VOB/B-Musterbriefe für Auftraggeber

Bauherren - Generalunternehmer - Architekten - Bauingenieure
 
 
Springer Vieweg (Verlag)
  • 9. Auflage
  • |
  • erschienen am 8. Juni 2021
  • |
  • XXIII, 293 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-658-32253-3 (ISBN)
 

Wie formuliert man eine Leistungsaufforderung oder ein Personalerhöhungsverlangen und welche Besonderheiten sind beim Auftreten von Mängeln vor der Abnahme zwingend zu berücksichtigen? Ist eine Direktzahlung an Nachunternehmer des Auftragnehmers möglich und was muss dabei beachtet werden? Wie reagiert man richtig auf Nachtragsforderungen nach dem neuen BGB? Wie hat ein inhaltlich und formal nach der VOB/B oder dem BGB hieb- und stichfestes Vorgehen konkret auszusehen?
Dazu finden Auftraggeber in diesem Buch zusammengestellte Musterbriefsammlungen mit erläuterten Textvorlagen für alle "Widrigkeiten" des Baustellen-Alltags. Neu in der 9. Auflage: Berücksichtigung der aktuellen VOB 2016 - neue und geänderte Musterschreiben mit Erläuterungen - aktueller Stand von Rechtsprechung und Literatur, zudem Berücksichtigung der Auswirkungen der Werkvertragsreform 2018.
Zusätzlich werden die Textvorlagen dem Käufer des Buchs online zur Verfügung gestellt und können für die eigene VOB-Korrespondenz genutzt werden.

9. Aufl. 2021
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
  • 96
  • |
  • 96 s/w Abbildungen
  • 8,39 MB
978-3-658-32253-3 (9783658322533)
10.1007/978-3-658-32253-3
weitere Ausgaben werden ermittelt
Dr. Philipp Tschäpe ist Rechtsanwalt in München und führt in der Nachfolge von RA Matthias Hilka das von RA Professor Wolfgang Heiermann und RA Liane Linke begründete Werk fort.
Matthias Hilka ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht in Frankfurt am Main und führt das von RA Professor Wolgang Heiermann und RA Liane Linke begründete Werk fort.
Vergabe - Zuschlagserteilung - Bauvertrag - Bürgschaften - Schiedgerichtsvereinbarung - Ausführung des Vertrags - Nachtragsvereinbarungen - Kündigung des Bauvertrags - Mediationsvereinbarung - Schlichtungsvereinbarung - Adjudikationsvereinbarung - Abnahme - Gewährleistung - Zahlung - Musterbriefe
DNB DDC Sachgruppen

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

62,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen