Systematische Beherrschung von Zielkonflikten in Innovationsprojekten

 
 
Apprimus Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 10. Juli 2019
  • |
  • 281 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-86359-755-9 (ISBN)
 
Innovationsfähigkeit ist ein zentrales Element zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen. Innovationsprojekte sind jedoch teuer, zeitintensiv, binden wertvolle Kapazitäten und scheitern oft. Der häufigste Grund für das Misslingen von Innovationsprojekten sind unklare Ziele.Die vorgestellte Methodik schafft Transparenz über Ziele und deren Bedeutung. Pragmatische Lösungen werden aufgezeigt, mit denen Zielkonflikte gelöst oder als Innovationsquelle genutzt werden können.
  • Deutsch
  • Aachen
  • |
  • Deutschland
  • 5,13 MB
978-3-86359-755-9 (9783863597559)
weitere Ausgaben werden ermittelt
  • Intro
  • Inhaltsverzeichnis
  • Abbildungsverzeichnis
  • Tabellenverzeichnis
  • Abkürzungsverzeichnis
  • 1 Einleitung
  • 1.1 Motivation
  • 1.2 Ziel der Arbeit
  • 1.3 Wissenschaftliche Vorgehensweise und Aufbauder Arbeit
  • 1.3.1 Einordnung der Arbeit in die Wissenschaftssystematik
  • 1.3.2 Wissenschaftliche Vorgehensweise in der vorliegenden Arbeit
  • 2 Grundlagen und Definitionen
  • 2.1 Innovation und Produktentwicklung
  • 2.2 Innovationsprojekt und Produktentwicklungsprozess
  • 2.3 Anforderungen und Ziele
  • 2.4 Zielkonflikte
  • 2.5 Anforderungsmanagement und Requirements Engineering
  • 2.6 Zielarten in Innovationsprojekten
  • 2.7 Zielsysteme und Zielbeziehungen
  • 2.8 Zielbestandteile zur Zielartikulation
  • 2.9 Zielkonkretisierungsgrad in Innovationsprojekten
  • 2.10 Zwischenfazit: Grundlagen zur Beherrschung von Zielkonflikten für Innovationsprojekte
  • 3 Beherrschung von Zielkonflikten in der Wissenschaft und Praxis
  • 3.1 Defizite der Beherrschung von Zielkonflikten in der Praxis
  • 3.2 Darstellung und Bewertung bestehender Ansätze zur Beherrschung von Zielkonflikten für Innovationsprojekte
  • 3.2.1 Kriterien zur Bewertung bestehender Ansätze zur Beherrschung von Zielkonflikten für Innovationsprojekte
  • 3.2.2 Bestehende Ansätze zur Beherrschung von Zielkonflikten für Innovationsprojekte
  • 3.2.2.1 Ansätze des Anforderungsmanagements
  • 3.2.2.2 Ansätze zum Zielbildungsprozess und Zielkonflikten
  • 3.2.2.3 Eigene Ansätze zur Beherrschung von Zielkonflikten
  • 3.2.3 Zusammenfassung und Positionierung der Arbeit
  • 3.3 Zwischenfazit: Forschungsbedarf zur Beherrschung von Zielkonflikten für Innovationsprojekte
  • 4 Konzeption der Methodik
  • 4.1 Anforderungen an eine Methodik zur systematischen Beherrschung von Zielkonflikten für Innovationsprojekte
  • 4.1.1 Inhaltliche Anforderungen
  • 4.1.2 Formale Anforderungen
  • 4.2 Systemwissenschaftliche Einordnung
  • 4.2.1 Grundzüge der Systemtheorie
  • 4.2.2 Grundzüge der Systemtechnik
  • 4.3 Implikationen des vernetzten Denkens
  • 4.4 Ableitung des Grobkonzeptes
  • 4.5 Ableitung von Teilmodellen
  • 4.6 Zwischenfazit: Grobkonzept zur Beherrschung von Zielkonflikten in Innovationsprojekten
  • 5 Detaillierung der Methodik zur Beherrschung von Zielkonflikten
  • 5.1 Identifikation relevanter Anspruchsgruppen für technische Innovationsprojekte
  • 5.1.1 Anspruchsgruppen des globalen Umfelds
  • 5.1.2 Checkliste zur Erfassung der Ziele des globalen Umfelds
  • 5.1.3 Anspruchsgruppen der strategischen Ziele (Zielebene 1)
  • 5.1.4 Checkliste zur Erfassung der strategischen Ziele
  • 5.1.5 Anspruchsgruppen der Multiprojektebene (Zielebene 2)
  • 5.1.6 Checkliste zur Erfassung der Ziele auf Multiprojektebene
  • 5.1.7 Anspruchsgruppen der Projektebene (Zielebene 3)
  • 5.1.8 Checkliste zur Erfassung der Ziele auf Projektebene
  • 5.2 Aufbau eines Zielsystems für Innovationsprojekte
  • 5.2.1 Vorgehen zur Erfassung der Ziele
  • 5.2.2 Anforderungen an die Zielformulierung
  • 5.2.3 Vernetzung der Ziele
  • 5.2.4 Strukturierung der Ziele
  • 5.3 Systematische Gestaltung von Zielkonflikten in Innovationsprojekten
  • 5.3.1 Definition und Klassifikation von Zielkonflikten für Innovationsprojekte
  • 5.3.2 Lösungsansätze zur Beherrschung von Zielkonflikten
  • 5.3.3 Das konstituierende Hauptmerkmal und Zielprioritäten
  • 5.3.4 Handlungsempfehlungen zur Beherrschung von Zielkonflikten
  • 5.4 Ablauflogik der Methodik zur Beherrschung von Zielkonflikten für Innovationsprojekte
  • 5.5 Organisatorische und prozessuale Verankerung der Methodik zur Beherrschung von Zielkonflikten für Innovationsprojekte
  • 5.5.1 Organisatorische Einordnung
  • 5.5.2 Prozessuale Einordnung
  • 5.6 Zwischenfazit: Detaillierung der Methodik zur Beherrschung von Zielkonflikten
  • 6 Praxiserprobung der Methodik im Forschungsprojekt InnoZiel
  • 6.1 Rahmenbedingungen in der Arzneimittelbranche
  • 6.2 Vorgehen und Ergebnisse
  • 6.2.1 Klassifikation von Unternehmens- und Entwicklungsprojekttypen
  • 6.2.2 Modellierung einer Innovationsstrategie
  • 6.2.3 Priorisierung auf der Multiprojektebene
  • 6.2.4 Priorisierung von Projektzielen
  • 6.3 Anwendungserfahrung und Zwischenfazit
  • 7 Zusammenfassung und Ausblick
  • A. Anhang
  • 8 Literaturverzeichnis

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

38,27 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen