Wissenschaft der Logik. Erster Band. Die objektive Logik. Zweites Buch. Die Lehre vom Wesen (1813)

Nach dem Text der Gesammelten Werke, Band 11
 
 
Meiner, F (Verlag)
  • erschienen am 1. Januar 1999
  • |
  • 225 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-7873-3237-3 (ISBN)
 
Galt für die Lehre vom Sein der Satz: Das Sein ist das Wesen, so gilt für die Lehre vom Wesen: Das Wesen ist das Sein. Dieses Sein, zu dem sich das Wesen macht, ist das wesentliche Sein, die Existenz, das Existierende oder das Ding. Dieses zeigt sich zunächst als ein Unmittelbares. Indem es sich aber fortbestimmt, zeigt sich die Reflexion als sein Grund. Sie hebt seine Unmittelbarkeit auf, so daß es sich als ein Gesetztsein erweist. Das bedeutet, daß sich als die Wahrheit des Dinges die Erscheinung herausstellt. - Als die Einheit des Wesens und der Existenz ergibt sich die Wirklichkeit.
In dieser Studienausgabe auf der Grundlage der historisch-kritischen Ausgabe erscheint die "Lehre vom Wesen" seit 1819 erstmals wieder als selbständiger Band und folgt damit der ursprünglichen Publikationsgeschichte der "Wissenschaft der Logik". Er enthält die Anmerkungen der historisch-kritischen Ausgabe; altsprachlichen Zitaten sind Übersetzungen beigegeben. Mit Einleitung, Literaturverzeichnis und Personenregister.
Unveränderte eBook-Ausgabe der 2., verb. Aufl. von 1999.
  • Deutsch
  • Hamburg
  • |
  • Deutschland
  • 14,83 MB
978-3-7873-3237-3 (9783787332373)
3787332375 (3787332375)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Georg Friedrich Wilhelm Hegel wird 1770 in Stuttgart geboren. Die Tübinger Studienzeit erlebt er mit Hölderlin und Schelling zusammen als Stipendiat im Evangelischen Stift. Nach kurzer Hauslehrerzeit habilitiert sich Hegel 1801 in Jena und erhält dort auf Vermittlung Goethes 1805 eine Professur. Es folgen Stationen in Nürnberg als Rektor des Aegidiengymnasiums und ein Ruf an die Universität Heidelberg. Ab 1818 wirkt er dann als Nachfolger Fichtes an der Universität Berlin. Die hegelsche Philosophie gilt in ihrer umfassenden und einheitlichen Systematik als Vollendung des deutschen Idealismus. Hegel stirbt 1831 in Berlin vermutlich an einer Magenkrankheit.
  • "COVER"
  • "GEORG WILHELM FRIEDRICH HEGEL. Wissenschaft der Logik. DIe Lehre vom Wesen"
  • "INHALT"
  • "EINLEITUNG. Von Walter Jaeschke"
  • "EDITORISCHE HINWEISE. Von Hans-Jürgen Gawoll"
  • "LITERATURVERZEICHNIS"
  • "ZWEITES BUCH. DAS WESEN"
  • "ERSTER ABSCHNITT. DAS WESEN ALS REFLEXION IN IHM SELBST "
  • "Erstes Kapitel. Der Schein"
  • "A. Das Wesentliche und das Unwesentliche"
  • "B. Der Schein"
  • "C. Die Reflexion"
  • "1. Die setzende Reflexion"
  • "2. Die äuÃ?ere Reflexion"
  • "Anmerkung"
  • "3. Bestimmende Reflexion"
  • "Zweites Kapitel. Die Wesenheiten oder die Reflexions-Bestimmungen"
  • "Anmerkung"
  • "A. Die Identität"
  • "Anmerkung 1"
  • "Anmerkung 2"
  • "B. Der Unterschied"
  • "1. Der absolute Unterschied"
  • "2. Die Verschiedenheit"
  • "Anmerkung"
  • "3. Der Gegensatz"
  • "Anmerkung"
  • "C. Der Widerspruch"
  • "Anmerkung 1"
  • "Anmerkung 2"
  • "Anmerkung 3"
  • "Drittes Kapitel. Der Grund"
  • "Anmerkung"
  • "A. Der absolute Grund"
  • "a. Form und Wesen"
  • "b. Form und Materie"
  • "c. Form und Inhalt"
  • "B. Der bestimmte Grund"
  • "a. Der formelle Grund"
  • "Anmerkung"
  • "b. Der reale Grund"
  • "Anmerkung"
  • "c. Der vollständige Grund"
  • "C. Die Bedingung"
  • "a. Das relative Unbedingte"
  • "b. Das absolute Unbedingte"
  • "c. Hervorgang der Sache in die Existenz"
  • "ZWEITER ABSCHNITT. DIE ERSCHEINUNG"
  • "Erstes Kapitel. Die Existenz "
  • "A. Das Ding und seine Eigenschaften"
  • "a. Ding an sich und Existenz"
  • "b. Die Eigenschaft"
  • "Anmerkung"
  • "c. Die Wechselwirkung der Dinge"
  • "B. Das Bestehen des Dings aus Materien"
  • "C. Die Auflösung des Dinges"
  • "Anmerkung"
  • "Zweites Kapitel. Die Erscheinung "
  • "A. Das Gesetz der Erscheinung"
  • "B. Die erscheinende und die an-sich-seiende Welt"
  • "C. Auflösung der Erscheinung"
  • "Drittes Kapitel. Das wesentliche Verhältnis"
  • "A. Das Verhältnis des Ganzen und der Teile"
  • "Anmerkung"
  • "B. Das Verhältnis der Kraft und ihrer Ã?uÃ?erung"
  • "a. Das Bedingtsein der Kraft"
  • "b. Die Sollizitation der Kraft"
  • "c. Die Unendlichkeit der Kraft"
  • "Anmerkung"
  • "C. Verhältnis des Ã?uÃ?eren und Inneren"
  • "Anmerkungen"
  • "DRITTER ABSCHNITT. DIE WIRKLICHKEIT "
  • "Erstes Kapitel. Das Absolute"
  • "A. Die Auslegung des Absoluten"
  • "B. Das absolute Attribut"
  • "C. Der Modus des Absoluten"
  • "Anmerkung"
  • "Zweites Kapitel. Die Wirklichkeit "
  • "A. Zufälligkeit oder formelle Wirklichkeit, Möglichkeit und Notwendigkeit "
  • "B. Relative Notwendigkeit oder reale Wirklichkeit, Möglichkeit und Notwendigkeit"
  • "C. Absolute Notwendigkeit"
  • "Drittes Kapitel. Das absolute Verhältnis "
  • "A. Das Verhältnis der Substantialität"
  • "B. Das Kausalitätsverhältnis"
  • "a. Die formelle Kausalität"
  • "b. Das bestimmte Kausalitätsverhältnis"
  • "c. Wirkung und Gegenwirkung"
  • "C. Die Wechselwirkung"
  • "ANMERKUNGEN"

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

12,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung des WebShops erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok