Vögeln fürs Vaterland? Nein danke!

Bekenntnisse einer Kinderlosen
 
 
Westend (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 1. März 2017
  • |
  • 208 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-86489-671-2 (ISBN)
 
Kinderlose - Die neuen Sündenböcke der Nation

Sie werden als "Sozialschmarotzer" beschimpft und für den drohenden Untergang Deutschlands verantwortlich gemacht. Politiker und Experten wollen ihnen die Rente streitig machen, sie auf dem Arbeitsmarkt benachteiligen und ihr Wahlrecht schmälern. Die Hatz auf Kinderlose hat einen simplen Grund: Deutschland leistet sich ein Rentensystem, das auf Neubürger angewiesen ist. Und sie ist gefährlich: Sie spaltet die Gesellschaft und verhindert, dass die Menschen gemeinsam streiten für ein gerechteres Land, in dem Kinderkriegen für Frauen nicht zum Existenzrisiko wird. Und in dem Eltern Familie und Beruf besser vereinbaren können.
  • Deutsch
  • Frankfurt am Main
  • |
  • Deutschland
  • 2,83 MB
978-3-86489-671-2 (9783864896712)
3864896711 (3864896711)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Kerstin Herrnkind wurde 1965 in Bremen geboren. Nach dem Studium volontierte sie bei der "Nordsee-Zeitung" und ging zur "taz". 1999 wechselte sie zum "Stern", wo sie seither als Reporterin arbeitet. Sie ist Autorin mehrerer Sachbücher und zweier Krimis, darunter auch
"Maries Akte" (noch unter dem Namen Kerstin Schneider). 2016 wurde sie mit dem Deutschen Reporterpreis ausgezeichnet.
  • Inhalt
  • Ich, die Sozialschmarotzerin
  • Warum ich keine Kinder bekommen habe
  • Neue Sündenböcke braucht das Land
  • Kind da. Job weg - die Elternzeitfalle
  • Was Anna Ney nach dem Jobverlust erlebte
  • Babys an die Wahlurne
  • Der Staat fördert die Ehe, nicht Familien mit Kindern
  • Kinderlose enteignen
  • Die Plünderung der Rentenkasse
  • Was sich Politiker so gönnen
  • »Frauen werden in Deutschland richtig missbraucht.«
  • Geiselhaft Rentenversicherung
  • Keine freie Berufswahl für Kinderlose
  • Mütter im Job unerwünscht
  • Elternzeit für Väter? Risky Business
  • »Die Rentenversicherung fördert das traditionelle Rollenmodell.«
  • Die Teilzeitfalle
  • »Mütter mit Kindern stelle ich nicht ein .«
  • Herdprämie Ehegattensplitting
  • »Mehr Kinder!«
  • Vögeln für den Kaiser
  • »Volk ohne Jugend«
  • Vögeln für den Führer
  • »Alt + kinderlos = einsam - über dieses Vorurteil kann ich nur lachen.«
  • Ein Familienministerium gegen die »wachsende Überalterung des Volkes«
  • Vögeln für die Rentenkasse
  • »Die Politik schurigelt die Menschen.«
  • Die Pflegeversicherung - noch ein Generationenvertrag
  • »Ich habe zwar keine Babywindeln gewechselt, aber die meiner Mutter.«
  • Kluge Frauen an die Gebärfront
  • »Wenn ich nicht verheiratet gewesen wäre, müsste ich heute von Hartz IV leben.«
  • Armutsfalle: Alleinerziehend
  • Mütter als Wissenschaftlerinnen?
  • »Gleichen Lohn für gleiche Arbeit«
  • »Ich tobe mich lieber auf der Leinwand aus, als am Wickeltisch zu stehen.«
  • Das ausgebeutete Geschlecht
  • Tabuthema: Ungewollt kinderlos
  • »Ich wollte unbedingt Familie - das Internet ist schuld, dass es nicht geklappt hat.«
  • »Was aber bieten wir der am besten ausgebildeten Frauengeneration?«
  • »Ich, die Rabenmutter«
  • Es leben zu viele Menschen auf der Welt
  • Wenn der Staat im Ehebett mitmischt .
  • Mehr Kinder?!
  • Schweigende Lämmer - die Frauenbeauftragten
  • Demografie und Demagogie
  • Hatz gegen Kinderlose spaltet die Gesellschaft
  • »Frühe Verschwendungssucht«
  • Die Entbehrlichen
  • Literaturverzeichnis
  • Bücher
  • Artikel und wissenschaftliche Aufsätze
  • Andere Quellen und Studien
  • Danksagungen

Dateiformat: EPUB
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie eine Lese-Software, die das Dateiformat EPUB verarbeiten kann: z.B. Adobe Digital Editions oder FBReader - beide kostenlos (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat EPUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

13,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung des WebShops erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok