Gymnastizierende Arbeit an der Hand

Schritt für Schritt zu Losgelassenheit und Selbstvertrauen
 
 
Cadmos Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 30. Januar 2011
  • |
  • 160 Seiten
 
E-Book | ePUB ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-8404-6018-0 (ISBN)
 
Dieses Buch führt Schritt für Schritt in die Grundlagen und ersten Lektionen vom Boden aus ein, die auch dazu dienen, die spätere Arbeit unter dem Sattel und die Schulung in schwierigeren Übungen deutlich leichter gestalten zu können. Aus dem Inhalt: Für die Dressurausbildung des Pferdes ist die klassische Arbeit an der Hand ein sehr wertvolles, leider jedoch oft unterschätztes und deshalb viel zu selten angewandtes Mittel. Dieses Buch führt Schritt für Schritt in die Grundlagen und ersten Lektionen ein, die auch dazu dienen, die spätere Arbeit unter dem Sattel und die Schulung in schwierigeren Übungen deutlich leichter gestalten zu können. Oliver Hillberger erläutert systematisch Schritt für Schritt den Weg zur korrekten und spielerisch leichten Ausbildung des Pferdes vom Boden aus. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Beschreibung der Seitengänge, denen für die Gymnastizierung und Vorbereitung auf schwere Lektionen eine zentrale Rolle zukommt. Die Bilder lassen die schriftlichen Erläuterungen hervorragend nachvollziehen und stellen dank besonderer Bildtechnik auch Bewegungsabfolgen anschaulich dar. - Die Aufgaben der Handarbeit - Die Ausrüstung - Basisarbeit - Das Pferd in Bewegung - Seitengänge - Weiterführende Arbeit

Oliver Hilberger, Ausbilder aus dem österreichischen Neulengbach (Wienerwald), ist inspiriert von der französischen Reitkunst und sammelte Erfahrungen in der Handarbeit bei Aufenthalten in Frankreich und Spanien. Heute bildet die Arbeit an der Hand neben der Arbeit im Sattel für Pferde unterschiedlichster Rassen einen festen Bestandteil seines Ausbildungskonzepts. Besonderen Wert legt er darauf, die sinnvolle Gymnastizierung des Pferdes für jeden ambitionierten Menschen zugänglich zu machen. Nachvollziehbare und leicht verständliche Anleitungen machen es auch dem Freizeitreiter ohne große Vorbildung möglich, sein Pferd mit der Arbeit an der Hand optimal zu fördern. Oliver Hilberger hat bisher zahlreiche Artikel in Fachmagazinen veröffentlicht.
  • Deutsch
  • Schwarzenbek
  • |
  • Deutschland
  • 5,66 MB
978-3-8404-6018-0 (9783840460180)
3840460182 (3840460182)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Oliver Hilberger, Ausbilder aus dem österreichischen Neulengbach (Wienerwald), ist inspiriert von der französischen Reitkunst und sammelte Erfahrungen in der Handarbeit bei Aufenthalten in Frankreich und Spanien. Heute bildet die Arbeit an der Hand neben der Arbeit im Sattel für Pferde unterschiedlichster Rassen einen festen Bestandteil seines Ausbildungskonzepts. Besonderen Wert legt er darauf, die sinnvolle Gymnastizierung des Pferdes für jeden ambitionierten Menschen zugänglich zu machen. Nachvollziehbare und leicht verständliche Anleitungen machen es auch dem Freizeitreiter ohne große Vorbildung möglich, sein Pferd mit der Arbeit an der Hand optimal zu fördern.

Oliver Hilberger hat bisher zahlreiche Artikel in Fachmagazinen veröffentlicht.
  • Gymnastizierende Arbeit an der Hand
  • Einleitung
  • Die Verwandlung des eigenen Pferdes
  • Gymnastizierung: Die Hauptaufgabe der Handarbeit
  • Das Spiel mit der Balance
  • Losgelassenheit
  • Muskelaufbau
  • Gleichgewicht
  • Körperbewusstsein
  • Selbstvertrauen
  • Was lernt der Mensch?
  • Die Ausrüstung
  • Der Kappzaum
  • Die Trense
  • Die Gerte
  • Das Lob
  • Basisarbeit
  • Die Grundposition
  • Die Trensenführung
  • Die Gertenhaltung
  • Die Hilfengebung
  • Erste Basisübungen auf Trense
  • Aufrichtende Wirkung
  • Senkende Wirkung
  • Biegende Wirkung
  • Erste Basisübungen am Kappzaum
  • Das Pferd in Bewegung
  • Die bevorzugte Seite
  • Weniger ist mehr
  • Klare Regeln beim Führen und Treiben
  • Der Schritt als Basisgangart
  • Das Antreten
  • Die Haltparade
  • Hilfengebung auf Kappzaum
  • Problem: Das Pferd bleibt nicht stehen
  • Das Rückwärtsrichten
  • Routine und Erfahrung
  • Die Hufschlagfiguren im Porträt
  • Ganze Bahn
  • Zirkel
  • Volte
  • Einfache und doppelte Schlangenlinie
  • Schlangenlinien durch die Bahn mit drei Bögen
  • Halbe Bahn und Karree
  • Durch die Länge der Bahn
  • Verschiedene Möglichkeiten des Handwechsels
  • Stellung, Biegung, Vorwärts
  • Auf dem Zirkel
  • Wie viel Biegung ist richtig?
  • Häufige Fehler des Menschen
  • Die Hilfengebung auf Kappzaum
  • Untertreten auf der Volte
  • Problem: Das Pferd reagiert nicht
  • Problem: Das Pferd tritt hinter dem Schwerpunkt vorbei
  • Problem: Das Pferd tritt innen am Schwerpunkt vorbei
  • Das Schulterherein
  • Die Schlüssellektion
  • Gleichmäßige Biegung?
  • Vorbereitung
  • Ausführung
  • Schulterherein auf vier Hufspuren
  • Das Konterschulterherein
  • Übungsabfolge zur Weiterentwicklung
  • Im Trab
  • Antraben und Durchparieren
  • Der Renvers
  • Vorbereitung
  • Schritt 1: Die Vorhandwendung
  • Schritt 2: Die Erweiterung
  • Schritt 3: Der Renvers auf der Volte
  • Der Renvers geradeaus
  • Der Travers
  • Ausführung
  • Vom Travers auf der Volte zur Schrittpirouette
  • Travers aus dem Schulterherein
  • Die Traversale
  • Das innere Bild
  • Vorbereitung und Ausführung
  • Die Traversale auf Kappzaum
  • Kombininerte Seitengänge
  • Vielfältige Variationen
  • Schlangenlinien durch die Bahn mit Seitengängen
  • Einfache und doppelte Schlangenlinie mit Seitengängen
  • Die Acht mit Seitengängen
  • Schulterherein und Traversale
  • In kombinierten Seitengängen durch den Zirkel wechseln
  • Das Dreieck
  • Die Acht im Quadrat
  • In Seitengängen durch das ganze Viereck
  • Die kombinierten Passaden
  • Weiterführende Arbeit
  • Ausstrahlung und Freude
  • Übergänge
  • Das Antraben im Seitengang
  • Das Parieren im Seitengang
  • Die Schaukel
  • 1. Der gezählte Schritt
  • 2. Das versammelte Halten
  • 3. Rückwärtsrichten
  • Die Ziele
  • Ausblick
  • Wohin geht der Weg?
  • Mit Leidenschaft zu ungeahnten Höhen
  • Der Hauptdarsteller
  • Malcolms Vorgeschichte
  • Die Rettung und Verwandlung

Dateiformat: EPUB
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie eine Lese-Software, die das Dateiformat EPUB verarbeiten kann: z.B. Adobe Digital Editions oder FBReader - beide kostenlos (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat EPUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "glatten" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

8,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen