Haftung im Internet

Die neue Rechtslage
 
 
De Gruyter (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 25. August 2014
  • |
  • LVI, 770 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | ePUB ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-11-038139-9 (ISBN)
 
Der umfangreiche praktische Ratgeber für alle Unternehmen, die im Internet tätig sind!Obwohl die Europäische Union mit der Verabschiedung der E-Commerce-Richtlinie einen einheitlichen Rahmen für die Haftung von Internet-Providern schaffen wollte, ist die Realität hiervon noch weit entfernt. Bis heute umstritten sind die Verantwortlichkeiten etwa für das Setzen von Links, von Suchmaschinen oder Sharehosting-Diensten. Die Haftungsregime unterscheiden sich sogar noch danach, ob das UWG, das Urheberrecht oder das Strafrecht betroffen sind. Hinzu kommen spezifische regulatorische Regimes für einzelne im Internet tätige Unternehmen, die auch Haftungsfragen auslösen. Ein umfassender LeitfadenDas vorliegende Handbuch bietet einen roten Faden für die Akteure im Internet, der es erlaubt, Haftungsrisiken zu erkennen und einschätzen zu können. Das Autorenteam setzt sich aus einem breiten Spektrum an Unternehmensjuristen, Akademikern und Rechtsanwälten zusammen, die ihre Erfahrung aus Unternehmen, Beratungspraxis und Forschung & Lehre eingebracht haben. So haben sie für ein spiegelbildlich breites Zielpublikum ein Handbuch geschaffen, das die richtigen und in der Praxis relevanten Fragen stellt. Prof.Dr. Thomas Hoeren ist Direktor des Instituts für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht (ITM) der Universität Münster.Dr. Viola Bensinger ist Partnerin in der Media & Technology Group von OLSWANG in Deutschland. Die Autoren:RA'in Dr. iur. Viola Bensinger, Solicitor (England/Wales), Dr. iur. Guido Brinkel; RA Dr. iur. Niklas Conrad; Dr. iur. Jan Eichelberger; Daniela Emde; RA Thorsten Feldmann, LL.M.; Dr. iur. Julia Fitzner, LL.M.; RA'in Annick Fuchs, Attorney-at-law (California); Prof. Dr. iur. Thomas Hoeren; RA Dr. iur. Moritz Hüsch, LL.M.; RA Dr. iur. Ansgar Koreng; RA Dr. iur. Wolf Osthaus; Prof. Dr. iur. Boris P. Paal, M.Jur.; RA Jörg-Alexander Paul; RA Dr. iur. Carlo Piltz; Gila Polzin, LL.M.; Prof. Dr. iur. Rolf Schwartmann; RA'in Dr. iur. Stephanie Trinkl; Dr. iur. Dirk Weber; RA'in Dr. iur. Laura Maria Zentner
  • Deutsch
  • Berlin/Boston
  • Für Beruf und Forschung
  • |
  • IT-Sicherheit, Unternehmenssicherheit, Risikomanagement und Anwendungsbetreuung, Datenschutzbeauftragte, Marketing, Vertrieb, E-Commerce, E-Business, Web-Shop, Unternehmens- und IT-Berater, Telekom-Betreiber, Verbraucherschützer, Rechtsanwälte, Fachanwälte für IT-Recht
  • Digitale Ausgabe
  • 3,24 MB
978-3-11-038139-9 (9783110381399)
weitere Ausgaben werden ermittelt
<
Thomas Hoeren, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Germany;Viola Bensinger, Olswang LLP, Berlin, Germany.
1 - Abkürzungsverzeichnis [Seite 39]
2 - Literaturverzeichnis [Seite 47]
3 - Bearbeiterverzeichnis [Seite 53]
4 - Kapitel 1. Die Grundlagen: Haftungsrisiken und ihre Bedeutung für E-Commerce und digitale Medien [Seite 57]
4.1 - A. Haftungsgründe [Seite 57]
4.2 - B. Relevante Haftungsnormen [Seite 57]
4.3 - C. Nationales versus internationales Recht [Seite 72]
4.4 - D. Das TMG und die unterschiedlichen Provider [Seite 75]
5 - Kapitel 2. Grenzüberschreitende Fragestellungen [Seite 89]
5.1 - A. Einführung [Seite 89]
5.2 - B. Grundlagen des internationalen Rechts [Seite 90]
5.3 - C. Vertragsrecht [Seite 96]
5.4 - D. Deliktsrecht, insbesondere Persönlichkeitsschutz [Seite 116]
5.5 - E. Immaterialgüterrecht [Seite 129]
5.6 - F. Wettbewerbsrecht [Seite 138]
5.7 - G. Regulatorisches Recht [Seite 145]
6 - Kapitel 3. Access-Provider [Seite 157]
6.1 - A. Grundlagen [Seite 157]
6.2 - B. Begriff und Ausprägungen des Access-Providing [Seite 163]
6.3 - C. Haftungskonstellationen und Anspruchsziele im Rahmen der Haftung für Drittinhalte [Seite 167]
6.4 - D. Technische Filteransätze auf Access-Ebene - Wirksamkeit und Aufwände beim Access-Provider [Seite 169]
6.5 - E. Prinzip der Nichtverantwortlichkeit von Access-Providern [Seite 173]
6.6 - F. Privatrechtliche Inanspruchnahme für Drittinhalte [Seite 177]
6.7 - G. Öffentlich-rechtliche Inanspruchnahme für Drittinhalte [Seite 212]
6.8 - H. Haftung auf Auskunft [Seite 218]
6.9 - I. Rechtspolitischer Ausblick zur Haftung der Access-Provider [Seite 238]
7 - Kapitel 4. Anschluss- und Accountinhaber [Seite 241]
7.1 - A. Begriffe [Seite 241]
7.2 - B. Typische Haftungsrisiken [Seite 245]
7.3 - C. Anschlussinhaber [Seite 259]
7.4 - D. Accountinhaber [Seite 281]
7.5 - E. Rechtsverfolgung und Verteidigungsmöglichkeiten [Seite 289]
8 - Kapitel 5. Der Website-Betreiber [Seite 349]
8.1 - A. Begriffe: Wer "betreibt" eine "Website"? [Seite 349]
8.2 - B. Die typischen Haftungsfälle [Seite 355]
9 - Kapitel 6. Sharehoster und andere Host-Provider [Seite 409]
9.1 - A. Begriffe: Was bedeutet Host-Providing? [Seite 409]
9.2 - B. Die typischen Haftungsfallen [Seite 410]
9.3 - C. Häufige Rechtsverletzungen [Seite 435]
9.4 - D. Checklisten [Seite 445]
10 - Kapitel 7. Suchmaschinen [Seite 447]
10.1 - A. Allgemeines [Seite 447]
10.2 - B. Haftung für Wiedergabe von Rechtsverletzungen in den Suchergebnissen [Seite 465]
10.3 - C. Haftung für das Verlinken von Inhalten [Seite 475]
10.4 - D. Haftung für Suchfunktionen [Seite 479]
10.5 - E. Haftung für die Wiedergabe fremder Inhalte in den Suchergebnissen [Seite 482]
10.6 - F. Haftung für Kontextwerbung (Keyword Advertising) [Seite 502]
10.7 - G. Haftung im Zusammenhang mit Preisvergleichsportalen [Seite 506]
10.8 - H. Haftung für missbräuchliches Verhalten [Seite 509]
11 - Kapitel 8. Blogs, Foren und Bewertungsportale [Seite 517]
11.1 - A. Einführung [Seite 517]
11.2 - B. Rechtliche Grundlagen [Seite 518]
11.3 - C. Haftung von Plattformbetreibern [Seite 523]
11.4 - D. Haftung des Bewerteten [Seite 552]
12 - Kapitel 9. Affiliate-Marketing [Seite 555]
12.1 - A. Grundzüge [Seite 555]
12.2 - B. Die Haftung des Merchants für Rechtsverletzungen des Affiliates [Seite 559]
12.3 - C. Die Haftung des Affiliates für Rechtsverletzungen des Merchants [Seite 565]
12.4 - D. Haftung des Rechteinhabers oder Konkurrenten für falsche Hinweise und Abmahnungen gegenüber dem Affiliate [Seite 574]
12.5 - E. Ausblick [Seite 575]
13 - Kapitel 10. Cloud-Dienste [Seite 577]
13.1 - A. Begriffsbestimmung [Seite 577]
13.2 - B. Perspektive [Seite 584]
13.3 - C. Risiken aus Verträgen [Seite 585]
13.4 - D. Risiken aus unerlaubten Handlungen [Seite 606]
14 - Kapitel 11. Domains und Keyword Advertising [Seite 625]
14.1 - A. Domain-Anbieter und -Nutzer [Seite 625]
14.2 - B. Keyword Advertising-Anbieter und -Nutzer [Seite 653]
15 - Kapitel 12. Bezahldienste [Seite 663]
15.1 - A. Begriffe [Seite 663]
15.2 - B. Zivilrechtliche Haftung [Seite 667]
15.3 - C. Bankgeheimnis und datenschutzrechtliche Haftung [Seite 694]
15.4 - D. Regulatorische Haftung [Seite 696]
16 - Kapitel 13. Soziale Netzwerke [Seite 703]
16.1 - A. Haftung in sozialen Netzwerken (Einführung) [Seite 703]
16.2 - B. Haftung für Inhalte [Seite 707]
16.3 - C. Datenschutzrechtliche Verantwortlichkeit [Seite 739]
16.4 - D. Jugendmedienschutz [Seite 765]
17 - Stichwortverzeichnis [Seite 773]

Dateiformat: ePUB
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie eine Lese-Software, die das Dateiformat EPUB verarbeiten kann: z.B. Adobe Digital Editions oder FBReader - beide kostenlos (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat ePUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: ePUB
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie eine Lese-Software, die das Dateiformat EPUB verarbeiten kann: z.B. Adobe Digital Editions oder FBReader - beide kostenlos (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat ePUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "glatten" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

139,95 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
Hinweis: Die Auswahl des von Ihnen gewünschten Dateiformats und des Kopierschutzes erfolgt erst im System des E-Book Anbieters
E-Book bestellen

139,95 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen