Handbuch Musik in der Sozialen Arbeit

Neuausgabe
 
 
Juventa Verlag GmbH
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 21. August 2019
  • |
  • 474 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-7799-4935-0 (ISBN)
 
Musik bietet als Ausdrucks- und Kommunikationsmedium vielfache Einsatzmöglichkeiten in der Sozialen Arbeit. In einer vorzugsweise auf verbaler Kommunikation basierenden Profession bereichert sie den Methodenkanon der Sozialen Arbeit um effektive Verfahren. Jeder Mensch ist musikalisch und hat ein Recht auf kulturelle Teilhabe; gerade diese anthropologische Position birgt ein großes inklusives Potential für eine bedürfnisorientierte und auf Empowerment ausgerichtete Soziale Arbeit, die für alle Zielgruppen offen ist. Das Fach Musik hat sich deshalb in sozialpädagogischen Studiengängen, an Fachschulen und Kollegs längst etabliert. Dieses Handbuch diskutiert didaktische Grundlagen und bietet einen Überblick über die musikbezogene Methodenvielfalt sowie die maßgeblichen sozialpädagogischen Arbeitsfelder, in denen Musik eingesetzt wird.
  • Deutsch
  • Weinheim
  • |
  • Deutschland
  • 2,70 MB
978-3-7799-4935-0 (9783779949350)
weitere Ausgaben werden ermittelt
1 - Vorwort [Seite 6]
2 - Inhaltsverzeichnis [Seite 8]
3 - I. Grundlagen [Seite 10]
3.1 - Ästhetische Praxis in der Sozialen Arbeit / Mona-Sabine Meis [Seite 11]
3.2 - Potenziale von Musik in der Sozialen Arbeit / Petra Paula Marquardt & Wolfgang Krieger [Seite 29]
3.3 - Musik im Studium der Sozialen Arbeit / Kai Marius Schabram [Seite 48]
3.4 - Musik an Fachschulen und Fachakademien für Sozialpädagogik / Werner Buxot [Seite 58]
3.5 - Musiktherapie und Musik in der Sozialen Arbeit / Christine Plahl [Seite 76]
3.6 - Community Music / Alicia de Bánffy-Hall & Burkhard Hill [Seite 99]
3.7 - Diversitätsbewusste Soziale Arbeit mit Musik in der (Welt-)Migrationsgesellschaft / Elke Josties & Marion Gerards [Seite 113]
3.8 - Genderreflexive Soziale Arbeit mit Musik / Marion Gerards [Seite 139]
4 - II. Methoden und Medien [Seite 160]
4.1 - Singen, vokales Musizieren, Liedbegleitung und Songwriting / Hubert Minkenberg [Seite 161]
4.2 - Gruppenimprovisation / Matthias Schwabe [Seite 174]
4.3 - Musicals und Verklanglichungen / Theo Hartogh & Hans Hermann Wickel [Seite 191]
4.4 - Percussion / Ralf Probst [Seite 198]
4.5 - Musikmobile / Burkhard Hill & Günter Pleiner [Seite 211]
4.6 - Bandworkshops / Burkhard Hill [Seite 225]
4.7 - Hip-Hop-Workshops / Andreas Panitz [Seite 236]
4.8 - Musikhören / Kai Koch [Seite 248]
4.9 - Musikproduktion, Auflegen und App-Musik / Bernward Hoffmann [Seite 264]
5 - III. Multimodale und multimediale Bezüge [Seite 282]
5.1 - Musik und Bewegung/Rhythmik / Renate Kühnel [Seite 283]
5.2 - Musik mit klingenden Materialien und Selbstbauinstrumenten / Ulrich Martini [Seite 302]
5.3 - Musik, Spiel und Theater / Manuela Widmer & Michel Widmer [Seite 316]
5.4 - Musik und Medien / Bernward Hoffmann [Seite 335]
6 - IV. Arbeitsfelder [Seite 360]
6.1 - Musik in der frühkindlichen Bildung / Johannes Beck-Neckermann [Seite 361]
6.2 - Musik in der Jugend(kultur)arbeit / Elke Josties [Seite 378]
6.3 - Musik in der Sozialen Altenarbeit / Theo Hartogh & Hans Hermann Wickel [Seite 401]
6.4 - Musik in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung / Juliane Gerland [Seite 412]
6.5 - Musik in der stationären Erziehungshilfe / Wolfhelm Ostendarp & Robert Wittbrodt [Seite 426]
6.6 - Musik in der Suchtprävention und Drogenarbeit / Ulrike Pfeifer [Seite 437]
6.7 - Musik im Strafvollzug / Theo Hartogh & Hans Hermann Wickel [Seite 454]
7 - V. Berufliche Qualifizierung [Seite 464]
7.1 - Zur musikalischen Professionalität in der Sozialen Arbeit / Theo Hartogh & Hans Hermann Wickel [Seite 465]
8 - Die Autorinnen und Autoren [Seite 471]

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

36,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen