Die Kultur der Hinterfragung

Oder: Die Dekadenz unserer Kommunikation und ihre Folgen - Eine Streitschrift
 
 
Prozesspsychologen Gmbh (Verlag)
  • erschienen am 10. Januar 2023
  • |
  • 68 Seiten
 
E-Book | ePUB ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-9808195-8-9 (ISBN)
 
  • Deutsch
978-3-9808195-8-9 (9783980819589)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Dr. Jörg Heidig, Jahrgang 1974, war für mehrere Jahre im Wiederaufbau in Bosnien-Herzegowina tätig und hat Kommunikationspsychologie studiert. Er arbeitet heute als Organisationspsychologe (www.prozesspsychologen.de) und führt regelmäßig Studien u.a. zum Strukturwandel durch (z.B. www.lausitz-monitor.de). Er schreibt Beiträge (www.joergheidig.de) und Bücher zu politischen Themen (zuletzt: Heimat, Wut und Trauma: Sachsen und der gefühlte Krieg) und lehrt an verschiedenen Hochschulen und Universitäten.

Dateiformat: ePUB
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie eine Lese-Software, die das Dateiformat EPUB verarbeiten kann: z.B. Adobe Digital Editions oder FBReader - beide kostenlos (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions oder die App PocketBook (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat ePUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "glatten" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Als Download verfügbar

3,99 €
inkl. 7% MwSt.
E-Book Einzellizenz
ePUB ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen