Men, Masculinity and Contemporary Dating

 
 
Palgrave Macmillan (Verlag)
  • erschienen am 2. Mai 2018
  • |
  • X, 249 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-1-137-50683-2 (ISBN)
 
At a time when traditional dating practices are being replaced with new ways to meet potential partners, this book provides fresh insights into how are men responding to new ways of dating. Drawing upon original research, this book examines a wide range of contemporary dating practices that includes speed dating, holiday romances, use of dating apps, online sex seeking and dogging. It reveals the ways in which men draw upon traditional models of masculinity to negotiate these changes; but also, the extent to which men are responding by elaborating new masculinities. Through an investigation of the dynamics of heterosexuality and masculinity, this book highlights the importance attached to authenticity, and the increasing marketization and commodification of dating. It argues that in a post-truth world, men must also come to terms with a post-trust dating landscape. Combining rich empirical material with keen theoretical analysis, this innovative work will have interdisciplinary appeal for students and scholars of sociology, media studies, cultural studies, and gender studies.


1st ed. 2018
  • Englisch
  • London
  • |
  • Großbritannien
Palgrave Macmillan UK
Bibliographie
  • 2,20 MB
978-1-137-50683-2 (9781137506832)
10.1057/978-1-137-50683-2
weitere Ausgaben werden ermittelt
Chris Haywood is Reader of Critical Masculinity Studies at Newcastle University, UK. He has worked in the field of masculinity studies for over 25 years. His recently published work includes Marginalized Masculinities (2017) with Thomas Johansson and East Asian Men (2017) with Xiaodong Lin and Mairtin Mac an Ghaill. He is currently exploring men, heterosexuality and high risk sexual practices.




Chapter One: First EncountersChapter Two: (Post) Dating Masculinities: From Courtship to a Post-Dating WorldChapter Three: Speed Dating: The Making of 'Three Minute Masculinities'Chapter Four: Holiday Romances: Liquid Lust and the 'Package Holiday'Chapter Five: Mobile Romance: Tinder and the Navigation of MasculinityChapter Six: Online Sex Seeking: Beyond Digital EncountersChapter Seven: 'Dogging Men': Car parks, Masculinity and Anonymous SexChapter Eight: Conclusion

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

95,19 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

95,19 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen