Cloud Computing - Herausforderungen an den Rechtsrahmen für Datenschutz.

 
 
Duncker & Humblot (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 18. November 2015
  • |
  • 341 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-428-54780-7 (ISBN)
 
Cloud Computing steht für das flexible, dynamische, skalierbare und bedarfsorientierte Anbieten, Nutzen und Abrechnen von Infrastruktur- und Anwendungskomponenten über das Internet 'als Dienst'. Die vielfältigen Chancen und Vorteile von Cloud Computing treffen jedoch auf einen Rechtsrahmen, der die Besonderheiten (global) verteilter, multimandantenfähiger und virtualisierter IT-Infrastrukturen konzeptionell noch gar nicht zu berücksichtigen hatte. Die zentralen Herausforderungen von Cloud Computing an den Rechtsrahmen für Datenschutz werden auf Grundlage des BDSG und der Entwicklungen im Zuge der EU-Datenschutzreform praxisnah und anhand typischer Spannungsfelder erörtert. Im Fokus stehen das anzuwendende Datenschutzrecht, der Personenbezug von Daten, die Daten- und Informationssicherheit sowie die Auftragsdatenverarbeitung. Da globale Datenströme das technische Rückgrat einer globalisierten Weltwirtschaft bilden, liegt ein Schwerpunkt auch auf internationalen Datentransfers - aus Gründen der Praxisrelevanz vor allem in die USA auf Basis der 'Safe-Harbor-Vereinbarung'.
 
'Cloud Computing - Challenges to the Legal Framework for Data Protection'

Cloud computing is currently conducted on the basis of a legal framework that does not yet provide for the specific requirements of distributed IT infrastructures. Resulting challenges to the legal framework for data protection are discussed on the basis of the German Federal Data Protection Act and the EU data protection reform. The work focuses on the applicable law, personal data, international data transfers (especially based on 'Safe Harbor'), data security and commissioned data processing.
  • Dissertationsschrift
  • |
  • 2015
  • |
  • Universität Passau
  • Deutsch
  • Berlin
  • |
  • Deutschland
  • 1,70 MB
978-3-428-54780-7 (9783428547807)
10.3790/978-3-428-54780-7
weitere Ausgaben werden ermittelt
Thorsten Hennrich studierte Rechtswissenschaft an den Universitäten Passau und Lausanne (Schweiz). Den juristischen Vorbereitungsdienst im OLG-Bezirk Frankfurt am Main schloss er im Jahr 2010 mit dem zweiten Staatsexamen ab. Er promovierte an der Universität Passau bei Prof. Dr. Dirk Heckmann zur Thematik von Cloud Computing und Datenschutz. Thorsten Hennrich war von 2001 bis 2015 Geschäftsführer eines europaweit tätigen Rechenzentrums- und Cloud-Anbieters. Seit dem Jahr 2011 ist er in Frankfurt am Main als Rechtsanwalt zugelassen und berät Unternehmen im Bereich des Informationstechnologierechts.
A. Einleitung

Cloud Computing - IT 'as a Service' - Chancen und Risiken innovativer Technologielösungen als Herausforderungen an einen Rechtsrahmen - Gang der Darstellung

B. Die Grundlagen von Cloud Computing

Von Mainframes zu Datenwolken - Technische Rahmenbedingungen für Cloud Computing - Basistechnologien von Cloud Computing - Begriff und Definition von Cloud Computing - Service Modelle - Bereitstellungsmodelle - Die geographischen Dimensionen von Cloud Computing

C. Zentrale Herausforderungen von Cloud Computing an den Rechtsrahmen für Datenschutz

Einleitung - Das Spannungsfeld zwischen Cloud Computing und Datenschutz - Das anzuwendende Datenschutzrecht bei einem 'Rechnen in Datenwolken' - Der Personenbezug von Daten - Internationale Datentransfers - Allgemeine Daten- und Informationssicherheit (§ 9 BDSG) - Auftragsdatenverarbeitung (§ 11 BDSG) - Datenübermittlung (nach § 28 Abs. 1 S. 1 Nr. 2 BDSG)

D. Zusammenfassung

Herausforderungen an das anzuwendende Datenschutzrecht - Herausforderungen an den Personenbezug von Daten - Herausforderungen im Kontext internationaler Datentransfers an EU-Standardvertragsklauseln und verbindliche Unternehmensregelungen - Herausforderungen an transatlantische Datentransfers in die USA auf Basis von Safe Harbor - Herausforderungen an die Grundsätze der Daten- und Informationssicherheit - Herausforderungen an eine Auftragsdatenverarbeitung - Herausforderungen an eine Datenübermittlung

Literaturverzeichnis

Sachverzeichnis
»Die vorliegende Monografie stellt insgesamt einen gelungenen rechtswissenschaftlichen Zugriff auf das komplexe Thema des Cloud Computing dar. Auch wenn aufgrund der aktuellen Ereignisse im Zuge der EuGH-Rechsprechung zu Safe Harbor nicht alle derzeit aufgeworfenen Fragen abgehandelt werden konnten, stellt die Arbeit dennoch einen wichtigen Beitrag für die Diskussion auf einem zentralen Gebiet des Datenschutzes dar. In einer Zeit des schnelllebigen digitalen und rechtlichen Wandels wird sie ihren Platz in der datenschutzrechtlichen Literatur einnehmen.« Prof. Dr. Johannes Caspar, in: JuristenZeitung, 10/2016
DNB DDC Sachgruppen
BISAC Classifikation

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

79,90 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen