Systemisches Projektmanagement

Grundlagen, Umsetzung, Erfolgskriterien
 
 
Hanser (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 6. November 2014
  • |
  • 300 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-446-44334-1 (ISBN)
 
Systemisches Projektmanagement eröffnet neue Perspektiven auf Projekte und ermöglicht es, den Erfolg hemmende Wechselwirkungen zu erkennen und Projekte erfolgreich zu steuern. "Sie haben (...) mit diesem Buch mindestens vier Bücher erworben: eine Einführung in das systemische Projektmanagement, eine Neubetrachtung der systemischen Grundprinzipien und ihrer Anwendung, eine Sammlung von Fallbeispielen zur systemischen Arbeit mit Projekten, und ein Übungsbuch zur systemischen Änderung alter Sichtweisen in diesen Bereichen. (...) Zugleich bietet das Werk auch für Neulinge einen eleganten Einstieg in die Denk- und Sichtweisen der systemischen Grundprinzipien." Matthias Varga von Kíbéd (SySt-Institut, München; entwickelte mit Insa Sparrer die Systemischen Strukturaufstellungen) "Das Wort "systemisch" ist in den letzten Jahren auch im Zusammenhang mit Projektmanagement in Mode gekommen. So erscheint das vorliegende Buch von Harald Heinrich zur rechten Zeit, um Licht ins Dunkel des "Systemischen Projektmanagement" zu bringen. Der Autor führt sehr fundiert in die Grundlagen der Systemtheorie bzw. des systemischen Denkens ein." Reinhard Wagner (Vorstandsvorsitzender der GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e. V.)
1. Auflage 2014
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • 3,66 MB
978-3-446-44334-1 (9783446443341)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Harald Heinrich ist Unternehmensberater mit Schwerpunkt Projektmanagement und Anwendung von systemischen Methoden im Management. Er ist Zertifizierter Senior Projekt Manager, Zertifizierter Systemischer Berater, NLP-Trainer und Gesundheitscoach.
1 - Systemisches Projektmanagement [Seite 4]
1.1 - Vorwort [Seite 7]
1.2 - Einfu¨hrung [Seite 9]
1.3 - Inhalt [Seite 13]
1.4 - Hinweis zur wirklichkeitsgerechten Sprache [Seite 17]
1.5 - 1 Einfu¨hrung insystemische Welten [Seite 19]
1.5.1 - 1.1 N utzen Sie systemische Methodenfu¨r Ihre Entscheidungen [Seite 19]
1.5.2 - 1.2 K ennenlernen von wichtigensystemischen Aspekten [Seite 23]
1.5.3 - 1.3 E inladung zu einer ?systemischen?Denkweise [Seite 37]
1.5.4 - 1.4 D ifferenzieren Sie Systemkategorien [Seite 49]
1.5.5 - 1.5 Konstruktion von Systemen [Seite 58]
1.5.6 - 1.6 Literatur [Seite 71]
1.6 - 2 Systemische Perspektive auf Projekte [Seite 73]
1.6.1 - 2.1 B etrachten Sie Projekte als temporäreSysteme [Seite 73]
1.6.2 - 2.2 B eachten Sie Abgrenzungen vomUmfeld [Seite 77]
1.6.3 - 2.3 A chten Sie auf Ganzheitlichkeiteines Projektes [Seite 85]
1.6.4 - 2.4 Bilden Sie Unterschiede, die einenUnterschied machen [Seite 91]
1.6.5 - 2.5 B eru¨cksichtigen Sie denvorhandenen Kontext [Seite 93]
1.6.6 - 2.6 E rkennen Sie Wechselwirkungen [Seite 96]
1.6.7 - 2.7 Literatur [Seite 103]
1.7 - 3 Spezifika vonProjekten [Seite 105]
1.7.1 - 3.1 W er eine Aufgabe hat,gehört dazu [Seite 108]
1.7.2 - 3.2 Austauschbarkeit ist in Projektenmöglich [Seite 110]
1.7.3 - 3.3 Mitarbeitende stehen zwischenProjekt und Unternehmen [Seite 112]
1.7.4 - 3.4 G estalten Sie die Beziehungen inProjekten [Seite 117]
1.7.5 - 3.5 A chten Sie auf eine bewussteAuflösung Ihres Projektes [Seite 121]
1.7.6 - 3.6 Literatur [Seite 128]
1.8 - 4 Steuerung vonProjekten [Seite 131]
1.8.1 - 4.1 Komplexe Systeme brauchen eineSteuerung und Fu¨hrung [Seite 132]
1.8.2 - 4.2 N utzen Sie Strategien fu¨r dieExistenzsicherung [Seite 138]
1.8.3 - 4.3 Erkennen Sie die Orientierung vonSystemen [Seite 170]
1.8.4 - 4.4 W ählen Sie eine geeigneteProjektstrategie [Seite 181]
1.8.5 - 4.5 Literatur [Seite 185]
1.9 - 5 Systemische Prinzipien alsNavigationshilfe [Seite 187]
1.9.1 - 5.1 Lernen Sie systemische Prinzipienkennen [Seite 187]
1.9.2 - 5.2 L eiten Sie Prinzipien aus dem ?Gegebenen? ab [Seite 193]
1.9.3 - 5.3 Beru¨cksichtigen Sie relevante Prinzipien [Seite 207]
1.9.4 - 5.4 Literatur [Seite 212]
1.10 - 6 Anwendung von systemischen Prinzipienin Projekten [Seite 215]
1.10.1 - 6.1 Schauen Sie den Tatsachen ins Auge [Seite 216]
1.10.2 - 6.2 Wer gehört dazu? [Seite 224]
1.10.3 - 6.3 Verbeugen vor den Fru¨heren [Seite 232]
1.10.4 - 6.4 Nachwuchs will behu¨tet werden [Seite 238]
1.10.5 - 6.5 Einsatz geht vor Leistung [Seite 244]
1.10.6 - 6.6 Vorsorge durch Aufbau vonImmunkra [Seite 250]
1.10.7 - 6.7 Förderung der Mitarbeitenden fu¨hrt zu höherem Gewinn [Seite 259]
1.10.8 - 6.8 Beachten Sie die Anwendungsreihenfolge [Seite 264]
1.10.9 - 6.9 E ine Hand wäscht die andere [Seite 269]
1.10.10 - 6.10 Literatur [Seite 275]
1.11 - 7 Durchfu¨hrung von Projektaufstellungen [Seite 277]
1.11.1 - 7.1 Literatur [Seite 283]
2 - Index [Seite 285]
3 - Danksagung [Seite 289]
4 - Der Autor [Seite 291]

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

39,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen