Krise als Chance?!

Neues zur Restrukturierung, Sanierung und Insolvenz von Unternehmen
 
 
Nomos (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 14. Mai 2020
  • |
  • 194 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-7489-0808-1 (ISBN)
 
Während die Zahl der Unternehmensinsolvenzen im Jahr 2019 weiterhin noch rückläufig ist, deuten die Konjunkturprognosen eine Trendwende an. Für 2019 wird mit rund 19.400 Unternehmensinsolvenzen gerechnet. Das ist die niedrigste Zahl der letzten 26 Jahre; seit dem Höchststand im Jahr 2003 mit 39.470 Firmeninsolvenzen hat sich die Menge der betroffenen Unternehmen halbiert.
Die diesjährigen Referenten und Teilnehmer diskutierten unter dem Titel "Krise als Chance?!" aktuelle Fragen der Restrukturierung, Sanierung und Insolvenz von Unternehmen. Unter anderem wurden Wege aus der Krise, die Erfolgsfaktoren der Eigenverwaltung, die Finanzinstrumente in der Insolvenz sowie die aktuelle Rechtsprechung erörtert.
Das Werk bietet einen fundierten Zugang zu diesen und weiteren aktuellen Fragen des Insolvenz- und Arbeitsrechts. Es richtet sich nicht nur an Wissenschaftler, sondern auch an Rechtsanwälte, Unternehmensberater, Insolvenzverwalter und Richter.
  • Deutsch
  • Baden-Baden
  • |
  • Deutschland
  • 2,44 MB
978-3-7489-0808-1 (9783748908081)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

49,00 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen