Abbildung von: RFID in der Baulogistik - Vieweg+Teubner Verlag

RFID in der Baulogistik

Forschungsbericht zum Projekt "Integriertes Wertschöpfungsmodell mit RFID in der Bau- und Immobilienwirtschaft"
Vieweg+Teubner Verlag
Erschienen am 30. September 2009
XLVII, 735 Seiten
E-Book
PDF mit Wasserzeichen-DRM
978-3-8348-9319-2 (ISBN)
67,43 €inkl. 7% MwSt.
Systemvoraussetzungen
für PDF mit Wasserzeichen-DRM
E-Book Einzellizenz
Als Download verfügbar
Das Ziel des Forschungsvorhabens liegt in der Entwicklung eines anwendungsorientierten Wertschöpfungsmodells zum Einsatz der RFID-Technik in der Bau- und Immobilienwirtschaft über den gesamten Lebenszyklus eines Bauwerks, von der Baustoffproduktion über die Bauwerkserstellung und Nutzungsphase bis hin zum Rückbau einer Immobilie.
Reihe
Auflage
2009
Sprache
Deutsch
Verlagsort
Wiesbaden
Deutschland
Verlagsgruppe
Vieweg & Teubner
Illustrationen
49
49 s/w Tabellen
XLVII, 735 S.
Dateigröße
Dateigröße: 26,97 MB
Schlagworte
ISBN-13
978-3-8348-9319-2 (9783834893192)
DOI
10.1007/978-3-8348-9319-2
Schweitzer Klassifikation
Thema Klassifikation
DNB DDC Sachgruppen
Dewey Decimal Classfication (DDC)
BIC 2 Klassifikation
BISAC Klassifikation
Warengruppensystematik 2.0
Prof. Dr.-Ing. Manfred Helmus ist Leiter des Lehr- und Forschungsgebietes Baubetrieb und Bauwirtschaft der Bergischen Universität Wuppertal. Die dort als wissenschaftliche Mitarbeiter angestellten Autoren und Mitherausgeber, Anica Meins-Becker, Agnes Kelm und Lars Laußat, verfassten den im Rahmen der Forschungsinitiative "ZukunftBAU" geförderten Forschungsbericht.
Logistik entlang der Wertschöpfungskette der Bau- und Immobilienwirtschaft - Grundlagen zum elektronischen Datenaustausch zur Warenwirtschaft, zur Indentifizierung und Kennzeichnung sowie zu Ordnungs- und Klassifizierungssystemen - Umfrage Zutritts- und Zufahrtskontrollsysteme - Auto-ID-Systeme neben RFID: Grundlagen und Beispiele - Die Auto-ID-Technik der RFID: Grundlagen und Beispiele aus der Bau- und Immobilienwirtschaft - Entwicklung des integrierten - Wertschöpfungsmodells mit RFID in der Bau- und Immobilienwirtschaft "INWEMO" - Demonstration des "INWEMO" in Form des "RFID-Bauservers" anhand von Praxisbeispielen

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

  • Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).
  • Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions oder die App PocketBook (siehe E-Book Hilfe).
  • E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein „weicher” Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich – sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer  E-Book Hilfe.