note: 1,7, Hochschule für angewandtes Management, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Querschnittstudie untersucht den Zusammenhang zwischen Kreativität, bösartiger Kreativität und Consumer Punishment. Die Rekrutierung erfolgte ausschließlich über einen online Link der Webseite Unipark. Ein Fragebogen mit selbsterstellten Skalen und bereits validierten Skalen als Messinstrument wurde verwendet. Die Stichprobe basiert auf einer einmaligen Befragung und besteht aus 220 Probanden im Alter von 19 bis 70 Jahren. Die empirische Forschung dieser Arbeit basiert auf der Annahme, dass Dunkle Kreativität in drei Hauptkomponenten differenziert werden kann. Darüber hinaus wird angenommen, dass Kreativität in einem Zusammenhang mit abstrafenden Konsumentenverhalten steht und dabei dunkle Formen der Kreativität einen moderierenden bzw. mediierenden Effekt erzielen. Für die Prüfung der Hypothesen wird neben einer explorativen Faktoranalyse eine Moderatoranalyse und Mediatoranalyse eine durchgeführt. Die Ergebnisse zeigen, dass Lying, Hurting People und Playing Tricks drei wesentliche Hauptfaktoren der Dunklen Kreativität darstellen. Zudem wird aufgezeigt, dass zwischen Dunkler Kreativität und Consumer Punishment ein positiver Zusammenhang besteht und Hurting People als Form der Dunklen Kreativität einen Moderatoreffekt auf den Zusammenhang erzielt. Lying als eine weitere Form der Dunklen Kreativität hingegen weist keinen signifikanten Mediatoreffekt auf den Zusammenhang zwischen Kreativität und Consumer Punishment auf.
  • Deutsch
  • 1,78 MB
978-3-346-16360-8 (9783346163608)
Schweitzer Klassifikation
DNB DDC Sachgruppen

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

16,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen