Kopf gewinnt!

Der Weg zu mentaler und emotionaler Führungsstärke
 
 
Springer Gabler (Verlag)
  • 2. Auflage
  • |
  • erschienen am 7. November 2017
  • |
  • 233 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-658-16654-0 (ISBN)
 

Dieses Buch zeigt, wie Sie mit Hilfe verschiedener mentaler Techniken an Motivation, Vertrauen, Klarheit, Zielfokussierung und Konzentration gewinnen, Stress und Versagensängste bewältigen, Emotionen regulieren können sowie Entspannung finden. Dabei schlägt die Autorin Brücken zum Spitzensport und lässt Führungspersönlichkeiten, Experten und Spitzensportler zu Wort kommen, die Einblick in ihre Selbstführung gewähren. Konkrete Anleitungen, Übungen und Praxisbeispiele garantieren dem Leser unmittelbare Umsetzungsmöglichkeiten. Selbstbewusstsein, eine konstruktive Einstellung sowie eine gute Selbstführung sind Schlüsselfaktoren für den Erfolg - nicht nur im Business. Das Ziel: Volles Leistungspotenzial abrufen können. Mentales Training stärkt nicht nur das eigene Leistungsvermögen, sondern auch die Lebensqualität und schult die Wahrnehmung für sich selbst und andere. Die 2., erweiterte Auflage mit neuen Interviews und Beispielen.



Antje Heimsoeth ist eine der bekanntesten Mental Coaches im deutschsprachigen Raum. Sie ist 'Deutschlands renommierteste Motivationstrainerin' (FOCUS), 'Vortragsrednerin des Jahres 2014', 'Top 100 Erfolgstrainer' (Magazin ERFOLG) und Expertin zu den Themen mentale und emotionale Stärke, Motivation und Selbstführung. Ihr Know-how beruht auf Praxiserfahrungen, die durch wissenschaftliche Impulse stets untermauert werden.
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
  • 7,54 MB
978-3-658-16654-0 (9783658166540)
3658166541 (3658166541)
weitere Ausgaben werden ermittelt
  • Intro
  • Kopf gewinnt!
  • Geleitwort
  • Vorwort
  • Die Interviewpartner
  • Inhaltsverzeichnis
  • Die Autorin
  • 1 Interview mit Dr. Michael Spitzbart: "Erfolgreiche Menschen stehen immer einmal öfter auf, als sie hinfallen"
  • 2 Einführung
  • Literatur
  • 3 Interview mit Anna-Marie Flammersfeld, Extremläuferin: "Ich versuche immer, ein bisschen weiter zu gehen, weil mich das herausfordert"
  • 4 Das Gehirn: Möglichkeiten und Grenzen
  • 4.1 Die Rolle des limbischen Systems
  • 4.2 Neuroplastizität
  • 4.3 Emotionen als Basis von Veränderung
  • 4.4 Das Geheimnis der Spiegelneuronen
  • Literatur
  • 5 Interview mit Rita König-Römer: "Glaube, Zuversicht und die Liebe, wozu für mich auch die Leidenschaft zählt, machen die Mentalität eines Siegers aus"
  • 6 Du bist, was du denkst: Die Macht der Gedanken
  • 6.1 Pessimistisches Denken
  • 6.2 Optimismus
  • 6.3 Gedanken: Kleine Ursache, große Wirkung
  • 6.4 Das Prinzip der selbsterfüllenden Prophezeiung
  • 6.5 Der innere Dialog
  • 6.5.1 Übung Gedankenprotokoll
  • 6.5.2 "Ich schaffe es" - Selbstgespräche
  • 6.5.3 Erstellungsregeln für Affirmationen
  • 6.5.4 Übung Gedankenstopp
  • 6.6 Das innere Team
  • 6.6.1 Selbsterforschung des inneren Teams
  • 6.6.2 Das innere Führungsteam
  • 6.6.3 Die inneren Antreiber
  • 6.7 Übung Dankbarkeits- und Erfolgstagebuch
  • 6.8 Die Wirkung des Umfelds auf den Erfolg
  • Literatur
  • 7 Interview mit Andreas Varnholt: "Feste Entschlossenheit und Klarheit im Inneren, sanfte Anpassung und Stärke im Äußeren, das ist der Weg, etwas zu erreichen"
  • 8 Visionen, Wünsche, Ziele
  • 8.1 Was ist eine Vision, was ein Wunsch?
  • 8.2 Übungen zur Visionsentwicklung
  • 8.2.1 Das Fernsehporträt
  • 8.2.2 Vision
  • 8.3 Die Zielsetzung
  • 8.3.1 Ziele
  • 8.3.2 Annäherungsziele statt Vermeidungsziele
  • 8.3.3 Ergebnis- und Handlungsziele
  • 8.4 Zielvisualisierung: Mental arbeiten
  • 8.5 Zielcollage, digitaler Bilderrahmen, Vision Board
  • 8.6 Erinnerungshilfen
  • 8.7 Übung Stärkendusche
  • 8.8 Emotionale Bindung an Ziele
  • Literatur
  • 9 Interview mit Dr. Rainer Zitelmann: "Ich habe aus den größten Niederlagen meine größten Erfolge gemacht"
  • 10 Motivation - was entfacht das innere Feuer?
  • 10.1 Intrinsische und extrinsische Motivation
  • 10.2 Führung ist Beziehungsarbeit
  • 10.2.1 Die Kunst des Zuhörens
  • 10.2.2 Übung Beziehungsanalyse
  • 10.3 Die Schlüsselrolle von Wertschätzung und Anerkennung
  • 10.4 Vertrauen fördert (Mitarbeiter-)Motivation
  • Literatur
  • 11 Interview mit Jutta Kleinschmidt, Rallyefahrerin und Instruktorin: "Wenn es im Kopf nicht stimmt, geht gar nichts"
  • 12 Visualisierung: Die Kraft der inneren Bilder
  • 12.1 Was bedeutet Visualisierung?
  • 12.2 Zwei Vorgehensweisen: Dissoziation und Assoziation
  • 12.3 Der Zitronentest
  • 12.4 Vorstellungstraining
  • 12.4.1 Übung für den Anfang
  • 12.4.2 Übung Sinnesvorstellungen
  • 12.5 Das Drehbuch
  • 12.6 Umgang mit negativen Gedanken
  • 12.7 Erfolgsvisualisierung
  • 12.8 Ruhebild
  • 12.9 Der imaginäre Schutzraum
  • Literatur
  • 13 Interview mit Marinus Kraus, Olympiasieger Skispringen (Team), Sotschi 2014: "Ob als Führungskraft oder im Spitzensport: Wenn ich nicht hundertprozentig an mich glaube, werde ich nie große Leistungen erzielen"
  • 14 Umgang mit blockierenden Emotionen - Emotionen im Unternehmen
  • 14.1 Strategien für positive Emotionen und Steigerung der Selbstkontrolle
  • 14.2 Umgang mit negativen Emotionen
  • 14.2.1 Das Ärger-Tagebuch
  • 14.2.2 Achtsamkeitsübungen
  • 14.3 Umgang mit Blockaden
  • 14.4 Das Ankern
  • Literatur
  • 15 Interview mit Doris Albiez: "Geht nicht gibt's nicht!"
  • 16 Stärkenorientierte Führung
  • 16.1 Das Verständnis von Werten
  • 16.1.1 Wertekultur in Unternehmen
  • 16.1.2 Übung: Erkundung der eigenen Werte
  • 16.2 Stärken stärken
  • 16.3 Stärkenanalyse
  • 16.4 Erfolge würdigen
  • 16.4.1 Das Erfolgsspalier
  • 16.4.2 Die Erfolgsanalyse
  • 16.4.3 Das Erfolgstagebuch
  • 16.5 Erfolg fordert den nächsten Schritt
  • Literatur
  • 17 Interview mit Bernhard Peters, "Direktor Sport" beim HSV: "Als Führungskraft sollte man nicht nur Stärke zeigen, sondern auch Schwächen zulassen und eingestehen"
  • 18 Stabilität und Sicherheit durch Routinen
  • 18.1 Die Macht der Gewohnheit
  • 18.2 Rituale
  • 18.2.1 Rituale im Unternehmen
  • 18.2.2 Rituale im Umgang mit E-Mails, Smartphone, Internet
  • 18.2.3 Feierabend-Ritual
  • 18.2.4 Ritual für den Jobwechsel
  • 18.3 Mentales Momentum
  • 18.4 Routine-Übung: Nach der Herausforderung
  • Literatur
  • 19 Interview mit Alexander Gedat: "Glück und Spaß durch permanentes Lernen"
  • 20 Umgang mit Scheitern
  • 20.1 Resilienz im Job - der erfolgreiche Umgang mit veränderten Bedingungen
  • 20.2 Das Triple-A-Prinzip: Akzeptieren, analysieren, abhaken!
  • Literatur
  • 21 Interview mit Oliver Blume, Firmengründer: "Ich fühle mich sehr oft als Entdecker von Talenten bei Menschen"
  • Anhang

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

22,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung des WebShops erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok