Der Mythos vom König Kunde

Wie Kundenorientierung tatsächlich gelingt
 
 
Springer Gabler (Verlag)
  • 4. Auflage
  • |
  • erschienen am 2. Dezember 2014
  • |
  • IX, 111 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-658-07758-7 (ISBN)
 
Das Thema Kundenorientierung ist ein Dauerbrenner. Klagen über die mangelnde Dienstleistungsmentalität in Deutschland gibt es genügend. Die Autoren wählen eine neue Sicht auf das Thema. Ihr Ansatz ist verblüffend: Kundenorientierung lässt sich erst verwirklichen, wenn der Kunde nicht mehr zum König stilisiert wird. Als Vergleichsfolie dienen die Serviceparadiese USA und Japan.
4. Aufl. 2015
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
  • 0,70 MB
978-3-658-07758-7 (9783658077587)
10.1007/978-3-658-07758-7
weitere Ausgaben werden ermittelt
Dr. Sonja Öhlschlegel-Haubrock, Dipl. Psych., absolvierte ihr Studium der Psychologie, Biologie und Pädagogik in Münster und promovierte 1997 an der Philosophischen Fakultät der Universität Münster. Von 1997 bis 2001 war sie im Personalbereich eines international tätigen Dienstleisters tätig, hier zuletzt als Gesamtpersonalleiterin der Unternehmensgruppe. Seit 2001 ist sie Personalleiterin eines Unternehmens der chemischen Industrie.

Dr. Alexander Haubrock, Dipl. Psych. absolvierte sein Studium der Psychologie, Politikwissenschaft und Pädagogik in Münster, erhielt 1989 sein Diplom in Psychologie und promovierte 1992. Nach der Promotion war er in einer Unternehmensberatung tätig. 1996 wechselte er in das Geschäftsleitungsteam eines großen mittelständischen Unternehmens. Seit 1999 ist er Professor für Personalmanagement und Wirtschaftspsychologie an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Aalen und leitet den Studiengang Betriebswirtschaftslehre für kleine und mittlere Unternehmen.

Statt einer Einleitung: Das Märchen vom König Kunde.- Die Ausgangslage.- Wollen die nicht oder können die nicht?.- Ein Ausflug in die Sozialpsychologie.- Warum ist es woanders anders?.- Was kann man da tun?.- Ein Praxisbeispiel.- Zusammenfassung.- Statt eines Ausblicks: Das Happy End des Märchens vom König Kunde.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

15,28 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen