iBroadway

Musical Theatre in the Digital Age
 
 
Palgrave Macmillan (Verlag)
  • erschienen am 21. November 2017
  • |
  • XVII, 365 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-319-64876-7 (ISBN)
 

This book argues that the digital revolution has fundamentally altered the way musicals are produced, followed, admired, marketed, reviewed, researched, taught, and even cast. In the first hundred years of its existence, commercial musical theatre functioned on one basic model. However, with the advent of digital and network technologies, every musical theatre artist and professional has had to adjust to swift and unanticipated change. Due to the historically commercial nature of the musical theatre form, it offers a more potent test case to reveal the implications of this digital shift than other theatrical art forms. Rather than merely reflecting technological change, musical theatre scholarship and practice is at the forefront of the conversation about art in the digital age. This book is essential reading for musical theatre fans and scholars alike.

1st ed. 2017
  • Englisch
  • Cham
  • |
  • Schweiz
Springer International Publishing
  • 10
  • |
  • 10 s/w Abbildungen
  • |
  • 10 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie
  • 4,45 MB
978-3-319-64876-7 (9783319648767)
3319648764 (3319648764)
10.1007/978-3-319-64876-7
weitere Ausgaben werden ermittelt

Jessica Hillman-McCord is Associate Professor at SUNY Fredonia, USA. Her articles have appeared in TDR: The Drama Review, Studies in Musical Theatre and Theatre Topics, among others. Her book, Echoes of the Holocaust on the American Musical Stage, was published in 2012.

1. Musical Theatre in the Digital Age; Jessica Hillman-McCord.- 2. Connection in an Isolating Age: Looking Back on Twenty Years of Engaging Audiences and Marketing Musical Theatre Online; Laura McDonald.- 3. The Digital-Age Musical: Sighting/Siting Musicals Defined by High-Tech Content, Themes, and Memes; Pamyla Stiehl.- 4. Ghosts in the Machine: Digital Technology and Screen-to-Stage Musicals; Amy S. Osatinski.- 5. Let's Misbehave?: Cell Phone Technology and Audience Behaviors Kathryn Edney.- 6. Digital Fandom: Hamilton and the Participatory Spectator; Jessica Hillman-McCord.- 7. No-Object Fandom: 'Smash'-ing Kickstarter and Bringing Bombshell to the Stage; Kirsty Sedgman..- 8. "You Can't Stop the Tweet:" Social Media and Networks of Participation in the Live Television Musical; Ryan Bunch.- 9. Musical Theatre Casting in the Digital Age: Social Media, Online Branding, and Micro-Celebrity; Nathan Stith.- 10. Keeping the Celebrity Flame Flickering: Reality Television Celebrities on Broadway and Fan Interaction Through Digital Media; Emily Clark.- 11. The Advantages of Floating in the Middle of the Sea: Digital Musical Theatre Research; Doug Reside.- 12. Recanonizing "American" Sound and Reinventing the Broadway Song Machine: Digital Musicology Futures of Broadway Musicals; Sissi Liu.- 13. Rise Again Digitally: Musical Revivals and Digital Dramaturgy on Broadway; Bryan Vandevender.- 14. The Ever Evolving World of 21st Century Theatre Criticism; Bud Coleman.- 15. Looking Backward, Looking Forward: An Afterword; Elizabeth Wollman.-

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

103,52 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

103,52 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok