Sub-Municipal Governance in Europe

Decentralization Beyond the Municipal Tier
 
 
Palgrave Macmillan (Verlag)
  • erschienen am 16. Januar 2018
  • |
  • XII, 268 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-319-64725-8 (ISBN)
 
This book explores sub-municipal units' (SMU) role in decision making, decentralized institutional innovation, social innovation and, in rural areas, service delivery. Focusing on fourteen European countries, the book examines the impact of political cultures, administrative traditions and local government systems on the functioning of the SMUs. An under-explored topic in the literature, this book provides a comprehensive, comparative European, thematically broad, descriptive book on sub-municipal governance.


1st ed. 2018
  • Englisch
  • Cham
  • |
  • Schweiz
Springer International Publishing
Bibliographie
  • 3,30 MB
978-3-319-64725-8 (9783319647258)
3319647253 (3319647253)
10.1007/978-3-319-64725-8
weitere Ausgaben werden ermittelt
Nikolaos-Komninos Hlepas is Professor at the Faculty of Political Science and Public Administration, National and Kapodistrian University of Athens, Greece.
Norbert Kersting is Chair for Comparative Politics, Local and Regional Governance at the Department of Political Science, University of Muenster, Germany.
Sabine Kuhlmann is Professor of Political Science, Administration and Organization at the University of Potsdam, Germany.
Pawel Swianiewicz is Professor of Economics and Head of the Department of Local Development and Policy at the Faculty of Geography and Regional Studies, University of Warsaw, Poland.
Filipe Teles is Assistant Professor and member of the Research Unit on Governance, Competitiveness and Public Policy at the University of Aveiro, Portugal.


1: Introduction: Decentralization Beyond the Municipal Tier; Nikos Hlepas, Norbert Kersting, Sabine Kuhlmann, Pawel Swianiewicz and Filipe Teles.- 2: Reaching out to sub-municipal decentralization: an ongoing challenge in Belgium; Ellen Wayenberg and Trui Steen.- 3: The "Little Town-Halls" in The Czech Republic: An Unexploited Potential of Functional Decentralization; Jakub Lysek.- 4: Decentralisation, Democratisation and Delivery: English Sub-Municipal Devolution; Colin Copus.- 5: Sub-Municipal Units in Germany: Municipal and Metropolitan Districts; Norbert Kersting and Sabine Kuhlmann.- 6: Between identity politics and the politics of scale: Sub-municipal Governance in Greece; Nikos Hlepas.- 7: Sub-municipal arrangements in Norway: District system in Oslo; Jan Erling Klausen.- 8: New Experiments of Maintenance of Old Traditions? Dual System of Sub-Municipal Units in Poland; Pawel Swianiewicz.- 9: Deeply rooted but still striving for a role: the Portuguese Freguesias under reform; Antonio F. Tavares and Filipe Teles.- 10: Sub-municipal units in Slovenia: Experiences from the past and policy advice for the future; Irena Baclija Brajnik and Roman Lavtar.- 11: Rural and Urban Sub-Municipal Governance in Spain. The contrasting worlds of Lilliput and Brobdingnag; Carmen Navarro and Esther Pano.- 12: Conclusions; Nikos Hlepas, Pawel Swianiewicz and Norbert Kersting.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

118,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

118,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok